Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Knowledge Mashup - Die Erschließung neuer Informationsdimensionen mit Mindbreeze Enterprise Search und Mindbreeze Website Search

13.02.2008
Die Informationsflut in Unternehmen steigt stetig, neben E-Mails und der eigenen Ablage finden sich relevante Informationen in den verschiedensten Dateisystemen verstreut, im gesamten Unternehmen.

Mindbreeze Enterprise Search bietet höchsten Komfort bei der Suche nach relevanten Informationen. Bereits während des Eintippens liefert Mindbreeze Enterprise Search die relevanten Informationen dank "Character Based Search".

Knowledge Mashup - Die relevanten Suchergebnisse werden aus den unterschiedlichsten Datenquellen (E-Mailserver, Dateisysteme, Internet, Deep Web, etc) zusammengestellt und übersichtlich in einer Trefferliste dargestellt. Die bestehenden Benutzerrechte werden berücksichtigt. Der Applikationskontext bleibt erhalten.

Über vordefinierte Suchordner verwalten Benutzerinnen und Benutzer wichtige Themen bequem z.B. via Microsoft Outlook. Relevante Informationen zu diesen Themen sind so jederzeit übersichtlich kategorisiert und gesammelt abrufbar. Aktionen können direkt aus der Trefferliste heraus auf die Suchergebnisse ausgeführt werden.

... mehr zu:
»Suchergebnis »Webseite »Website

Die Mindbreeze Suche kann individuell erweitert werden - Unternehmenseigene Applikationen werden einfach mit dem Mindbreeze Enterprise Search SDK in Mindbreeze Enterprise Search integriert.

Der Mindbreeze Enterprise Search SDK steht online über das Mindbreeze Partner Programm (www.mindbreeze.com/developer) kostenlos zum Download zur Verfügung.

Mindbreeze Website Search

Webseiten sind die Visitenkarten der Unternehmen. Falsche oder keine Treffer bei der Suche nach Informationen bleiben potenziellen Kunden oft negativ in Erinnerung.

Mindbreeze Website Search findet relevante Information bei der Suche auf Ihrer Webseite. Bereits während des Eintippens des Suchbegriffes werden die ersten Suchergebnisse angezeigt (Character Based Search).

Mindbreeze Website Search unterstützt dabei das barrierefreie Finden von Informationen (W3C - WAI AAA) und ist unkompliziert und rasch in bestehende Webseiten einzubinden. Das benötigte HTML-Element wird durch einfaches Eintippen der Webseitenadresse erstellt und kann nahtlos in das Webportal eingebunden werden. Nach Aktualisierung der Webseite und Erstellung des Indexes ist die Suche bereit.

Mindbreeze Website Search steht kostenlos unter www.mindbreeze.com zum Download zur Verfügung

Mindbreeze Enterprise Search und Mindbreeze Website sehen Sie in Livedemos in Halle B Stand B0441.

Über Mindbreeze Software GmbH:
Mit Mindbreeze Enterprise Search bietet die Mindbreeze Software GmbH ein einfach zu benützendes und umfangreiches Softwareprodukt zur Suche in Informationen unter Microsoft Windows, wie auch Linux an. Mittels der angeboteten Integrationsschnittstelle ist es einfachst möglich zusätzliche Applikationen in Mindbreeze Enterprise Search zu integrieren und vor allem auch Applikationen von Partnern um die Möglichkeiten eines umfassenden Information Retrieval zu erweitern.

Mindbreeze Enterprise Search bietet im Besonderen die Möglichkeit Kontext an Suchresultate zu binden. Damit ist ein Suchresultat nicht eine Ansammlung von Verweisen, sondern ermöglicht genau jene Aktionen auf Ergebnisse auszuführen die auch in der Applikation selbst auf das jeweilige Objekt möglich sind. Dies ermöglicht den gezielten Informationsfluss für eine Benutzerin oder einen Benutzer. Mindbreeze Enterprise Search hilft Usern rasch die exakten und wirklich relevanten Informationen zu finden, denn bereits während des Eintippens des Suchbegriffes werden relevante Ergebnisse angezeigt.

Alle Mindbreeze Produkte sind plattformunabhängig im Microsoft Windows oder im Linux Umfeld (Red Hat, Novell SUSE) einsetzbar. Eine Version von Mindbreeze Desktop Search für die lokale Suche steht unter www.mindbreeze.com kostenlos zum Download zur Verfügung.

Kontakt:
Daniel Fallmann
General Manager
daniel.fallmann@mindbreeze.com
Mindbreeze Software GmbH, Honauerstr. 4, 4020 Linz, Austria
T +43 732 606162-0
F +43 732 606161-609
www.mindbreeze.com

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: Suchergebnis Webseite Website

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Verbesserte Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
10.03.2008 | Vitaphone GmbH

nachricht Professionelles Drucken für Windows Server 2008
10.03.2008 | ThinPrint GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Chaperone halten das Tumorsuppressor-Protein p53 in Schach: Komplexer Regelkreis schützt vor Krebs

Über Leben und Tod einer Zelle entscheidet das Anti-Tumor-Protein p53: Erkennt es Schäden im Erbgut, treibt es die Zelle in den Selbstmord. Eine neue Forschungsarbeit an der Technischen Universität München (TUM) zeigt, dass diese körpereigene Krebsabwehr nur funktioniert, wenn bestimmte Proteine, die Chaperone, dies zulassen.

Eine Krebstherapie ohne Nebenwirkungen, die gezielt nur Tumorzellen angreift – noch können Ärzte und Patienten davon nur träumen. Dabei hat die Natur ein...

Im Focus: Wasserstoff – Energieträger der Zukunft?

Fraunhofer-Allianz Energie auf Berliner Energietagen

Im Pariser Klimaabkommen beschloss die Weltgemeinschaft, dass die weltweite Wirtschaft zwischen 2050 und 2100 treibhausgasneutral werden soll. Um die...

Im Focus: Quanten-Cloud-Computing mit Selbstcheck

Mit einem Quanten-Coprozessor in der Cloud stoßen Innsbrucker Physiker die Tür zur Simulation von bisher kaum lösbaren Fragestellungen in der Chemie, Materialforschung oder Hochenergiephysik weit auf. Die Forschungsgruppen um Rainer Blatt und Peter Zoller berichten in der Fachzeitschrift Nature, wie sie Phänomene der Teilchenphysik auf 20 Quantenbits simuliert haben und wie der Quantensimulator das Ergebnis erstmals selbständig überprüft hat.

Aktuell beschäftigen sich viele Wissenschaftler mit der Frage, wie die „Quantenüberlegenheit“ auf heute schon verfügbarer Hardware genutzt werden kann.

Im Focus: Self-repairing batteries

UTokyo engineers develop a way to create high-capacity long-life batteries

Engineers at the University of Tokyo continually pioneer new ways to improve battery technology. Professor Atsuo Yamada and his team recently developed a...

Im Focus: Quantum Cloud Computing with Self-Check

With a quantum coprocessor in the cloud, physicists from Innsbruck, Austria, open the door to the simulation of previously unsolvable problems in chemistry, materials research or high-energy physics. The research groups led by Rainer Blatt and Peter Zoller report in the journal Nature how they simulated particle physics phenomena on 20 quantum bits and how the quantum simulator self-verified the result for the first time.

Many scientists are currently working on investigating how quantum advantage can be exploited on hardware already available today. Three years ago, physicists...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Diabetes Kongress 2019: „Diabetes – Nicht nur eine Typ-Frage“

21.05.2019 | Veranstaltungen

Nachwuchskräfte aufgepasst! „Traumjobs live“ bei der Friedhelm Loh Group

20.05.2019 | Veranstaltungen

MS Wissenschaft startet Deutschlandtour mit Fraunhofer-KI an Bord

17.05.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

KI-Forschung in Deutschland: Landkarte der Plattform Lernende Systeme gibt Überblick

21.05.2019 | Informationstechnologie

Diabetes Kongress 2019: „Diabetes – Nicht nur eine Typ-Frage“

21.05.2019 | Veranstaltungsnachrichten

Chaperone halten das Tumorsuppressor-Protein p53 in Schach: Komplexer Regelkreis schützt vor Krebs

21.05.2019 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics