Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Praxissemester in China

10.10.2001


Seit langem pflegt die FH Aalen Kontakte zu ihren beiden chinesischen Partneruniversitäten S.I.T und S.U.T in Shen Yang, China. Sah die Partnerschaft bisher so aus, dass die Chinesen ihre Studierenden für ein Studienjahr oder als Doktoranden an die FH geschickt haben, so sollen jetzt auch Studierende aus Aalen regelmäßig ein Semester in Shen Yang verbringen. Das vereinbarten der Rektor der FH Aalen, Prof. Dr. Dr. Ekbert Hering und Prorektor Prof. Dr. Michael Bauer mit ihren chinesischen Kollegen während eines Aufenthaltes in Shen Yang.


Bei einem Besuch von Haereus Quarzglas


Fünf Studierende der FH Aalen vor der Uni S.U.T. in Shen Yang



Den Weg dorthin ebnete der ehemalige Student der Internationalen Betriebswirtschaft, Dirk Tretter, als er sich vor zwei Jahren als erster Aalener Student nach China wagte. Der Pionier bereut keine Sekunde dieses Abenteuers. Seine Diplomarbeit fertigte er später bei der Firma Bosch in Shanghai an. Inzwischen bekleidet er eine hochdotierte Position bei einem deutsch-koreanischen Jointventure in Dalijan.

... mehr zu:
»Betriebswirtschaft »Prorektor


"Absolventen mit China-Erfahrung werden von deutschen Unternehmen dringend gesucht.," berichtet Prof. Hering. Dies ergebe sich zum einen aus dem Wirtschaftswachstum von 7 bis 8% in China, zum anderen aus der noch vorhandenen Scheu vieler deutscher Studierenden, längere Zeit in einem derart fremden Kulturkreis zu verbringen.

Die FH Aalen sieht laut Rektor Hering genau das als Chance: Seit dem 1. September befinden sich nun neun Studierende der FH - vier Frauen, fünf Männer - in Shen Yang. In der Industriestadt mit 7 Mio Einwohnern werden Sie von den Partner-Universitäten betreut. Sie belegen dort zunächst einen zweimonatigen Intensiv-Sprachkurs, bevor sie für vier Monate ein betriebliches Praktikum absolvieren. Bereits im Vorfeld hatte die FH zusammen mit den chinesischen Partnern Firmen aussuchen können, die entweder ein Jointventure mit einem deutschen Unternehmen betreiben oder ein englischsprachiges Management haben. "Bei unseren Besuchen vor Ort hatten wir den Eindruck, dass unsere Studenten dort höchst willkommen sind", sagt Prorektor Prof. Bauer. "Mit den Studenten der Internationalen Betriebswirtschaft, des Internationalen Technischen Vertriebs und der Betriebswirtschaft für kleinere und mittlere Unternehmen bieten wir auch genau die richtigen Leute ."

Nur ab und zu plagt die Aalener Studenten leichtes Heimweh in dem zunächst fremden Land. So planen die neun eine Zugreise quer durch China, um Ende Oktober Bundeskanzler Schröder bei dessen Staatsbesuch in Peking zu treffen. Eine entsprechende Einladung haben Kanzleramt und Botschaft bereits in Aussicht gestellt.

Dr. Marc Dressler | idw

Weitere Berichte zu: Betriebswirtschaft Prorektor

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Mit der „Virtual Reality“-Brille durch den Knochen spazieren
26.06.2019 | Justus-Liebig-Universität Gießen

nachricht Lernen in virtuellen Räumen
11.06.2019 | Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Megakaryozyten als „Türsteher“ und Regulatoren der Zellmigration im Knochenmark

In einer neuen Studie zeigen Wissenschaftler der Universität Würzburg und des Universitätsklinikums Würzburg, dass Megakaryozyten als eine Art „Türsteher“ auftreten und so die Eigenschaften von Knochenmarksnischen und die Dynamik der Zellmigration verändern. Die Studie wurde im Juli im Journal „Haematologica“ veröffentlicht.

Die Hämatopoese ist der Prozess der Bildung von Blutzellen, der überwiegend im Knochenmark auftritt. Das Knochenmark produziert alle Arten von Blutkörperchen:...

Im Focus: Megakaryocytes act as „bouncers“ restraining cell migration in the bone marrow

Scientists at the University Würzburg and University Hospital of Würzburg found that megakaryocytes act as “bouncers” and thus modulate bone marrow niche properties and cell migration dynamics. The study was published in July in the Journal “Haematologica”.

Hematopoiesis is the process of forming blood cells, which occurs predominantly in the bone marrow. The bone marrow produces all types of blood cells: red...

Im Focus: Beschleunigerphysik: Alternatives Material für supraleitende Hochfrequenzkavitäten getestet

Supraleitende Hochfrequenzkavitäten können Elektronenpakete in modernen Synchrotronquellen und Freien Elektronenlasern mit extrem hoher Energie ausstatten. Zurzeit bestehen sie aus reinem Niob. Eine internationale Kooperation hat nun untersucht, welche Vorteile eine Beschichtung mit Niob-Zinn im Vergleich zu reinem Niob bietet.

Zurzeit ist Niob das Material der Wahl, um supraleitende Hochfrequenzkavitäten zu bauen. So werden sie für Projekte wie bERLinPro und BESSY-VSR eingesetzt,...

Im Focus: Künstliche Intelligenz löst Rätsel der Physik der Kondensierten Materie: Was ist die perfekte Quantentheorie?

Für einige Phänomene der Quanten-Vielteilchenphysik gibt es mehrere Theorien. Doch welche Theorie beschreibt ein quantenphysikalisches Phänomen am besten? Ein Team von Forschern der Technischen Universität München (TUM) und der amerikanischen Harvard University nutzt nun erfolgreich künstliche neuronale Netzwerke für die Bildanalyse von Quantensystemen.

Hund oder Katze? Die Unterscheidung ist ein Paradebeispiel für maschinelles Lernen: Künstliche neuronale Netzwerke können darauf trainiert werden Bilder zu...

Im Focus: Artificial neural network resolves puzzles from condensed matter physics: Which is the perfect quantum theory?

For some phenomena in quantum many-body physics several competing theories exist. But which of them describes a quantum phenomenon best? A team of researchers from the Technical University of Munich (TUM) and Harvard University in the United States has now successfully deployed artificial neural networks for image analysis of quantum systems.

Is that a dog or a cat? Such a classification is a prime example of machine learning: artificial neural networks can be trained to analyze images by looking...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auswandern auf Terra-2?

15.07.2019 | Veranstaltungen

Hallo Herz! Wie kommuniziert welches Organ mit dem Herzen?

12.07.2019 | Veranstaltungen

Schwarze Löcher und unser Navi im Kopf: Wissenschaftsshow im Telekom Dome in Bonn

11.07.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Versteckte Dynamik in neuronalen Netzwerken entdeckt

16.07.2019 | Biowissenschaften Chemie

Fraunhofer: What’s next?

16.07.2019 | Messenachrichten

GFOS auf der Zukunft Personal Europe: Workforce Management weitergedacht

16.07.2019 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics