Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CeBIT 2008: Clavister präsentiert Security-Lösungen der neuesten Generation

18.02.2008
Der schwedische Hersteller von IP-basierten Sicherheits- und Unified Threat Manage-ment(UTM)-Lösungen, Clavister AB, stellt auf der CeBIT (Halle 6, Stand K05) sein umfassendes Security-Portfolio vor.

Im Fokus der Präsentation steht die neue Version seines Premium Security-Netzwerkbetriebssystems CorePlus-Version 9.00. Darüber hinaus präsentiert Clavister Managed Security Services (MSS) für KMUs, Großunternehmen und Service Provider sowie die Clavister Secure Access Gateway 3000-Serie und die Clavister Security Gateway 3200-Serie.

Im Mittelpunkt der Messebeteilung von Clavister stehen in diesem Jahr Managed Security Services(MSS)-Lösungen für Reseller, KMUs, Systemintegratoren, IT-Konzernabteilungen und Service Provider. Basierend auf der Security Service-Plattform (SSP), werden leistungsfähige MSS-Lösungen, die den neuen Standard für Managed Security Services setzen, gezeigt. Mit diesen lässt sich einerseits die Total Cost of Ownership (TCO) auf ein Minimum reduzieren und andererseits ein rascher Return of Invest (ROI) erreichen. Davon profitieren sowohl KMUs, die ihre Security an externe Dienstleister auslagern, als auch Konzerne, die über interne IT-Serviceabteilungen verfügen, und Service Provider, die ihren Kunden wiederum Sicherheitsdienstleistungen anbieten wollen.

Clavister CorePlus 9.00
Mit CorePlus 9.00 hat Clavister die Administration seiner UTM-Appliances weiter vereinfacht. Im Fokus stand dabei, die Bedienung für die IT-Administratoren zu erleichtern und den Leistungsumfang auszubauen. Die Version 9.00 bietet eine Vielzahl neuer Features wie z.B. das umfangreiche Command-Line-Interface, einen integrierten Secure Shell(SSH)- sowie Secure Copy(SCP)-Server, erweiterte AAA-Funktionalität sowie ausgebaute Bedienbarkeit und ein neues XML-basiertes Konfigurationsdateiformat.
... mehr zu:
»KMU »Security

Die neue Funktionalität in Clavister CorePlus 9.00 ist ein wesentlicher Bestandteil von Clavisters Integrationslösungen, mit dem das Unternehmen neue Optionen für Managed Security Service Provider (MSSP) und Systemintegratoren schafft. Die umfassenden Integrationsmöglichkeiten versetzen Service Provider in die Lage, Managed Security Services auf kosteneffektivem und rationellem Wege anzubieten. Die Clavister CorePlus Version 9.00 wird im ersten Quartal 2008 für Kunden, die über einen aktiven Software Subscribing-Zugang verfügen, zum kostenlosen Download bereitgestellt.

Clavister Secure Access Gateway 3000 Series
Einen weiteren Messeschwerpunkt bilden die neuen 3000er Produktfamilien. Bei der Clavister Secure Access Gateway 3000 Series handelt es sich um eine neue Linie schlüsselfertiger SSL VPN Remote Access-Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen. Die 3000er Series offeriert Premium SSL VPN-Funktion, einschließlich Full SSL VPN Support und starker Encryption, umfangreiche Single Sign-On (SSO) und Multi-Factor Authentication (MFA), inklusive One-Time Passwords (OTP) Distribution via Short Message Service (SMS).
Clavister Security Gateway 3200 Series
Die ebenfalls neue Clavister Security Gateway 3200 Series ist eine neue Linie schlüsselfertiger UTM Firewall-Lösungen für KMUs. Sie basiert auf der prämierten Clavister-Technologie und zeichnet sich durch extrem hohe Sicherheit, hohe Performance und weitere vielfältige Sicherheits- und Routingfunktionen sowie ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis und einzigartige Skalierbarkeit aus, die in drei verschiedenen Modellen verfügbar ist, und bietet innovative Security und Connectivity Features wie beispielsweise Firewalling, VPN, Intrusion Detection & Prevention, Anti-Virus, Anti-Spam, Content Filtering, High-Availability Clustering, Traffic Management und vieles mehr. Als Basis fungiert dabei eine Hardware-Plattform mit 6x1 Gigabyte-Interfaces. Die 3200er Serie skaliert vom kleinsten Clavister SG3210-Modell mit einem Datendurchsatz von 400 Mbit/s bis hin zu 1000 Mbit/s und 2000 gleichzeitigen VPN-Tunneln.

Bildmaterial verfügbar unter: http://www.clavister.com/company/press_products.html.

Kurzportrait Clavister:
Clavister AB ist ein privat gehaltenes Unternehmen, das IT-Security-Produkte herstellt. Das Hauptprodukt stellt die Clavister Security-Service-Plattform dar, eine integrierte Sicherheitsplattform, die den Traffic vom und zum Netzwerk überwacht und vor Eindringlingen, Viren, Würmern, Trojanern und Overload-Attacken schützt. Diese Lösung schützt nicht nur die kritischen Business-Prozesse, sondern blockt auch unerlaubtes Surfen, benötigt nur minimale Wartung und bietet eine zentrale Administration sowie flexible Konfigurationsmöglichkeiten, wodurch alle Anforderungen von kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen sowie Telekommunikationsanbietern perfekt erfüllt werden können. Ferner bietet Clavister spezielle Produktversionen für ISPs, Telekommunikationsanbieter und Unternehmen an, die Mana-ged Security Services entwickeln. Clavister wurde 1997 in Schweden gegründet, wo sich auch das Headquarter (Örnsköldsvik) sowie das Forschungs- und Entwicklungszentrum befindet. Die Produkte werden über eigene Niederlassungen in Europa und Asien sowie über ein internationales Netz von Distributions- und Reseller-Partnern vertrieben. In Deutschland sind die Produkte über die sysob IT-Distribution (www.sysob.de) und Tworex Trade (www.tworex-trade.de) erhältlich. Die deutsche Clavister-Niederlassung hat ihren Sitz in Hamburg. Weitere Informationen zu Clavister und den Produkten erhalten Sie unter: www.clavister.de.
Pressekontakt:
Weitere Informationen:
Clavister Deutschland
Buelowstraße 20
D-22763 Hamburg
Ansprechpartner:
Marcus Henschel
Tel.: +49 (40) 41 12 59 - 0
Fax: +49 (40) 41 12 59 19
marcus.henschel@clavister.de
www.clavister.de
PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau
Ansprechpartner:
Fabian Sprengel
Tel.: +49 (26 61) 91 26 0- 0
Fax: +49 (26 61) 91 26 029
f.sprengel@sup-pr.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: KMU Security

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Verbesserte Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
10.03.2008 | Vitaphone GmbH

nachricht Professionelles Drucken für Windows Server 2008
10.03.2008 | ThinPrint GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Future electronic components to be printed like newspapers

A new manufacturing technique uses a process similar to newspaper printing to form smoother and more flexible metals for making ultrafast electronic devices.

The low-cost process, developed by Purdue University researchers, combines tools already used in industry for manufacturing metals on a large scale, but uses...

Im Focus: Rostocker Forscher entwickeln autonom fahrende Kräne

Industriepartner kommen aus sechs Ländern

Autonom fahrende, intelligente Kräne und Hebezeuge – dieser Ingenieurs-Traum könnte in den nächsten drei Jahren zur Wirklichkeit werden. Forscher aus dem...

Im Focus: Superscharfe Bilder von der neuen Adaptiven Optik des VLT

Das Very Large Telescope (VLT) der ESO hat das erste Licht mit einem neuen Modus Adaptiver Optik erreicht, die als Lasertomografie bezeichnet wird – und hat in diesem Rahmen bemerkenswert scharfe Testbilder vom Planeten Neptun, von Sternhaufen und anderen Objekten aufgenommen. Das bahnbrechende MUSE-Instrument kann ab sofort im sogenannten Narrow-Field-Modus mit dem adaptiven Optikmodul GALACSI diese neue Technik nutzen, um Turbulenzen in verschiedenen Höhen in der Erdatmosphäre zu korrigieren. Damit ist jetzt möglich, Bilder vom Erdboden im sichtbaren Licht aufzunehmen, die schärfer sind als die des NASA/ESA Hubble-Weltraumteleskops. Die Kombination aus exquisiter Bildschärfe und den spektroskopischen Fähigkeiten von MUSE wird es den Astronomen ermöglichen, die Eigenschaften astronomischer Objekte viel detaillierter als bisher zu untersuchen.

Das MUSE-Instrument (kurz für Multi Unit Spectroscopic Explorer) am Very Large Telescope (VLT) der ESO arbeitet mit einer adaptiven Optikeinheit namens GALACSI. Dabei kommt auch die Laser Guide Stars Facility, kurz ...

Im Focus: Diamant – ein unverzichtbarer Werkstoff der Fusionstechnologie

Forscher am KIT entwickeln Fenstereinheiten mit Diamantscheiben für Fusionsreaktoren – Neue Scheibe mit Rekorddurchmesser von 180 Millimetern

Klimafreundliche und fast unbegrenzte Energie aus dem Fusionskraftwerk – für dieses Ziel kooperieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler weltweit. Bislang...

Im Focus: Wiener Forscher finden vollkommen neues Konzept zur Messung von Quantenverschränkung

Quantenphysiker/innen der ÖAW entwickelten eine neuartige Methode für den Nachweis von hochdimensional verschränkten Quantensystemen. Diese ermöglicht mehr Effizienz, Sicherheit und eine weitaus geringere Fehleranfälligkeit gegenüber bisher gängigen Mess-Methoden, wie die Forscher/innen nun im Fachmagazin „Nature Physics“ berichten.

Die Vision einer vollständig abhörsicheren Übertragung von Information rückt dank der Verschränkung von Quantenteilchen immer mehr in Reichweite. Wird eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Stadtklima verbessern, Energiemix optimieren, sauberes Trinkwasser bereitstellen

19.07.2018 | Veranstaltungen

Innovation – the name of the game

18.07.2018 | Veranstaltungen

Wie geht es unserer Ostsee? Ein aktueller Zustandsbericht

17.07.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Neue Anwendungen für Mikrolaser in der Quanten-Nanophotonik

20.07.2018 | Physik Astronomie

Need for speed: Warum Malaria-Parasiten schneller sind als die menschlichen Abwehrzellen

20.07.2018 | Biowissenschaften Chemie

Die Gene sind nicht schuld

20.07.2018 | Medizin Gesundheit

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics