Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ultra-X zeigt weltweit erste Diagnosekarte für mobile Systeme mit ExpressCard Technologie auf der CeBIT

13.02.2006


Als Weltneuheit präsentiert Ultra-X die RAM Stress Test Pro ExpressCard auf der CeBIT 2006. Für mehr Service und Support im deutschsprachigen Raum gründet die niederländische Ultra-X B.V., Spezialist für professionelle PC Hardware und Software Diagnose Tools, eine eigene Niederlassung in Deutschland.



Die niederländische Ultra-X B.V. gibt die Gründung einer Niederlassung in Deutschland bekannt. Damit ist der Spezialist für professionelle PC-Hardware und -Software Diagnose ab sofort auch in Deutschland kundennah vertreten.



"Mit unseren professionellen Diagnose-Lösungen treffen wir gerade auf dem deutschen Markt auf eine verstärkte Nachfrage. Dem Wunsch unserer Kunden nach einer direkten und kundennahen Betreuung möchten wir gerne entsprechen," so Stefan Kluin, Sales Manager Europe bei Ultra-X B.V. Mit einer eigenen Niederlassung in Deutschland könne man die strategischen Ziele bei Service und Verkauf nun direkter verfolgen, als dies bisher über Vertriebspartner der Fall war.

Einen anschaulichen Einblick in die Welt der professionellen Diagnose-Tools von Ultra-X erhalten Entwickler, OEM-Hersteller, Service-Techniker und Interessierte auf der CeBIT 2006 in Halle 24, Stand F08. Pünktlich zum Start der größten IT-Messe der Welt, präsentiert Ultra-X mit der R.S.T.Pro Express Card die weltweit erste Diagnosekarte für den Einsatz in mobilen Systemen mit ExpressCard Technologie.

Die aus Hardware und Firmware bestehende Diagnosekarte startet selbsttätig und führt unabhängig vom Betriebssystem umfangreiche Speichertests durch. Mit mehr als 30 eigens entwickelten Algorithmen prüft und validiert die R.S.T Pro Express Card alle am Markt verfügbaren Speicherarten bis zur einer Größe von 64 GB innerhalb der Systemumgebung. www.uxd.de/pages/nieuws/perscenter.html

Anlässlich der Gründung der deutschen Niederlassung bietet Ultra-X die Messe-Neuheit zu einem zeitlich begrenzten Angebotspreis an.

Besuchen Sie Ultra-X auf der CeBIT 2006 - Halle 24, Stand F08.

Über Ultra-X

Die 1987 gegründete Ultra-X, Inc. mit Sitz in Santa Clara, Kalifornien ist ein führender Entwickler und technischer Pionier auf dem Gebiet der professionellen PC-System-Diagnose. Angeboten wird ein breites Spektrum professioneller Diagnose-Hard- und Software für System-Ingenieure, Service-Techniker, Integratoren und Dienstleister. Ultra-X fühlt sich verpflichtet, die bestmöglichen Produkte auf diesem Gebiet verbunden mit technischen Support anzubieten. Ultra-X unterstützt technische Entwickler mit Testwerkzeugen, Hersteller mit kompletten Burn-In-Lösungen, RMA-Abteilungen und PC-Techniker mit Produkten zur schnelleren und genauen Lokalisierung von Problemen und sogar Endbenutzer, die die Qualität ihrer neu gekauften Systeme überprüfen wollen. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.uxd.de.

Firmenkontakt
Ultra-X GmbH
Eugen Schaulow
Hans-Bunte-Str. 15
79108 Freiburg
Deutschland
Tel.: +49 761 557 34 37
Fax: +49 761 557 34 74
Email: e.schaulow@uxd.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.uxd.de
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: Diagnosekarte Entwickler ExpressCard Niederlassung Ultra-X

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2006:

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2006 Hannover: Trends und Themen der CeBIT 2006
16.03.2006 | Deutsche Messe AG, Hannover

nachricht Eine elektronische Umarmung
16.03.2006 | Bauhaus-Universität Weimar

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2006 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Rasende Elektronen unter Kontrolle

Die Elektronik zukünftig über Lichtwellen kontrollieren statt Spannungssignalen: Das ist das Ziel von Physikern weltweit. Der Vorteil: Elektromagnetische Wellen des Licht schwingen mit Petahertz-Frequenz. Damit könnten zukünftige Computer eine Million Mal schneller sein als die heutige Generation. Wissenschaftler der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) sind diesem Ziel nun einen Schritt nähergekommen: Ihnen ist es gelungen, Elektronen in Graphen mit ultrakurzen Laserpulsen präzise zu steuern.

Eine Stromregelung in der Elektronik, die millionenfach schneller ist als heutzutage: Davon träumen viele. Schließlich ist die Stromregelung eine der...

Im Focus: UNH scientists help provide first-ever views of elusive energy explosion

Researchers at the University of New Hampshire have captured a difficult-to-view singular event involving "magnetic reconnection"--the process by which sparse particles and energy around Earth collide producing a quick but mighty explosion--in the Earth's magnetotail, the magnetic environment that trails behind the planet.

Magnetic reconnection has remained a bit of a mystery to scientists. They know it exists and have documented the effects that the energy explosions can...

Im Focus: Eine kalte Supererde in unserer Nachbarschaft

Der sechs Lichtjahre entfernte Barnards Stern beherbergt einen Exoplaneten

Einer internationalen Gruppe von Astronomen unter Beteiligung des Max-Planck-Instituts für Astronomie in Heidelberg ist es gelungen, beim nur sechs Lichtjahre...

Im Focus: Mit Gold Krankheiten aufspüren

Röntgenfluoreszenz könnte neue Diagnosemöglichkeiten in der Medizin eröffnen

Ein Präzisions-Röntgenverfahren soll Krebs früher erkennen sowie die Entwicklung und Kontrolle von Medikamenten verbessern können. Wie ein Forschungsteam unter...

Im Focus: Ein Chip mit echten Blutgefäßen

An der TU Wien wurden Bio-Chips entwickelt, in denen man Gewebe herstellen und untersuchen kann. Die Stoffzufuhr lässt sich dabei sehr präzise dosieren.

Menschliche Zellen in der Petrischale zu vermehren, ist heute keine große Herausforderung mehr. Künstliches Gewebe herzustellen, durchzogen von feinen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Kalikokrebse: Erste Fachtagung zu hochinvasiver Tierart

16.11.2018 | Veranstaltungen

Können Roboter im Alter Spaß machen?

14.11.2018 | Veranstaltungen

Tagung informiert über künstliche Intelligenz

13.11.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Mikroplastik in Kosmetik

16.11.2018 | Studien Analysen

Neue Materialien – Wie Polymerpelze selbstorganisiert wachsen

16.11.2018 | Materialwissenschaften

Anomale Kristalle: ein Schlüssel zu atomaren Strukturen von Schmelzen im Erdinneren

16.11.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics