Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

LAPLINK-Vorschau: Innovationen in der Peer-to-Peer-Technologie

20.03.2007
Laplink präsentiert ShareDirect 2.0, die nächste Generation der Peer-to-Peer-Technologie für Kollaboration, Kommunikation und den gemeinsamen Datenzugriff

Heute stellt Laplink ein neues, kurz vor der Einführung stehendes Produkt vor: ShareDirect 2.0, die sehnlichst erwartete Peer-to-Peer-Software der Businessklasse für den gemeinsamen Datenzugriff. Mit der Einführung von ShareDirect wird die Weise, wie wir zusammen arbeiten und kommunizieren deutlich zum Besseren verändert.

Wir alle benutzen E-Mails, obwohl dies eigentlich gar kein effektives Arbeitstool darstellt. E-Mails waren nie für die Bewältigung der riesigen Dateien ausgelegt, die wir heutzutage bearbeiten. Keiner möchte sich mehr mit den mit E-Mail-Anhängen überfüllten Eingangsordnern herumschlagen, oder noch schlimmer: wichtige Dateien nicht erhalten, weil sie aufgrund Ihrer Größe vom Postfach zurückgewiesen werden.

Mit ShareDirect sind Sie nun nicht mehr auf E-Mail-Anwendungen angewiesen und erstellen stattdessen einen privaten Peer-to-Peer-Arbeitsbereich, mit dem Sie und Ihre Kollegen problemlos Projekt-basierte Dateien und Ordner austauschen und diskutieren können.

"Wir bei Laplink sind stolz auf unsere stets weiterentwickelten Konnektivitätslösungen der Spitzenklasse", so Thomas Koll, Geschäftsführer von Laplink Software. "Mit ShareDirect 2.0 stellen wir eine bahnbrechende Technologie vor, die Menschen miteinander verbindet. Die Peer-to-Peer-Technologie erreicht die Geschäftswelt, diese Plattform für den gemeinsamen Datenzugriff steht nun auch Firmenkunden zur Verfügung, die Ihre Geschäftsprozesse modernisieren möchten."

Mit ShareDirect 2.0 erhält das ursprüngliche Laplink File-Sharing-Netzwerk eine neue Dimension der Anwendbarkeit und Benutzerfreundlichkeit.

Laplink präsentiert heute um 10 Uhr eine Vorschau auf ShareDirect 2.0 am Laplink Messestand in Halle 4, Stand G46.

Information über Laplink Software, Inc.

Laplink ist spezialisiert auf Lösungen für PC-Migration, Datentransfer, Fernzugriff und Synchronisation, welche die Konnektivität für Geschäftskunden und private Benutzer vereinfacht. Ob Sie zu einem neuen PC migrieren, umfangreiche Dateien übermitteln, Ihren Computer dezentral steuern und ausführen, Dateien für den gemeinsamen Zugriff bereitstellen, Geräte synchronisieren oder Daten sichern, für alle diese Aufgaben bietet Ihnen Laplink eine sichere und einfach zu bedienende Anwendung. Das private Unternehmen mit Firmensitz in Bellevue, Washington, USA wurde 1982 gegründet und hat Standorte in Kanada und Großbritannien. Weitere Informationen finden Sie unter www.laplink.com.

Telefon: +49 (0)511 89 65 45 62
press@laplink.com

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.laplink.com
http://www.cebit.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2007:

nachricht Online: future talk CeBIT 2007, Videos, Fotos
04.04.2007 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH

nachricht CeBIT Highlights des Fraunhofer IAO
03.04.2007 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2007 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Im Focus: Neue interaktive Software: Maschinelles Lernen macht Autodesigns aerodynamischer

Neue Software verwendet erstmals maschinelles Lernen um Strömungsfelder um interaktiv designbare 3D-Objekte zu berechnen. Methode wird auf der renommierten SIGGRAPH-Konferenz vorgestellt

Wollen Ingenieure oder Designer die aerodynamischen Eigenschaften eines neu gestalteten Autos, eines Flugzeugs oder anderer Objekte testen, lassen sie den...

Im Focus: New interactive machine learning tool makes car designs more aerodynamic

Scientists develop first tool to use machine learning methods to compute flow around interactively designable 3D objects. Tool will be presented at this year’s prestigious SIGGRAPH conference.

When engineers or designers want to test the aerodynamic properties of the newly designed shape of a car, airplane, or other object, they would normally model...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

Das Architekturmodell in Zeiten der Digitalen Transformation

14.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Schatzkammer Datenbank: Digitalisierte Schwingfestigkeitskennwerte sparen Entwicklungszeit

16.08.2018 | Informationstechnologie

Interaktive Software erleichtert Design komplexer Gussformen

16.08.2018 | Informationstechnologie

Fraunhofer HHI entwickelt Quantenkommunikation für jedermann im EU-Projekt UNIQORN

16.08.2018 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics