Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Leichtbauweise der Motoren für mehr Kraftstoffeinsparung

08.12.2011
Neuer kompakter und leichter Fensterheberantrieb von Johnson Electric

Mit Compact Lite bringt Johnson Electric eine neue Serie an elektrischen Fensterheberantrieben auf den Markt. Die Fensterheberantriebe in kompakter Bauweise sind die leichtesten in der Automobilindustrie. Die hohe Antriebsleistung erreicht Johnson Electric ohne den Einsatz von Magneten aus Seltenen Erden wie Neodym.

Für die Kunden bedeutet das geringere Kosten und stabile Preise.

Die neue Compact Lite-Serie umfasst Antriebe mit einem Drehmoment von acht bis zwölf Newtonmeter. Basis der Entwicklung ist die patentierte "Curve"-Motorentechnologie. Das Magnetkreis-Design der Antriebe hat eine hohe Leistungsdichte und ist 30 Prozent leichter als herkömmliche Produkte. Das Getriebegehäuse dämpft Resonanzen und eliminiert die Schleifgeräusche, wie sie bei anderen Fensterhebersystemen zu hören sind. Um sechs Dezibel (A) ist die Compact Lite-Serie leiser. Das erhöht den Komfort für die Autoinsassen. Das patentierte Bürstenhalter-Design erlaubt die Übertragung eines zuverlässigen und sauberen Wellenstromsignals für elektrische Fensterheber mit Einklemmschutz. Die neue Produktserie enthält auch den kompakten Standard+ Fensterheberantrieb, der leiser als herkömmliche Antriebe ist.

"Die Compact Lite-Serie setzt neue Standards in Sachen Gewicht und Geräuschentwicklung", sagt Jim Dick, Senior Vice President für strategisches Marketing bei Johnson Electric. "Und der Verzicht von Seltenen Erden in den Antrieben sichert die Lieferfähigkeit an unsere Kunden."

Mehr Informationen zu den Fensterheberantrieb-Serien Compact Lite und Standard+: sales@johnsonelectric.com

Pressekontakt:
Klaus Papp
Communication Consultants GmbH
Jurastraße 8
70565 Stuttgart
Telefon +49 (711) 9 78 93-16
Telefax +49 (711) 9 78 93-55
papp@postamt.cc

Klaus Papp | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.johnsonelectric.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Automotive:

nachricht Wichtige Schritte auf dem Weg zum automatisierten Fahren
29.03.2018 | Universität Bremen

nachricht Es wird noch heller: Innovative Leuchten in der Automobilindustrie
28.03.2018 | Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Automotive >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Latest News

Smallest transistor worldwide switches current with a single atom in solid electrolyte

17.08.2018 | Physics and Astronomy

Robots as Tools and Partners in Rehabilitation

17.08.2018 | Information Technology

Climate Impact Research in Hannover: Small Plants against Large Waves

17.08.2018 | Life Sciences

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics