Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neuer Leitfaden zur Gewinnung und Bindung ausländischer Studierender und Nachwuchswissenschaftler

04.04.2011
Mit dem neuen Leitfaden "Guide to Enhancing the International Student Experience for Germany. How to improve services and communicate to better match expectations" dokumentieren die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) und der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) aktuelle Ergebnisse aus einer internationalen Benchmarking-Umfrage mit Hilfe des International Student Barometer™ von i-graduate.

Im Rahmen dieser Untersuchung wurden im Herbst 2009 rund 87.000 international mobile Studierende und Doktoranden in mehreren Ländern – darunter 12.300 ausländische Studierende an 45 deutschen Hochschulen – zu ihren Beweggründen für ein Auslandsstudium und zu ihrer Zufriedenheit mit dem gewählten Hochschulstandort befragt.

Der aktuelle Leitfaden von GATE-Germany im Rahmen der Schriftenreihe Hochschulmarketing gibt Ratschläge, was deutsche Hochschulen tun können, damit international mobile Studierende und Doktoranden dauerhaft dem Standort verbunden bleiben und ihn weiterempfehlen. Die Untersuchung greift dabei sowohl positive als auch negative Rückmeldungen der Befragten auf, stellt diese in einen internationalen Kontext und bezieht bei der Darstellung guter Praxis den Rat von international geschulten Experten mit ein.

Deutschland punktet in der international vergleichenden Umfrage vor allem mit dem sehr guten Ruf seines Hochschulsystems, an das Studierende entsprechend hohe Erwartungen knüpfen. Insbesondere schätzen die Nachwuchstalente die weltweite hohe Reputation und Anerkennung der deutschen Abschlüsse sowie die hohe Sicherheit des Studienstandortes. Um das Studium bzw. Forschungsvorhaben bestmöglich abschließen zu können, wünschen sich ausländische Studierende und Wissenschaftler gleichwohl vermehrt persönliche Anleitung, leistungsverbessernde Rückmeldungen sowie Beratung zu Karriereaussichten.

An der zweiten Umfrage zum International Student Barometer™ im Herbst 2010 beteiligten sich erneut 17.055 ausländische Studierende an 46 deutschen Hochschulen. Die bundesweiten Ergebnisse der zweiten Umfrage unter insgesamt 157.964 international mobilen Studierenden werden in Kürze vorgestellt.

Das Umfrageprojekt von GATE-Germany soll im Herbst 2011 ein drittes Mal in Zusammenarbeit mit i-graduate durchgeführt werden. i-graduate ist eine unabhängige Benchmarking- bzw. Marktforschungsorganisation, die mit dem International Student Barometer™ die weltweit größte jährliche Untersuchung unter international mobilen Studierenden durchführt.

GATE-Germany ist ein 2001 von der Hochschulrektorenkonferenz und dem Deutschen Akademischen Austauschdienst gemeinsam gegründetes Konsortium für internationales Hochschulmarketing mit dem Ziel, die deutschen Hochschulen international zu positionieren. Mitglieder sind deutsche Hochschulen und Forschungseinrichtungen.

Das Buch ist bestellbar beim W. Bertelsmann Verlag: ISBN 978-3-7639-4841-3

Weitere Auskünfte bei GATE-Germany:
Frau Ulrike Koch, HRK, T:0228 887 122
Frau Dr. Irene Jansen, DAAD, T: 0228 882 388

Susanne Schilden | idw
Weitere Informationen:
http://www.daad.de
http://www.hrk.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Das Reifungsmuster des Hippokampus steuert die menschliche Gedächtnisentwicklung
23.07.2018 | Max-Planck-Institut für Bildungsforschung

nachricht Lehrerbildung für die digitale Welt
17.07.2018 | Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics