Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Pilotprojekt "Benchmarking für Universitäten"

27.07.2000


... mehr zu:
»HIS »Kennzahl »Pilotprojekt
Für diejenigen, die mit den Besonderheiten von Hochschulen und ihrer Finanzierung vertraut sind, bedeutet es eine kleine Sensation, dass sich Universitäten einem Benchmarking
unterziehen und die Ergebnisse auch noch publizieren. Genau dies geschieht im Rahmen des HIS-Projekts "Ausstattungs-, Kosten- und Leistungsvergleich" für die 18 Universitäten Norddeutschlands.

Mit dem von HIS an den norddeutschen Universitäten durchgeführten Benchmarking liegen erstmalig Kennzahlen vor, die hochschul- und länderübergreifende Vergleiche auf Lehreinheits- und Studiengangsebene zulassen. Die Studie wurde im Auftrag der Wissenschaftsressorts der norddeutschen Bundesländer durchgeführt. Ziel war die Entwicklung und Anwendung eines modernen Instruments für die interne und externe Hochschulsteuerung.

Es handelt sich um das bundesweit bislang anspruchsvollste Projekt dieser Art. Seine besondere Stärke liegt in der engen Einbindung sowohl der Hochschulen als auch der Wissenschaftsadministration bei der Methodenentwicklung. Ergebnis ist ein von beiden Seiten akzeptierter einheitlicher methodischer Ansatz.

Die HIS-Analyse macht bspw. transparent, wie viel finanzielle Mittel benötigt werden, um einen Studienplatz in Chemie oder in Rechtswissenschaft an den norddeutschen Universitäten anzubieten. Erkennbar werden die jährlichen Kosten für die Ausbildung eines Absolventen oder eines Studierenden, die Auslastung der Fächer und die Finanzierung der Forschungstätigkeit durch Drittmittel. Abgedeckt wird das komplette Fächerspektrum aller norddeutschen Universitäten.

Hochschulübergreifend vergleichbare Kennzahlen auf fachlicher Ebene sind eine unverzichtbare Hilfe bei der Interpretation der Ergebnisse einer hochschulinternen Kosten- und Leistungsrechnung. Kennzahlengestützte Controllingbestandteile gewinnen an Bedeutung. So werden steuerungsrelevante Informationen für Hochschulleitungen und Ministerien verfügbar gemacht und Konkurrenz und Wettbewerb im Hochschulsektor angeregt.

In der vorliegenden Veröffentlichung werden die auf den Überlegungen einer Vollkostenrechnung basierende Methodik dargestellt und lehreinheits- und studiengangsbezogene Ergebnisse für die 18 norddeutschen Universitäten veröffentlicht.

Zur HIS-Hochschulplanung 145

Nähere Informationen:
Dr. Michael Leszczensky, HIS Hannover, Tel.: 0511/1220-225
Frank Dölle, HIS Hannover, Tel.: 0511/1220-1290

Bei Abdruck Belegexemplare erbeten an:
Elfriede Ziegert
HIS Hochschul-Informations-System GmbH
Postfach 2920
30029 Hannover
Tel.: 0511/1220-250

Weitere Informationen finden Sie im WWW:

Dr. Jürgen Ederleh |

Weitere Berichte zu: HIS Kennzahl Pilotprojekt

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Das Schulbuch wird digital
21.08.2019 | Universität Siegen

nachricht Forschungsunterstützung durch Ghostwriter
21.08.2019 | Dr. Franke / Thoxan

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Fraunhofer FHR zeigt kontaktlose, zerstörungsfreie Qualitätskontrolle von Kunststoffprodukten auf der K 2019

Auf der K 2019, der Weltleitmesse für die Kunststoff- und Kautschukindustrie vom 16.-23. Oktober in Düsseldorf, demonstriert das Fraunhofer-Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik FHR das breite Anwendungsspektrum des von ihm entwickelten Millimeterwellen-Scanners SAMMI® im Kunststoffbereich. Im Rahmen des Messeauftritts führen die Wissenschaftler die vielseitigen Möglichkeiten der Millimeterwellentechnologie zur kontaktlosen, zerstörungsfreien Prüfung von Kunststoffprodukten vor.

Millimeterwellen sind in der Lage, nicht leitende, sogenannte dielektrische Materialien zu durchdringen. Damit eigen sie sich in besonderem Maße zum Einsatz in...

Im Focus: Solving the mystery of quantum light in thin layers

A very special kind of light is emitted by tungsten diselenide layers. The reason for this has been unclear. Now an explanation has been found at TU Wien (Vienna)

It is an exotic phenomenon that nobody was able to explain for years: when energy is supplied to a thin layer of the material tungsten diselenide, it begins to...

Im Focus: Rätsel gelöst: Das Quantenleuchten dünner Schichten

Eine ganz spezielle Art von Licht wird von Wolfram-Diselenid-Schichten ausgesandt. Warum das so ist, war bisher unklar. An der TU Wien wurde nun eine Erklärung gefunden.

Es ist ein merkwürdiges Phänomen, das jahrelang niemand erklären konnte: Wenn man einer dünnen Schicht des Materials Wolfram-Diselenid Energie zuführt, dann...

Im Focus: Wie sich Reibung bei topologischen Isolatoren kontrollieren lässt

Topologische Isolatoren sind neuartige Materialien, die elektrischen Strom an der Oberfläche leiten, sich im Innern aber wie Isolatoren verhalten. Wie sie auf Reibung reagieren, haben Physiker der Universität Basel und der Technischen Universität Istanbul nun erstmals untersucht. Ihr Experiment zeigt, dass die durch Reibung erzeugt Wärme deutlich geringer ausfällt als in herkömmlichen Materialien. Dafür verantwortlich ist ein neuartiger Quantenmechanismus, berichten die Forscher in der Fachzeitschrift «Nature Materials».

Dank ihren einzigartigen elektrischen Eigenschaften versprechen topologische Isolatoren zahlreiche Neuerungen in der Elektronik- und Computerindustrie, aber...

Im Focus: An ultrafast glimpse of the photochemistry of the atmosphere

Researchers at Ludwig-Maximilians-Universitaet (LMU) in Munich have explored the initial consequences of the interaction of light with molecules on the surface of nanoscopic aerosols.

The nanocosmos is constantly in motion. All natural processes are ultimately determined by the interplay between radiation and matter. Light strikes particles...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Verletzungen des Sprunggelenks immer ärztlich abklären lassen

16.10.2019 | Veranstaltungen

Digitalisierung trifft Energiewende

15.10.2019 | Veranstaltungen

Bauingenieure im Dialog 2019: Vorträge stellen spannende Projekte aus dem Spezialtiefbau vor

15.10.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Verletzungen des Sprunggelenks immer ärztlich abklären lassen

16.10.2019 | Veranstaltungsnachrichten

Fraunhofer FHR zeigt kontaktlose, zerstörungsfreie Qualitätskontrolle von Kunststoffprodukten auf der K 2019

16.10.2019 | Messenachrichten

Es braucht mehr als einen globalen Eindruck, um einen Fisch zu bewegen

16.10.2019 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics