Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Luxemburger Forscher lancieren Plattform für computergestützte Leistungstests

25.02.2010
Wie fit sind die Kinder der Klasse 5 in Mathematik? Wie haben die Schüler den Unterrichtsstoff verstanden? Wie ist das räumliche Vorstellungsvermögen des Kandidaten in einem Jobtest? Das sind beispielhafte Fragen, auf die man dank TAO eine Antwort bekommen kann - eine Plattform für computergestützte Tests, die jetzt öffentlich zugänglich wird.

"TAO" steht für die französische Abkürzung "testing assisté par ordinateur". TAO wird auch im Rahmen internationaler Studien der OECD wie zum Beispiel PISA ("Programme for International Students Assessment") und PIAAC ("Programme for the International Assessment of Adult Competencies") eingesetzt.

Diese neue Testplattform ist das Ergebnis der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen dem CITI-Department des "Centre de Recherche Public Henri Tudor" und der Forschungsgruppe EMACS der Universität Luxemburg. Ein internationales, 25-köpfiges Team aus Psychologen, Pädagogen, Statistikern und Informatikern hat seit 2002 daran mitgewirkt. Die Wissenschaftler des CRP Henri Tudor und der Universität Luxemburg sind überzeugt, dass die TAO-Plattform von Konzeption und Leistungsspektrum her weltweit einmalig ist. Forschungseinrichtungen können damit ihr Wissen über Kontinente hinweg vernetzen.

Im Rahmen der "TAO Days 2010", einer wissenschaftlichen Tagung vom 10. bis 11. März in Luxemburg, wird die Plattform zum ersten Mal online gehen. Gleichzeitig wird eine "TAO open source community" ins Leben gerufen. Somit ist TAO ab sofort für die Öffentlichkeit kostenlos zugänglich und nutzbar. Forscher und Anwender aus der Praxis wie zum Beispiel Lehrer oder Schulpsychologen erhalten damit die Möglichkeit, eigene Tests etwa zur Leistungskontrolle zu entwickeln und auch selbst auszuwerten. Zudem stellt TAO bereits entwickelte und evaluierte Testfragen und bestehende Tests der wissenschaftlichen Gemeinschaft zur Verfügung - als gemeinsame Austauschplattform.

Als Hauptredner zur Tagung werden unter anderem Prof. Dr. Romain Martin von der Universität Luxemburg, Thibaud Latour vom CRP Tudor sowie Prof. Dr. Ben Csapó von der Universität of Szeged, Ungarn und William Thorn von der OECD erwartet. Prof. Dr. Martin und Thibaud Latour werden Einblick in Entstehung und Potential von TAO geben. William Thorn wird über den zukünftigen Einsatz computer-basierter Testverfahren im Rahmen weiterer OECD-Studien sprechen. Über seine Erfahrungen mit TAO zur Durchführung des ungarischen Schulmonitorings wird Prof. Dr. Ben Csapó berichten.

Britta Schlüter | idw
Weitere Informationen:
http://www.tao.lu
http://www.uni.lu

Weitere Berichte zu: Adult Competencies CRP Leistungstests OECD Plattform Tao

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Das Reifungsmuster des Hippokampus steuert die menschliche Gedächtnisentwicklung
23.07.2018 | Max-Planck-Institut für Bildungsforschung

nachricht Lehrerbildung für die digitale Welt
17.07.2018 | Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics