Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue therapeutische Anwendungsmöglichkeiten für Neurosteroide

29.08.2005


Ein Aufhalten des Ausbruchs einer Reihe von altersbedingten Funktionsstörungen des Gehirns könnte in nicht allzu ferner Zukunft eine neue Therapiemöglichkeit darstellen.


Forscher fanden heraus, dass spezifische, ausschließlich im Gehirn produzierte Steroidmoleküle (Neurosteroide) von möglichem Nutzen für ältere Menschen mit Symptomen wie Gedächtnisverlust und anderen Funktionsstörungen des Gehirns sein könnten. Im Rahmen von Bestrebungen, diese Feststellung weiter zu untersuchen, lieferte das LIFE QUALITY-Programm der EU Unterstützung zur Studie möglicher therapeutischer Ansätze in Bezug auf Neurosteroide.

Eines der wichtigsten Resultate des Projekts war die Entwicklung eines neuartigen Messverfahrens zur Entdeckung selbst geringer Mengen von Neurosteroiden innerhalb kleiner Gewebeproben. Das Microassay-Verfahren stützt sich auf die Anwendung von Gaschromatographie/Massenspektrometrie (GC/MS). Diese kombinierte Methode liefert ein gesteigertes Maß an Genauigkeit, insbesondere im Vergleich zu vorherigen Ansätzen wie Radioimmunoassays.


Die Forscher lieferten Referenzwerte für das Neurosteroid-Vorkommen in Gewebeproben von Ratten-, Mäuse- und Menschengehirnen. Die Ergebnisse zeigten die unterschiedliche Verteilung einer Reihe von Steroiden innerhalb des Gehirns sowie deren Veränderungen im Laufe der Zeit. Zusätzlich dazu stellte sich heraus, dass die Neurosteroid-Konzentrationen nicht nur vom Alter, sondern auch von Schädigungen beeinflusst werden.

Bei Patienten der Alzheimerschen Krankheit zeigte sich, verglichen mit Kontrollen, ein allgemein vermindertes Neurosteroid-Vorkommen. Es wird vermutet, dass dieser Rückgang mit einem deutlichen Nachlassen der neuroprotektiven Mechanismen in Verbindung steht und so für den Ausbruch der Krankheit verantwortlich ist.

Insgesamt werfen diese Feststellungen ein neues Licht auf die verschiedenen Arten, wie Neurosteroide in allen Entwicklungsstadien an der Gesundheit des Gehirns beteiligt sind. Weitere Einblicke, inwieweit deren Abbau gestoppt oder verhindert werden kann, könnten Pharmazieunternehmen eine komplett neue Reihe von Therapiemöglichkeiten für altersbedingte Krankheiten liefern.

Dr. Michael Schumacher | ctm
Weitere Informationen:
http://www.inserm.fr/fr/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Biowissenschaften Chemie:

nachricht Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen
17.08.2018 | Leibniz Universität Hannover

nachricht Forschende entschlüsseln das Alter feiner Baumwurzeln
17.08.2018 | Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Biowissenschaften Chemie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics