Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kabel- und Leitungssysteme für den weltweiten Automobilmarkt

16.12.2004


Kooperation zwischen 3M und I&T Innovation Technology


3M und I&T Innovation Technology gaben heute bekannt, dass beide Unternehmen künftig zusammenarbeiten werden, um den weltweiten Automobilmarkt mit flexiblen Flachbandkabeln für die Innenausstattung von Fahrzeugen zu beliefern. Einzelheiten zu den Vertragsbedingungen wurden nicht bekannt gegeben.

Durch die Kombination der innovativen Kabel- und Leitungssysteme von I&T mit dem globalen Netzwerk und dem technischen Know-how von 3M wird eine optimale Basis für die weltweite Versorgung von Automobilherstellern mit flexiblen Flachbandkabeln geschaffen. Diese flexiblen Flachbandkabel stellen eine Alternative zu herkömmlichen Rundleiterkabeln dar, da sie leichter und günstiger sind und weniger Platz benötigen.


"Die Ergänzung unseres Angebots für die Automobilindustrie durch flexible Flachleitersysteme ermöglicht es uns, unsere Aktivitäten auf einem expandierenden Markt auszubauen", so Robert Brullo, Division Vice President, 3M Automotive. Das Angebot von 3M für den Automobilmarkt umfasst über tausend unterschiedliche Produkte. Hierzu zählen selbstklebende Befestigungssysteme, Verbindungslösungen, Komponenten für elektronische Versorgungsleitungen, Verbrauchsmaterialien für die Produktion sowie Innenausstattungs- und Zierteile.

"Die Kooperation mit 3M bietet uns die Möglichkeit, unsere Geschäftstätigkeit auszubauen und die Kunden der Automobilbranche weltweit zu beliefern, indem wir uns das globale Netzwerk von 3M und die Stärke dieser Marke zu Nutze machen," betont Dr. Harald Reiszner, Vorstand bei I&T Innovation Technology. "Darüber hinaus werden wir von 3M´s führender Position im Bereich der Befestigungstechnologien profitieren und unseren Flachleiterprodukten so einen weiteren Wettbewerbsvorteil verschaffen."

I&T hat die erste vollautomatische Fertigungslinie für Flachleiterbordnetze entwickelt. Diese ermöglicht eine Produktion in unmittelbarer Nähe der Automobilkunden.

Die Kooperation wird, vorbehaltlich der Genehmigung durch die zuständigen Behörden, im ersten Quartal 2005 beginnen.

Zukunftsorientierte Aussagen

Bei den Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung, die sich nicht ausschließlich auf historische Fakten beziehen, handelt es sich um zukunftsorientierte Aussagen, einschließlich Aussagen im Zusammenhang mit den Erwartungen, Hoffnungen, Absichten oder Strategien von 3M und I&T Innovation Technology. Sämtliche zukunftsorientierten Aussagen, die Gegenstand dieser Pressemitteilung sind, basieren auf Informationen, die den Unternehmen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung vorliege, und es wird keinerlei Verantwortung für die Aktualisierung solcher zukunftsorientierter Aussagen übernommen.

I&T Innovation Technology

I&T Innovation Technology, mit Hauptsitz in Siegendorf, Österreich, wurde 1999 gegründet. Das Unternehmen konzentriert sich vorrangig auf die Entwicklung und Herstellung extrudierter flexibler Flachleiterkabel und Verdrahtungssätze, hauptsächlich für Bordnetzanwendungen in der Automobilbranche. Seit 2003 konnten bereits mehrere größere Automobilhersteller von der Integration der von I&T entwickelten kostengünstigen Technologie profitieren. I&T bietet darüber hinaus eine Technologie zur Erzeugung flexibler Schaltungsträger (FPC) und dreidimensionaler spritzgegossener Schaltungsträger an. Diese Technologien zusammen sorgen für ein großes Spektrum an Möglichkeiten für die Entwicklung kundenspezifischer Lösungen.

3M - ein weltweit tätiges diversifiziertes Technologieunternehmen

Das amerikanische Multitechnologie-Unternehmen 3M bietet intelligente Problemlösungen für die unterschiedlichsten Lebens- und Arbeitsbereiche. Das Fundament des Know-hows bilden über 30 Technologie-Plattformen, auf deren Basis heute rund 50.000 verschiedene Produkte hergestellt werden, von den populären Post-it Haftnotizen bis zu hochspezialisierten Problemlösungen für Industrie, Medizin und Sicherheit und Transport. Rund eine Milliarde US-Dollar werden pro Jahr allein für Forschung und Entwicklung aufgewendet.

3M und Post-it sind Marken der 3M Company

Manfred Kremer | 3M Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.mmm.com

Weitere Berichte zu: Automobilmarkt I&T Schaltungsträger Technology

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Automotive:

nachricht Wichtige Schritte auf dem Weg zum automatisierten Fahren
29.03.2018 | Universität Bremen

nachricht Es wird noch heller: Innovative Leuchten in der Automobilindustrie
28.03.2018 | Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Automotive >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wendelstein 7-X erreicht Weltrekord

Stellarator-Rekord für Fusionsprodukt / Erste Bestätigung für Optimierung

Höhere Temperaturen und Dichten des Plasmas, längere Pulse und den weltweiten Stellarator-Rekord für das Fusionsprodukt hat Wendelstein 7-X in der...

Im Focus: Schnell und innovativ: Jülicher Superrechner ist eine Neuentwicklung aus Europa

Bei der Entwicklung innovativer Superrechner-Architekturen ist Europa dabei, die Führung zu übernehmen. Leuchtendes Beispiel hierfür ist der neue Höchstleistungsrechner, der in diesen Tagen am Jülicher Supercomputing Centre (JSC) an den Start geht. JUWELS ist ein Meilenstein hin zu einer neuen Generation von hochflexiblen modularen Supercomputern, die auf ein erweitertes Aufgabenspektrum abzielen – von Big-Data-Anwendungen bis hin zu rechenaufwändigen Simulationen. Allein mit seinem ersten Modul qualifizierte er sich als Nummer 1 der deutschen Rechner für die TOP500-Liste der schnellsten Computer der Welt, die heute erschienen ist.

Das System wird im Rahmen des von Bund und Sitzländern getragenen Gauß Centre for Supercomputing finanziert und eingesetzt.

Im Focus: Superconducting vortices quantize ordinary metal

Russian researchers together with their French colleagues discovered that a genuine feature of superconductors -- quantum Abrikosov vortices of supercurrent -- can also exist in an ordinary nonsuperconducting metal put into contact with a superconductor. The observation of these vortices provides direct evidence of induced quantum coherence. The pioneering experimental observation was supported by a first-ever numerical model that describes the induced vortices in finer detail.

These fundamental results, published in the journal Nature Communications, enable a better understanding and description of the processes occurring at the...

Im Focus: Leichter abheben: Fraunhofer LBF entwickelt Flugzeugrad aus Faser-Kunststoff-Verbund

Noch mehr Reichweite oder noch mehr Nutzlast - das wünschen sich Fluggesellschaften für ihre Flugzeuge. Wegen ihrer hohen spezifischen Steifigkeiten und Festigkeiten kommen daher zunehmend leichte Faser-Kunststoff-Verbunde zum Einsatz. Bei Rümpfen oder Tragflächen sind permanent Innovationen in diese Richtung zu beobachten. Um dieses Innovationsfeld auch für Flugzeugräder zu erschließen, hat das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF jetzt ein neues EU-Forschungsvorhaben gestartet. Ziel ist die Entwicklung eines ersten CFK-Bugrads für einen Airbus A320. Dabei wollen die Forscher ein Leichtbaupotential von bis zu 40 Prozent aufzeigen.

Faser-Kunststoff-Verbunde sind in der Luftfahrt bei zahlreichen Bauteilen bereits das Material der Wahl. So liegt beim Airbus A380 der Anteil an...

Im Focus: IT-Sicherheit beim autonomen Fahren

FH St. Pölten entwickelt neue Methode für sicheren Informationsaustausch zwischen Fahrzeugen mittels Funkdaten

Neue technische Errungenschaften wie das Internet der Dinge oder die direkte drahtlose Kommunikation zwischen Objekten erhöhen den Bedarf an effizienter...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Neueste Entwicklungen in Forschung und Technik

25.06.2018 | Veranstaltungen

Wheat Initiative holt Weizenforscher aus aller Welt an einen Tisch

25.06.2018 | Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Wendelstein 7-X erreicht Weltrekord

25.06.2018 | Physik Astronomie

Schnell und innovativ: Jülicher Superrechner ist eine Neuentwicklung aus Europa

25.06.2018 | Informationstechnologie

Leuchtfeuer in der Produktion

25.06.2018 | Energie und Elektrotechnik

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics