Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Bayerisch-Französisches Forum zu Innovation und Wettbewerbsfähigkeit stärkt

02.05.2008
Beim „Bayerisch-Französischen Forum zu Innovation und Wettbewerbsfähigkeit“ in der Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern am 3. April 2008 trafen sich Clustermitglieder aus Frankreich und Bayern, um Kooperationsmöglichkeiten auszuloten und gemeinsame Projekte mit Unternehmen, Pôles de compétitivité und Clustern zu entwickeln, um die deutsch-französische Kooperation zu fördern.

Themenschwerpunkte dieses Forums waren: die Satellitennavigation, die Informations- und Kommunikationstechnik, Energie und Umwelt sowie neue Werkstoffe. Folgende Pôles und Cluster waren zu diesen Themen anwesend:

- Satellitennavigation: „Aerospace Valley“ und das Cluster „Luft- und Raumfahrt“;

- Informations- und Kommunikationstechnik: „SYSTEM@TIC PARIS REGION“ und der Cluster „Informations- und Kommunikationstechnologie“

- Energie, Photovoltaik und Umwelt: „Capenergies“ und die Cluster „Energietechnik“ und „Umwelttechnologie“

- Neue Werkstoffe: „Pôle européen de la céramique“ und der Cluster „Neue Werkstoffe“.

„Für unsere Unternehmen in Bayern, gerade im Mittelstand, stellen Netzwerke mit anderen Unternehmen und mit der Wissenschaft eine enorme Chance dar. Sie erhalten so neue Innovationsimpulse und können ihre Produktions- und Logistikprozesse im Netzwerk optimieren“, erklärte Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär Markus Sackmann. Hierbei seien starke internationale Partner wie die französischen Pôles de compétitivité besonders wichtig.

Der Workshop zeige, dass die bayerischen Cluster bereits eineinhalb Jahre nach ihrem Aufbau international sichtbar und als Kooperationspartner attraktiv seien. Die Ergebnisse der vier thematischen Workshops des Forums sind als sehr erfolgreich einzustufen. Das wichtigste Ergebnis hierbei ist die Kooperationsvereinbarung zwischen dem Pôle „SYSTEM@TIC“ und dem Cluster „Informations- und Kommunikationstechnologie“ im Bereich IuK-Technologien, insbesondere auf dem Feld der „Embedded Systems“, also programmierbarer Mikroprozessoren in technischen Systemen.

Der „Pôle européen de la céramique“ hat seine Verknüpfung mit dem Cluster „Neue Werkstoffe“ verstärkt und möchte mit ihm ein „Letter of Intention“ unterzeichnen. Im Bereich Satellitennavigation haben sich zum ersten Mal der Pôle „Aerospace Valley„ und der Cluster „Luft- und Raumfahrt“ getroffen. Sie haben ihrem Wunsch nach einer Zusammenarbeit Ausdruck verliehen, insbesondere bei der Förderung des Studentenaustausches. Schließlich haben die Cluster des Energie-Bereichs ihren Wunsch geäußert, eine Kooperation zwischen Hochschulen und Austauschstudenten aufzubauen.

Das gemeinsam vom Bayerischen Wirtschaftsministerium, der französischen Botschaft, dem französischen Generalkonsulat, dem Bayerisch-Französischen Hochschulzentrum und der Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern veranstaltete Forum hat mit ca. 150 Teilnehmern ein breites Fachpublikum aus Wirtschaft und Wissenschaft angesprochen.

Kontakt:
Allianz Bayern Innovativ
Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und
Technologie
Pressestelle
Prinzregentenstraße 28, 80538 München
@ pressestelle@stmwivt.bayern.de
+49 (0)89 2162-2290 /-91
+49 (0)89 2162-2614
Quelle: Internationale-kooperation, 16.04.2008
Redakteurin: Pauline Medori, pauline.medori@diplomatie.gouv.fr
Wissenschaft-Frankreich (Nummer 140 vom 30.04.08)
Französische Botschaften in Deutschland und Österreich
Kostenloses Abonnement durch E-Mail : sciencetech@botschaft-frankreich.de

| Wissenschaft-Frankreich
Weitere Informationen:
http://www.allianzbayerninnovativ.de/
http://www.wissenschaft-frankreich.de/allemand

Weitere Berichte zu: Cluster Satellitennavigation Wettbewerbsfähigkeit

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Neue Lernwelt durch VR-Technologie
16.04.2019 | Universität Witten/Herdecke

nachricht Studie zu Perspektiven der beruflichen Bildung 2040 – Flexibilität schaffen
15.04.2019 | Universität Duisburg-Essen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Explosion on Jupiter-sized star 10 times more powerful than ever seen on our sun

A stellar flare 10 times more powerful than anything seen on our sun has burst from an ultracool star almost the same size as Jupiter

  • Coolest and smallest star to produce a superflare found
  • Star is a tenth of the radius of our Sun
  • Researchers led by University of Warwick could only see...

Im Focus: Neues „Baustein-Konzept“ für die additive Fertigung

Volkswagenstiftung fördert Wissenschaftler aus dem IPF Dresden bei der Erkundung eines innovativen neuen Ansatzes im 3D-Druck

Im Rahmen Ihrer Initiative „Experiment! - Auf der Suche nach gewagten Forschungsideen“
fördert die VolkswagenStiftung ein Projekt, das von Herrn Dr. Julian...

Im Focus: Vergangenheit trifft Zukunft

autartec®-Haus am Fuß der F60 fertiggestellt

Der Hafen des Bergheider Sees beherbergt seinen ersten Bewohner. Das schwimmende autartec®-Haus – entstanden im Rahmen eines vom Bundesministerium für Bildung...

Im Focus: Hybrid-Neuronen-Netzwerke mit 3D-Lithografie möglich

Netzwerken aus wenigen Neuronenzellen können gezielt künstliche dreidimensionale Strukturen vorgegeben werden. Sie werden dafür elektronisch verschaltet. Dies eröffnet neue Möglichkeiten, Fehler in neuralen Netzwerken besser zu verstehen und technische Anwendungen mit lebenden Zellen gezielter zu steuern. Dies stellt ein Team aus Forschenden aus Greifswald und Hamburg in einer Publikation in der Fachzeitschrift „Advanced Biosystems“ vor.

Eine der zentralen Fragen der Lebenswissenschaften ist, die Funktionsweise des Gehirns zu verstehen. Komplexe Abläufe im Gehirn ermöglichen uns, schnell Muster...

Im Focus: Was geschieht im Körper von ALS-Patienten?

Wissenschaftler der TU Dresden finden Wege, um das Absterben von Nervenzellen zu verringern und erforschen Therapieansätze zur Behandlung von ALS

Die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine unheilbare Erkrankung des zentralen Nervensystems. Nicht selten verläuft ALS nach der Diagnose innerhalb...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Künstliche Intelligenz: Lernen von der Natur

17.04.2019 | Veranstaltungen

Mobilität im Umbruch – Conference on Future Automotive Technology, 7.-8. Mai 2019, Fürstenfeldbruck

17.04.2019 | Veranstaltungen

Augmented Reality und Softwareentwicklung: 33. Industrie-Tag InformationsTechnologie (IT)²

17.04.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Irdischer Schutz für außerirdisches Metall

18.04.2019 | Verfahrenstechnologie

Erster astrophysikalischer Nachweis des Heliumhydrid-Ions

18.04.2019 | Physik Astronomie

Radioteleskop LOFAR blickt tief in den Blitz

18.04.2019 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics