Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Highlights aus dem Bereich "Digital Equipment & Systems" - Teil 3

21.02.2006


Elektronischer Butler hilft im Haushalt



Ein Miniroboter vereinigt in sich die neuesten Forschungstechnologien eines ganzen Unternehmens. Dazu gehören die Bereiche Biometrie, in diesem Fall die Sprach- und Gesichtserkennung, die Kommunikations- sowie die Computertechnologie. In den rund 38 Zentimeter kleinen Roboter sind zwei Kameras und vier Mikrofone eingebaut. Licht- und Ultraschallsensoren helfen ihm, Hindernissen auszuweichen, wenn er sich auf seinen Rollen fortbewegt.



Der Roboter, der auf der CeBIT 2006 in Hannover präsentiert wird, ist in der Lage, Gesichter von Personen wieder zu erkennen und sie dann persönlich anzusprechen. So kann er Nachrichten oder kurze Videobotschaften überbringen. Wird der Roboter angesprochen, reagiert er darauf. Er sei sogar in der Lage, sein Verhalten an seine Umgebung und seine Gesprächspartner anzupassen, so der Aussteller. Einsatzmöglichkeiten für den Mini-Roboter sieht der Hersteller unter anderem im Haushalt von Personen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind.

NEC Deutschland GmbH, Reichenbachstraße 1, D-85737 Ismaning
Ansprechpartner für die Presse: Ralf Wolf
Halle 2, Stand B24
Tel.: +49 (0)89/96274-260, Fax: +49 (0)89/96274-567
E-Mail: ralf.wolf@de.neceur.com, Internet: de.nec.de

Noch eine Premiere: der erste Brenner für HD DVD

Eine der vielen Premieren auf der CeBIT 2006 ist der - nach Aussage des Herstellers - erste Brenner für hochauflösende DVD, kurz HD DVD. Der neue DVD-Standard besticht durch enorm große Speicherkapazität sowie eine hervorragende Abspielqualität. Hintergrund ist die zunehmende Verbreitung von digitalem TV oder digitalen HD-Videokameras. Damit erstellte Bild- und Tonaufzeichnungen benötigen deutlich höhere Speicherkapazitäten als die herkömmliche DVD.

Die DVDs für den verwendeten blauen Laser hingegen bringen bis zu 64 GB unter. Damit können auch großformatige, hochauflösende Kinofilme oder Bilder und Videos von Digitalkameras problemlos auf HD-DVD gebrannt werden. Die Brenner sind abwärtskompatibel und somit auch in der Lage, herkömmliche CD- und DVD-Formate zu brennen und abzuspielen. Der Hersteller weist zudem darauf hin, dass nur mit HD DVD der Einsatz von Slimline-Brennern für Notebooks möglich sei.

NEC Deutschland GmbH, Reichenbachstraße 1, D-85737 Ismaning
Ansprechpartner für die Presse: Ralf Wolf
Halle 2, Stand B24
Tel.: +49 (0)89/96274-260, Fax: +49 (0)89/96274-567
E-Mail: ralf.wolf@de.neceur.com, Internet: de.nec.de

Intelligente Videoüberwachung bringt mehr Sicherheit

Die neu entwickelte Kamera kann zwischen Personen und Fahrzeugen unterscheiden. Sie erkennt unbeaufsichtigt zurückgelassene Gegenstände und verdächtige Verhaltensmuster. Ein solch intelligentes Videokontrollsystem wird auf der CeBIT 2006 erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Leistungsfähige Video-Algorithmen analysieren die von CCTV-Kameras eingefangenen Daten und werten diese in Echtzeit aus. Im Falle einer Sicherheitsverletzung löst das integrierte Management automatisch Alarm aus. Die intelligente Software bietet eine große Auswahl an definierten Verhaltensmustern. Dazu gehören eine erweiterte Perimeterüberwachung, Tailgating-Szenarien sowie das Erkennen von unbeaufsichtigt zurückgelassenen Gegenständen.

Einsatzbereiche des Videosystems sind sicherheitskritische Gebäudekomplexe, wie beispielsweise Flughäfen. Das System unterstützt, so der Aussteller, alle gängigen mobilen Kommunikationsgeräte. Eine schnelle und günstige Integration in bereits vorhandene Kamerasysteme sei möglich, Standard-IT- oder Biometrielösungen sind schnell und einfach realisierbar.

NEC Deutschland GmbH, Reichenbachstraße 1, D-85737 Ismaning
Ansprechpartner für die Presse: Ralf Wolf
Halle 2, Stand B 24
Tel.: +49 (0)89/96274-260, Fax: +49 (0)89/96274-567
E-Mail: ralf.wolf@de.neceur.com, Internet: de.nec.de

Tastatur mit Telefon und Kopfhörer

Eine Weltneuheit auf dem Telefonsektor erwartet die Besucher der CeBIT 2006 in Hannover: Ein Aussteller präsentiert eine Voice-over-IP-Tastatur mit integriertem Telefon und Audio-Anschluss für Kopfhörer. Das Keyboard bietet eine verbesserte Klangqualität bei Skype, MSN, Yahoo Message und QQ. Net2phon wird durch eine digitale Soundkarte unterstützt mit einem Schalter kann der Anwender zwischen der Audio- und der Telefonfunktion hin- und herschalten.

Vorhanden sind zudem eine Lautsprecheinrichtung und Lautstärkeregler sowie ein USB-Anschluss. Die Tastatur verfügt über acht Office-Tasten und fünf Multimedia-Schnelltasten.

A4 Tech Co. Ltd., 6F, No. 108 Min-Chuan Road, TW-231 Hsin-Tien, Taipei
Ansprechpartner für die Presse: Herwig Dunzendorfer
Halle 19, Stand C25
Tel.: +49 (0)6732/916441, Fax: +49 (0)6732/916440
E-Mail: herwig@a4tech.de, Internet: www.a4tech.de

So macht Multimedia wirklich Spaß

Ein Mainboard für kompaktes Digital Home, das die Intel Viiv Technologie unterstützt, wird auf der CeBIT 2006 präsentiert. Das Mainboard verfügt über ein kompaktes Mikro-ATX-Format und basiert auf dem 945GT Chipsatz. Es hat die ’Intel Viiv Technologie Zertifizierung’ und ist somit für aktuelle Multimedia-Anwendungen geeignet.

Asus Computer GmbH, Harkortstraße 25, D-40880 Ratingen
Ansprechpartner für die Presse: Holger Schmidt
Halle 2, Stand A12
Tel.: +49 (0)2102/5609150, Fax: +49 (0)2102/56094150
E-Mail: holger_schmidt@asus.com, Internet: www.asus.de

Ideale Einbindung des PC in den Arbeitsplatz

Dass modernes Computer-Equipment und ein ästhetischer Arbeitsplatz kein Widerspruch sein müssen, beweist ein Aussteller auf der CeBIT 2006. Das Computergehäuse samt Kabelsalat verschwindet bei dieser Lösung im Inneren des präsentierten Schreibtisches, der An-und Ausschalter sowie die Zugänge für USB und DVD bleiben trotzdem gut erreichbar.

Der Schreibtisch ist stabil, Platz sparend und lässt PC-Dieben kaum eine Chance. Die Höhenverstellung erfolgt über einfachen Tastendruck. Der Schreibtisch ist in vielen Materialien gefertigt, einschließlich Holz, Glas und einem speziellen Kunststoff. Die Kunststoffvariante ist in mehr als hundert verschiedenen Farben erhältlich.

Powerdesk International Ltd., Unit 8F, Godalming Business Center, Woolsack Way, GB-GU7 1XW Godalming, Surrey
Ansprechpartnerin für die Presse: Therese Walters
Halle 1, Stand F87
Tel.: +44/1483/421646, Fax: +44/1483/410151
E-Mail: therese@powerdesk.com, Internet: www.powerdesk.com

Gabriele Dörries | Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de
http://www.messe.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2006:

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2006 Hannover: Trends und Themen der CeBIT 2006
16.03.2006 | Deutsche Messe AG, Hannover

nachricht Eine elektronische Umarmung
16.03.2006 | Bauhaus-Universität Weimar

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2006 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Die Zähmung der Lichtschraube

Wissenschaftler vom DESY und MPSD erzeugen in Festkörpern hohe-Harmonische Lichtpulse mit geregeltem Polarisationszustand, indem sie sich die Kristallsymmetrie und attosekundenschnelle Elektronendynamik zunutze machen. Die neu etablierte Technik könnte faszinierende Anwendungen in der ultraschnellen Petahertz-Elektronik und in spektroskopischen Untersuchungen neuartiger Quantenmaterialien finden.

Der nichtlineare Prozess der Erzeugung hoher Harmonischer (HHG) in Gasen ist einer der Grundsteine der Attosekundenwissenschaft (eine Attosekunde ist ein...

Im Focus: The taming of the light screw

DESY and MPSD scientists create high-order harmonics from solids with controlled polarization states, taking advantage of both crystal symmetry and attosecond electronic dynamics. The newly demonstrated technique might find intriguing applications in petahertz electronics and for spectroscopic studies of novel quantum materials.

The nonlinear process of high-order harmonic generation (HHG) in gases is one of the cornerstones of attosecond science (an attosecond is a billionth of a...

Im Focus: Magnetische Mikroboote

Nano- und Mikrotechnologie sind nicht nur für medizinische Anwendungen wie in der Wirkstofffreisetzung vielversprechende Kandidaten, sondern auch für die Entwicklung kleiner Roboter oder flexibler integrierter Sensoren. Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Polymerforschung (MPI-P) haben mit einer neu entwickelten Methode magnetische Mikropartikel hergestellt, die den Weg für den Bau von Mikromotoren oder die Zielführung von Medikamenten im menschlichen Körper, wie z.B. zu einem Tumor, ebnen könnten. Die Herstellung solcher Strukturen sowie deren Bewegung kann einfach durch Magnetfelder gesteuert werden und findet daher Anwendung in einer Vielzahl von Bereichen.

Die magnetischen Eigenschaften eines Materials bestimmen, wie dieses Material auf das Vorhandensein eines Magnetfeldes reagiert. Eisenoxid ist der...

Im Focus: Magnetic micro-boats

Nano- and microtechnology are promising candidates not only for medical applications such as drug delivery but also for the creation of little robots or flexible integrated sensors. Scientists from the Max Planck Institute for Polymer Research (MPI-P) have created magnetic microparticles, with a newly developed method, that could pave the way for building micro-motors or guiding drugs in the human body to a target, like a tumor. The preparation of such structures as well as their remote-control can be regulated using magnetic fields and therefore can find application in an array of domains.

The magnetic properties of a material control how this material responds to the presence of a magnetic field. Iron oxide is the main component of rust but also...

Im Focus: Goldkugel im goldenen Käfig

„Goldenes Fulleren“: Liganden-geschützter Nanocluster aus 32 Goldatomen

Forschern ist es gelungen, eine winzige Struktur aus 32 Goldatomen zu synthetisieren. Dieser Nanocluster hat einen Kern aus 12 Goldatomen, der von einer Schale...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Größte nationale Tagung 2019 für Nuklearmedizin in Bremen

21.03.2019 | Veranstaltungen

6. Magdeburger Brand- und Explosionsschutztage vom 25. bis 26.3. 2019

21.03.2019 | Veranstaltungen

Teilchenphysik trifft Didaktik und künstliche Intelligenz in Aachen

20.03.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Latest News

Solving the efficiency of Gram-negative bacteria

22.03.2019 | Life Sciences

Bacteria bide their time when antibiotics attack

22.03.2019 | Life Sciences

Open source software helps researchers extract key insights from huge sensor datasets

22.03.2019 | Information Technology

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics