Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Studium rund ums Buch: Sechs Hochschulen stellen ihre Angebote auf der Frankfurter Buchmesse vor

24.09.2001


Sechs Hochschulen, die in acht Fachrichtungen Nachwuchs für die Buch- und Verlagsbranche ausbilden, nehmen mit einem Gemeinschaftsstand an der 53. Frankfurter Buchmesse vom 10. bis zum 15. Oktober 2001 teil. Die Federführung liegt beim Studiengang Mediapublishing der Stuttgarter Hochschule der Medien (HdM). Unter dem Motto "Studium rund ums Buch" wollen die Ausbildungseinrichtungen Verlegern, Sortimentern, Grossisten und anderen Unternehmern im Medienbereich zeigen, welches Potenzial bei ihnen vorhanden ist. Denn die Fachhochschulen und Universitäten tragen dem Strukturwandel in der Branche Rechnung. Sie bilden in allen Sparten der "alten" und "neuen" Medien aus: von den Anfängen des Buchs bis zur Multimedia-Produktion, von historischer Buchwissenschaft bis zu marktnaher Buchwirtschaft, von einem Vollstudium bis zu einem Aufbaustudium.

Das Programm am Messestand, der von den Studierenden der Hochschule der Medien entworfen, gestaltet und aufgebaut wurde, umfasst unter anderem den Auftritt eines Holzbuchschnitzers, mit dem die Universität Mainz die historische Technik des Buchholzschnitts veranschaulicht, die Präsentation diverser Zeitschriften und Zeitungen der Leipziger Studierenden sowie die Präsentation multimedialer Projekte der HdM: In der "Stuttgarter Anthologie" werden Lyrik-Autoren der Gegenwart mit ihren Gedichten in Form von Videoclips vorgestellt. Die Messezeitung "Zeitdruck" entsteht vor Ort und wird am Stand von IBM digital gedruckt und auch im Internet (www.zeitdruckonline.de) abrufbar sein.

Die Hochschulen stellen sich seit über zehn Jahren gemeinsam auf der Messe vor. Bei "Studium rund ums Buch" - Standort Halle 6.3, Stand D 1388 - machen mit:

  • Fachhochschule Stuttgart - Hochschule der Medien Studiengang Mediapublishing und Verlagswirtschaft

  • Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (FH) Studiengang Buchhandel/Verlagswirtschaft und Studiengang Verlagsherstellung

  • Johannes-Gutenberg-Universität Mainz Institut für Buchwissenschaft

  • Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Studiengang Buchwissenschaft

  • Ludwig-Maximilians-Universität München Diplomstudiengang Buchwissenschaft und Aufbaustudiengang Buchwissenschaft

  • Universität Leipzig Studium Buchwissenschaft/Buchwirtschaft

Ansprechpartner: Prof. Eduard Schönstedt Telefon: 07 11/ 6 85 28 49 oder -28 20 (Sekretariat) Telefax: 07 11/ 685 66 94

Kerstin Lauer | idw
Weitere Informationen:
http://www.hdm-stuttgart.de/

Weitere Berichte zu: Buchmesse Buchwissenschaft HdM Präsentation

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Sehvermögen durch Gentherapie wiederherstellen

Neuer Ansatz zur Behandlung bislang unheilbarer Netzhautdegeneration

Menschen verlassen sich in erster Linie auf ihr Augenlicht. Der Verlust des Sehvermögens bedeutet, dass wir nicht mehr lesen, Gesichter erkennen oder...

Im Focus: Restoring vision by gene therapy

Latest scientific findings give hope for people with incurable retinal degeneration

Humans rely dominantly on their eyesight. Losing vision means not being able to read, recognize faces or find objects. Macular degeneration is one of the major...

Im Focus: Kleines Protein, große Wirkung

In Meningokokken spielt das unscheinbare Protein ProQ eine tragende Rolle. Zusammen mit RNA-Molekülen reguliert es Prozesse, die für die krankmachenden Eigenschaften der Bakterien von Bedeutung sind.

Meningokokken sind Bakterien, die lebensbedrohliche Hirnhautentzündungen und Sepsis auslösen können. Diese Krankheitserreger besitzen ein sehr kleines Protein,...

Im Focus: Small Protein, Big Impact

In meningococci, the RNA-binding protein ProQ plays a major role. Together with RNA molecules, it regulates processes that are important for pathogenic properties of the bacteria.

Meningococci are bacteria that can cause life-threatening meningitis and sepsis. These pathogens use a small protein with a large impact: The RNA-binding...

Im Focus: Magnetische Kristallschichten für den Computer von Morgen

Ist die Elektronik, so wie wir sie kennen, am Ende?

Der Einsatz moderner elektronischer Schaltkreise für immer leistungsfähigere Rechentechnik und mobile Endgeräte stößt durch die zunehmende Miniaturisierung in...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Was Salz und Mensch verbindet

04.06.2020 | Veranstaltungen

Gebäudewärme mit "grünem" Wasserstoff oder "grünem" Strom?

26.05.2020 | Veranstaltungen

Dresden Nexus Conference 2020 - Gleicher Termin, virtuelles Format, Anmeldung geöffnet

19.05.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Schutz der neuronalen Architektur

05.06.2020 | Biowissenschaften Chemie

Wie das Gehirn unser Sprechen kontrolliert - Beide Gehirnhälften leisten besonderen Beitrag zur Sprachkontrolle

05.06.2020 | Interdisziplinäre Forschung

Akute myeloische Leukämie: Größerer Entscheidungsspielraum bei Therapie-Start

05.06.2020 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics