Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CEFIS - 20 Jahre CeBIT-Sonderschau zur Sicherheit

19.01.2007
  • Seit 1988 Treffpunkt der IT-Sicherheitsbranche auf der CeBIT
  • Highlight seit 2004: ein voll funktionsfähiges Muster-Rechenzentrum auf dem Messestand
  • Die Sonderschau 'CENTRUM FÜR INFORMATIONSSICHERHEIT' (CEFIS) steht 2007 bereits zum 20. Mal im Mittelpunkt des Angebotsbereiches 'Security' auf der weltweit bedeutendsten ITK-Fachmesse CeBIT.

    Mit seiner umfassenden Präsentation von Technik, Software, Dienstleistungen und Trends aus allen Bereichen technischer, physischer sowie organisatorischer IT-Sicherheit ist das CEFIS ein Besuchermagnet im Security-Bereich der CeBIT. Das Themenangebot des CEFIS reicht von Virenschutz und Firewall über Kryptografie, Sicherheitsprüfungen und -zertifizierungen, organisatorische Sicherheitslösungen bis hin zur Beratung und Planung hochverfügbarer Rechenzentren (RZ) und Serverparks.

    Das in die Ausstellungsfläche integrierte 'Conference Center' ist die Bühne für zahlreiche Aussteller-Vorträge und Diskussionsforen. Der angrenzende 'Security Club' bietet den idealen Rahmen für weiterführende Gespräche.

    'In die Jahre kommen, ohne zu altern! Das Thema Sicherheit nimmt an Aktualität und Brisanz von Jahr zu Jahr zu', so Rainer von zur Mühlen, Geschäftsführer der VON ZUR MÜHLEN'SCHEN GmbH (VZM), Beratungsunternehmen für RZ-Planung und Sicherheit. Bereits 1987, ein Jahr nach Gründung der CeBIT, wird die Bedeutung der Sicherheit im Umfeld der Informationstechnik erkannt. Die Deutsche Messe Hannover beauftragt daher die VZM GmbH, ein Konzept für eine Sonderschau 'DAS SICHERE RECHENZENTRUM' messegerecht zu entwickeln. 1988 findet diese Sonderschau zum ersten Mal auf der CeBIT statt. Das damalige Konzept beinhaltet die komprimierte Präsentation von Problemlösungen zur Informationssicherheit und wird durch Vorträge und Führungen ergänzt.

    Zu Beginn der 90er Jahre wird IT-Sicherheit zu einer immer umfassenderen Aufgabe und ist nicht mehr nur begrenzt auf das Rechenzentrum. Das Konzept wird überarbeitet, und die Sonderschau erhält 1994 den Untertitel 'Forum der Informationssicherheit'. Mitte der 90er Jahre schreitet die Entwicklung von IT- und Kommunikationstechnik rasant voran. Die Sonderschau geht mit der Zeit und wird 1996 in 'CENTRUM FÜR INFORMATIONSSICHERHEIT - CEFIS' umbenannt.

    Mit dem Wechsel ins neue Jahrtausend tritt auch die physische Sicherheit wieder in den Vordergrund. Unter dem Label DAS SICHERE RECHENZENTRUM (DSR) wird 2004 dem Aspekt der Hochverfügbarkeit durch ein einzigartiges Konzept Rechnung getragen. Im Zusammenwirken von 15 auf ihrem jeweiligen Fachgebiet hoch spezialisierten Unternehmen entsteht auf dem CeBIT-Messestand ein funktionsfähiges Muster-Rechenzentrum.

    Auch 2007 ist DAS SICHERE RECHENZENTRUM ein besonderes Highlight auf der CeBIT. Gezeigt wird ein unter Sicherheits- und Hochverfügbarkeitsaspekten voll funktionsfähiges Rechenzentrum, in dem nachvollziehbare Sicherheits-Lösungen abgebildet werden, die auf individuellen Planungen beruhen. Zu den installierten Lösungen zählen Produkte aus den Bereichen bauliche Ausstattung, Sicherheits- und Gefahrenmeldetechnik, Zutrittskontrolle ebenso wie hochverfügbare Energieversorgung, Klimatechnik, RZ-Ausstattung, Steuerung und Überwachung sowie Operating.

    'Seit 20 Jahren wird die Sonderschau zur Sicherheit von Informations- und Kommunikationstechnik überaus erfolgreich von der VON ZUR MÜHLEN'SCHE GmbH in Kooperation mit der Deutschen Messe ausgerichtet. Die Sonderschau hat sich stets den aktuellen Entwicklungen angepasst und ist über die Jahre hinweg thematisch und konzeptionell gezielt auf die aktuellen branchenspezifischen Sicherheitsanforderungen der Unternehmen eingegangen,' beschreibt Ernst Raue, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe Hannover die Erfolgsgeschichte des CEFIS.

    Weitere Informationen zum gesamten Programm der CeBIT 2007 sowie zu einzelnen Angebotsschwerpunkten stehen im Netz unter www.cebit.de.

    Katharina Siebert | Deutsche Messe AG
    Weitere Informationen:
    http://www.cebit.de

    Weitere Berichte zu: CEFIS Kommunikationstechnik Rechenzentrum SICHERE

    Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2007:

    nachricht Online: future talk CeBIT 2007, Videos, Fotos
    04.04.2007 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH

    nachricht CeBIT Highlights des Fraunhofer IAO
    03.04.2007 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

    Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2007 >>>

    Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

    Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

    Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

    Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

    Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

    Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

    A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

    Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

    Im Focus: Neue interaktive Software: Maschinelles Lernen macht Autodesigns aerodynamischer

    Neue Software verwendet erstmals maschinelles Lernen um Strömungsfelder um interaktiv designbare 3D-Objekte zu berechnen. Methode wird auf der renommierten SIGGRAPH-Konferenz vorgestellt

    Wollen Ingenieure oder Designer die aerodynamischen Eigenschaften eines neu gestalteten Autos, eines Flugzeugs oder anderer Objekte testen, lassen sie den...

    Im Focus: New interactive machine learning tool makes car designs more aerodynamic

    Scientists develop first tool to use machine learning methods to compute flow around interactively designable 3D objects. Tool will be presented at this year’s prestigious SIGGRAPH conference.

    When engineers or designers want to test the aerodynamic properties of the newly designed shape of a car, airplane, or other object, they would normally model...

    Im Focus: Der Roboter als „Tankwart“: TU Graz entwickelt robotergesteuertes Schnellladesystem für E-Fahrzeuge

    Eine Weltneuheit präsentieren Forschende der TU Graz gemeinsam mit Industriepartnern: Den Prototypen eines robotergesteuerten CCS-Schnellladesystems für Elektrofahrzeuge, das erstmals auch das serielle Laden von Fahrzeugen in unterschiedlichen Parkpositionen ermöglicht.

    Für elektrisch angetriebene Fahrzeuge werden weltweit hohe Wachstumsraten prognostiziert: 2025, so die Prognosen, wird es jährlich bereits 25 Millionen...

    Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

    Anzeige

    Anzeige

    VideoLinks
    Industrie & Wirtschaft
    Veranstaltungen

    Das Architekturmodell in Zeiten der Digitalen Transformation

    14.08.2018 | Veranstaltungen

    EEA-ESEM Konferenz findet an der Uni Köln statt

    13.08.2018 | Veranstaltungen

    Digitalisierung in der chemischen Industrie

    09.08.2018 | Veranstaltungen

    VideoLinks
    Wissenschaft & Forschung
    Weitere VideoLinks im Überblick >>>
     
    Aktuelle Beiträge

    Macht Sinn: Fraunhofer entwickelt Sensorsystem für KMU

    15.08.2018 | Energie und Elektrotechnik

    Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

    15.08.2018 | Informationstechnologie

    FKIE-Wissenschaftler präsentiert neuen Ansatz zur Detektion von Malware-Daten in Bilddateien

    15.08.2018 | Informationstechnologie

    Weitere B2B-VideoLinks
    IHR
    JOB & KARRIERE
    SERVICE
    im innovations-report
    in Kooperation mit academics