Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neu zur CeBIT 2006: Die "Transparente Fabrik" von Graphic Competence Center Deutschland GmbH

20.02.2006


Die Graphic Competence Center Deutschland GmbH präsentiert auf der diesjährigen CeBIT (Halle 1, Stand M81) die "Transparente Fabrik". Auf gut 560 m² werden nahezu alle möglichen Unternehmensprozesse, vor allem für die Bereiche Druck, Druckvorstufe, Marketing, Werbung und Design und Verwaltungsprozesse, mit entsprechenden Lösungen transparent dargestellt.



Besucher finden hier konzentriert an einem einzigartigen Messestand professionelle Beratung, Life-Demos und Workflows, nicht nur zu Color-Proof, Farbmeßtechnik, Produktions- / Reprodruck auf verschiedensten Medien (Papier, Textil, Glas, Alu etc.), Photo-FineArt, Kunstdruck, Werbetechnik und "digitale Glasmalerei", sondern auch zu Output-, Mail-, Dokumenten-Management, elektronische Archivierung, Post-/Porto-, und Belegflußoptimierung, Sicherheitsmanagement, Serverkonsolidierung, Remote Access, basierend auf aktuellen Lösungen renommierter Hard- und Software Hersteller. Die Graphic Competence Center Deutschland GmbH mit ihren Partnern untermauert damit seine führende Stellung als Komplettanbieter grafikorientierter Druck-, Proof, Design-, Dokument- und Workflow-Lösungen für professionelle Anwender aus dem ganzen Bundesgebiet.



Graphik Competence Center Deutschland GmbH - Zum Unternehmen

Die Unternehmung wurde 2005 von bundesweit bekannten Systemhäusern, Grafik- und Designspezialisten gegründet, um gemeinsam den immer komplexer werdenden Ansprüchen bei der Verarbeitung digitaler Daten in der Druck- und Werbebranche und den wachsenden Anforderungen von Verwaltungsprozessen der Firmenkunden gerecht zu werden. Kernzielgruppe der Unternehmung ist das Grafik verarbeitende Gewerbe, vom Fotostudio bis hin zum Produktionsdruck, von der Marketingabteilung bis hin zur Druckvorstufe großer Konzerne. Weiter bietet die Unternehmung Systemlösungen im kaufmännischen und technischen Bereich für Klein- und Mittelstandbetriebe. Über 30 autorisierte Graphic Competence Center realisieren die Hard- Software, Grafik- und Design-Lösungen vor Ort - mit ihren Mitarbeitern bilden die Vertriebspartner ein bundesweites Netzwerk von mehr als 160 Lösungs-Experten.

Hauptsitz der Graphic Competence Center Deutschland GmbH ist München.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Graphic Competence Center Deutschland GmbH
Johann-Clanze-Str. 30
81369 München
Tel: +49 (089-74370157)
Fax: +49 (089)-74370158
E-mail: hoefer@gcc-deutschland.de

Norbert Höfer
Johann-Clanze-Straße 30
81369 München
Tel.: 089-74370157
Fax: 089-74370158

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.gcc-deutschland.de
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: Competence Druckvorstufe Grafik- Graphic

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2006:

nachricht Eine elektronische Umarmung
16.03.2006 | Bauhaus-Universität Weimar

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2006 Hannover: Trends und Themen der CeBIT 2006
16.03.2006 | Deutsche Messe AG, Hannover

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2006 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie man ein Bild von einem Lichtpuls macht

Um die Form von Lichtpulsen zu messen, brauchte man bisher komplizierte Messanlagen. Ein Team von MPI Garching, LMU München und TU Wien schafft das nun viel einfacher.

Mit modernen Lasern lassen sich heute extrem kurze Lichtpulse erzeugen, mit denen man dann Materialien untersuchen oder sogar medizinische Diagnosen erstellen...

Im Focus: Ein ultraschnelles Mikroskop für die Quantenwelt

Was in winzigen elektronischen Bauteilen oder in Molekülen geschieht, lässt sich nun auf einige 100 Attosekunden und ein Atom genau filmen

Wie Bauteile für künftige Computer arbeiten, lässt sich jetzt gewissermaßen in HD-Qualität filmen. Manish Garg und Klaus Kern, die am Max-Planck-Institut für...

Im Focus: Integrierte Mikrochips für elektronische Haut

Forscher aus Dresden und Osaka präsentieren das erste vollintegrierte Bauelement aus Magnetsensoren und organischer Elektronik und schaffen eine wichtige Voraussetzung für die Entwicklung von elektronischer Haut.

Die menschliche Haut ist faszinierend und hat viele Funktionen. Eine davon ist der Tastsinn, bei dem vielfältige Informationen aus der Umgebung verarbeitet...

Im Focus: Dresdner Forscher entdecken Mechanismus bei aggressivem Krebs

Enzym blockiert Wächterfunktion gegen unkontrollierte Zellteilung

Wissenschaftler des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden im Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC) haben gemeinsam mit einem...

Im Focus: Integrate Micro Chips for electronic Skin

Researchers from Dresden and Osaka present the first fully integrated flexible electronics made of magnetic sensors and organic circuits which opens the path towards the development of electronic skin.

Human skin is a fascinating and multifunctional organ with unique properties originating from its flexible and compliant nature. It allows for interfacing with...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

HDT-Tagung: Sensortechnologien im Automobil

24.01.2020 | Veranstaltungen

Tagung befasst sich mit der Zukunft der Mobilität

22.01.2020 | Veranstaltungen

ENERGIE – Wende. Wandel. Wissen.

22.01.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Physik lebender Systeme - Wie Proteine die Zellachse finden

27.01.2020 | Biowissenschaften Chemie

Bioreaktor Kuh - Antikörper aus der Kuh ersetzen Antibiotika

27.01.2020 | Biowissenschaften Chemie

INNOVENT startet Innovatives Anwenderprojekt (INNAP) „Sol-Gel-Beschichtungen für temperaturempfindliche Substrate“

27.01.2020 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics