Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Praktikum oder Job in Frankreich? - Bewerbungsseminare im Herbst 2010

12.08.2010
Das Frankreichzentrum der Universität des Saarlandes bietet auch in diesem Herbst wieder Bewerbungsseminare an, die auf das Berufsleben in Frankreich vorbereiten. Die zweitägigen Seminare, die sich an Studenten und Absolventen aller Fakultäten richten, finden jeweils freitags und samstags in französischer Sprache statt. Sie werden in Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit und EURES-Transfrontalier veranstaltet.

Um sich erfolgreich in die französische Arbeitswelt zu integrieren, muss man mehr vorweisen als gute Sprachkenntnisse oder einen kurzen Frankreichaufenthalt. Wer seine berufliche Zukunft in Frankreich sieht oder zumindest sein nächstes Praktikum dort absolvieren will, sollte sich gut auf die französischen Verhältnisse und Besonderheiten vorbereiten. Für die Studenten der Universität des Saarlandes bietet das Frankreichzentrum der Saar-Uni daher unter dem Titel „Trouver un stage ou un emploi en France“ wieder zweitägige Trainingsseminare in französischer Sprache an.

Am ersten Tag reflektieren die Teilnehmer ihre bisherige Ausbildungs- und Berufsbiografie und entwickeln ihre Berufsziele. Außerdem gibt ein Berater der französischen Arbeitsagentur Tipps für die Arbeitssuche in Frankreich. Der zweite Seminartag widmet sich dem Bewerbungsverfahren; Themen sind der Lebenslauf, das Bewerbungsschreiben und das Vorstellungsgespräch.

Die Seminare finden an folgenden Terminen statt:
22. und 23. Oktober 2010
5. und 6. November 2010
Die Anmeldung für beide Seminare ist bis zum 5. Oktober möglich.
Der Kostenbeitrag für ein zweitägiges Seminar beträgt 30 Euro.
Für jedes Seminar findet im Voraus ein persönliches Beratungsgespräch im Frankreichzentrum statt (am 8. oder 15. Oktober).
Anmeldung und Informationen:
Frankreichzentrum der Universität des Saarlandes
Praktikumsbüro
Marina Bouyer / Aurélie Ducert
Tel.: (0681) 302-64061
E-Mail: fz-arbeitswelt@mx.uni-saarland.de

Gerhild Sieber | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-saarland.de/fz

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Das Reifungsmuster des Hippokampus steuert die menschliche Gedächtnisentwicklung
23.07.2018 | Max-Planck-Institut für Bildungsforschung

nachricht Lehrerbildung für die digitale Welt
17.07.2018 | Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Im Focus: Neue interaktive Software: Maschinelles Lernen macht Autodesigns aerodynamischer

Neue Software verwendet erstmals maschinelles Lernen um Strömungsfelder um interaktiv designbare 3D-Objekte zu berechnen. Methode wird auf der renommierten SIGGRAPH-Konferenz vorgestellt

Wollen Ingenieure oder Designer die aerodynamischen Eigenschaften eines neu gestalteten Autos, eines Flugzeugs oder anderer Objekte testen, lassen sie den...

Im Focus: New interactive machine learning tool makes car designs more aerodynamic

Scientists develop first tool to use machine learning methods to compute flow around interactively designable 3D objects. Tool will be presented at this year’s prestigious SIGGRAPH conference.

When engineers or designers want to test the aerodynamic properties of the newly designed shape of a car, airplane, or other object, they would normally model...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

Das Architekturmodell in Zeiten der Digitalen Transformation

14.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Damit auch kleine Unternehmen von der Digitalisierung profitieren

16.08.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Intelligente Fluoreszenzfarbstoffe

16.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

Rezessionsrisiko gesunken - IMK-Indikator hellt sich auf – robuster Aufschwung geht weiter

16.08.2018 | Wirtschaft Finanzen

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics