Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

enteo auf der CeBIT 2008

08.02.2008
enteo Software, eine 100-prozentige Tochter der FrontRange Solutions, präsentiert auf der diesjährigen CeBIT vom 04. bis 09. März 2008 in Halle 3, Stand C03, gemeinsam mit FrontRange ihr Produktportfolio: eine vollständig integrierte Lösung für das IT Service- und PC Lifecycle Management!
Die Rolle der IT hat sich vom technischen Problemlöser zum Business Enabler entwickelt, der jederzeit und von jedem Ort aus die kritischen Geschäftsprozesse optimal unterstützt und einen Wertbeitrag zum Unternehmen leistet. Denn im globalen Wettbewerb hängt der Unternehmenserfolg immer stärker davon ab, mit dynamischen Geschäftsprozessen schnell und flexibel auf neue Anforderungen zu reagieren.

FrontRange adressiert diese Herausforderungen mit seinen Lösungen, die das Unternehmen im Integrationspavillon auf der CeBIT in zahlreichen Live-Demos vorstellt. Für die Einzellösungen - wie NetInstall, enteo v6 oder FrontRange ITSM - stehen vor Ort Experten zur Verfügung.

Interessiert? Dann laden wir Sie herzlich ein, diese Themen mit FrontRange in Einzelgesprächen zu erörtern und sich live von der Leistungsfähigkeit der Produkte zu überzeugen. Rede und Antwort steht Ihnen auf der CeBIT 2008 in Halle 3, Stand C03:

Stephan Glathe, Geschäftsführer enteo Software GmbH a FrontRange Solution Company

Bitte melden Sie sich telefonisch an unter 089-890 667-0, senden Sie uns eine E-Mail an mharreisser@shortways.de oder nutzen Sie das angehängte Antwortformular. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Antwortfax CeBIT 2008

Antwortfax
Fax-Nr.: 089-89 06 67-29

shortways communications
Tengstr. 33
D-81379 München

enteo Software auf der CeBIT 2008
Hannover, 04.03.2008 – 09.03.2008,
Halle 3, Stand C03

Einladung zu Einzelgesprächen

. JA, ich bin an Einzelgesprächen auf der CeBIT 2008 interessiert.
Bitte kontaktieren Sie mich für die Terminplanung.

. NEIN, ich kann leider keine Einzelgespräche zur CeBIT 2008 führen.

. Bitte vereinbaren Sie mit mir einen Gesprächstermin nach der
CeBIT.

. Bitte senden Sie mir die enteo Pressemappe zu.

Redaktion
Name, Vorname
Adresse
Telefon, Telefax
E-Mail

Michael Harreisser | shortways communications
Weitere Informationen:
http://www.enteo.com
http://www.shortways.de

Weitere Berichte zu: C03 Solution

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Verbesserte Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
10.03.2008 | Vitaphone GmbH

nachricht Professionelles Drucken für Windows Server 2008
10.03.2008 | ThinPrint GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: memory-steel – ein neues Material zur Verstärkung von Bauwerken

Ein neues, an der Empa entwickeltes Baumaterial steht kurz vor der Markteinführung: Mit «memory-steel» lassen sich nicht nur neue, sondern auch bestehende Betonstrukturen verstärken. Erhitzt man das Material (einmalig), spannt es sich wie von selber vor. Das Empa-Spin-off re-fer AG präsentiert das Material mit Formgedächtnis nun in einer Vortragsreihe.

Bislang wurden die Stahl-Armierungen in Betonbauwerken meist hydraulisch vorgespannt. Dazu sind Hüllrohre für die Führung der Spannkabel, Anker zur...

Im Focus: memory-steel - a new material for the strengthening of buildings

A new building material developed at Empa is about to be launched on the market: "memory-steel" can not only be used to reinforce new, but also existing concrete structures. When the material is heated (one-time), prestressing occurs automatically. The Empa spin-off re-fer AG is now presenting the material with shape memory in a series of lectures.

So far, the steel reinforcements in concrete structures are mostly prestressed hydraulically. This re-quires ducts for guiding the tension cables, anchors for...

Im Focus: Mit Gravitationswellen die Dunkle Materie ausleuchten

Schwarze Löcher stossen zusammen, Gravitationswellen breiten sich durch die Raumzeit aus - und ein riesiges Messgerät ermöglicht es, die Struktur des Universums zu erkunden. Dies könnte bald Realität werden, wenn die Raumantenne LISA ihren Betrieb aufnimmt. UZH-Forschende zeigen nun, dass LISA auch Aufschluss über die schwer fassbaren Partikel der Dunklen Materie geben könnte.

Dank der Laserinterferometer-Raumantenne (LISA) können Astrophysiker Gravitationswellen beobachten, die von Schwarzen Löchern ausgesendet werden. Diese...

Im Focus: Auf dem Weg zu maßgeschneiderten Naturstoffen

Biotechnologen entschlüsseln Struktur und Funktion von Docking Domänen bei der Biosynthese von Peptid-Wirkstoffen

Mikroorganismen bauen Naturstoffe oft wie am Fließband zusammen. Dabei spielen bestimmte Enzyme, die nicht-ribosomalen Peptid Synthetasen (NRPS), eine...

Im Focus: Größter Galaxien-Proto-Superhaufen entdeckt

Astronomen enttarnen mit dem ESO Very Large Telescope einen kosmischen Titanen, der im frühen Universum lauert

Ein Team von Astronomen unter der Leitung von Olga Cucciati vom Istituto Nazionale di Astrofisica (INAF) Bologna hat mit dem VIMOS-Instrument am Very Large...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Lehren und Lernen mit digitalen Medien im Fokus

22.10.2018 | Veranstaltungen

Natürlich intelligent

19.10.2018 | Veranstaltungen

Rettungsdienst und Feuerwehr - Beschaffung von Rettungsdienstfahrzeugen, -Geräten und -Material

18.10.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Extrem dünn, stabil und hell: Materialien für die Photonik von morgen

23.10.2018 | Physik Astronomie

Biologisch abbaubares Plastik

23.10.2018 | Biowissenschaften Chemie

Innovatives Raumluftsystem reduziert Keimbelastung in Krankenhäusern

23.10.2018 | Medizin Gesundheit

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics