Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wie Prionen Erkrankungen des Hirns verursachen

30.05.2006
Prionenproteine (PrP) in den Zellen gelten als Auslöser von transmissiblen spongiformen Enzephalopathien (TSE). PrP kommen auch in gesunden Hirnzellen vor; ihre Ansammlung jedoch führt zum Tod der Nervenzellen.

TSE sind durch Neurodegeneration gekennzeichnet und können schließlich zum Tod führen. Die Wechselwirkungen des PrP gelten als Grundlage dieses Vorgangs, sind jedoch noch immer wenig erforscht. Im Rahmen des EU-finanzierten Projekts PRP AND NEURODEGENER sollte dieser Vorgang beleuchtet und der Auslöser von Neurodegeneration in den Gehirnzellen von Säugetieren bestimmt werden.

Die Forscher wiesen nach, dass PrP mit dem neuronalen Zelladhäsionsmolekül (NCAM - Neural Cell Adhesion Molecule) Wechselwirkungen ausüben und sich mit dem NCAM an der Oberfläche der Nervenzellen verbinden. Die Wechselwirkungen zwischen NCAM und PrP fördern den Auswuchs von Neuriten. Bei Unterbrechung dieser Wechselwirkungen durch eine pathogene Form von PrP oder durch PrP-Antikörper wird das NCAM/PrP-abhängige Wachstum der Neuriten angehalten.

Lipid-Rafts sind durch Flüssigkeiten angeordnete Mikrobereiche mit einer einmaligen Protein- und Lipidzusammensetzung. Sie kommen auf der Plasmamembran aller oder fast aller Säugetierzellen vor und fungieren aufgrund der hohen Anzahl von dort konzentrierten Signalmolekülen als Signalzentren. Durch sie erfolgt eine effiziente und spezifische Signalweiterleitung. In Experimenten wurde nachgewiesen, dass NCAM und PrP diese Lipid-Rafts gemeinsam lokalisieren. Insgesamt zeigen die Beobachtungen, dass NCAM mit PrP wechselseitig tätig ist, was wiederum vermuten lässt, dass die beiden Proteine einen Komplex in den Lipid-Rafts bilden.

Derartige Erkenntnisse unterstützen die Bemühungen zur Bestimmung von Mechanismen bei der Neurodegeneration und bilden die Grundlage für neue Strategien zu Vorbeugung und Therapie bei TSE.

Prof. Melitta Schachner | ctm
Weitere Informationen:
http://www.uni-hamburg.de

Weitere Berichte zu: NCAM Neurodegeneration PrP TSE Wechselwirkung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Biowissenschaften Chemie:

nachricht Minutiöse Einblicke in das zelluläre Geschehen
24.01.2020 | Goethe-Universität Frankfurt am Main

nachricht Forscher entdecken Impfstoff zur Stärkung des Immunsystems von Pflanzen
24.01.2020 | Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Biowissenschaften Chemie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Ein ultraschnelles Mikroskop für die Quantenwelt

Was in winzigen elektronischen Bauteilen oder in Molekülen geschieht, lässt sich nun auf einige 100 Attosekunden und ein Atom genau filmen

Wie Bauteile für künftige Computer arbeiten, lässt sich jetzt gewissermaßen in HD-Qualität filmen. Manish Garg und Klaus Kern, die am Max-Planck-Institut für...

Im Focus: Integrierte Mikrochips für elektronische Haut

Forscher aus Dresden und Osaka präsentieren das erste vollintegrierte Bauelement aus Magnetsensoren und organischer Elektronik und schaffen eine wichtige Voraussetzung für die Entwicklung von elektronischer Haut.

Die menschliche Haut ist faszinierend und hat viele Funktionen. Eine davon ist der Tastsinn, bei dem vielfältige Informationen aus der Umgebung verarbeitet...

Im Focus: Dresdner Forscher entdecken Mechanismus bei aggressivem Krebs

Enzym blockiert Wächterfunktion gegen unkontrollierte Zellteilung

Wissenschaftler des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden im Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC) haben gemeinsam mit einem...

Im Focus: Integrate Micro Chips for electronic Skin

Researchers from Dresden and Osaka present the first fully integrated flexible electronics made of magnetic sensors and organic circuits which opens the path towards the development of electronic skin.

Human skin is a fascinating and multifunctional organ with unique properties originating from its flexible and compliant nature. It allows for interfacing with...

Im Focus: Dresden researchers discover resistance mechanism in aggressive cancer

Protease blocks guardian function against uncontrolled cell division

Researchers of the Carl Gustav Carus University Hospital Dresden at the National Center for Tumor Diseases Dresden (NCT/UCC), together with an international...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

HDT-Tagung: Sensortechnologien im Automobil

24.01.2020 | Veranstaltungen

Tagung befasst sich mit der Zukunft der Mobilität

22.01.2020 | Veranstaltungen

ENERGIE – Wende. Wandel. Wissen.

22.01.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Minutiöse Einblicke in das zelluläre Geschehen

24.01.2020 | Biowissenschaften Chemie

HDT-Tagung: Sensortechnologien im Automobil

24.01.2020 | Veranstaltungsnachrichten

Ein ultraschnelles Mikroskop für die Quantenwelt

24.01.2020 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics