Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Keramikdachziegel liefert Solarstrom

11.02.2010
Italiener bauen dünnsten Photovoltaikziegel der Welt

Der italienische Baukeramikmaschinen- und Elektronikhersteller Gruppo System mit Sitz in Fiorano bei Modena hat eine neuartige Dachbedeckung mit integrierten Photovoltaikzellen auf den Markt gebracht.

Mit der "Photonics" wird eine an Stelle eines Dachziegels verwendete Keramikplatte ohne ästhetische Beeinträchtigung zu einem vollwertigen Energiespender für Wohn- und Familienhäuser.

Angeboten werden die auch als belüftete Gebäudeverkleidung geeigneten Platten in Abmessungen bis zu ein mal drei Metern. Der Kunde kann zwischen dreizehn verschiedenen Farbtönungen wählen. "Möglich gemacht hat diese Innovation die von uns patentierte Lamina-Technologie", erklärte Firmengründer Franco Stefani.

"Elektrischer Schaltkreis, Silizium, Glaskristall und Schutzfilm werden zu einer Einheit verbacken." Mit den verfügbaren Größen und einem Durchmesser von lediglich drei Millimetern gelte das Keramiksubstrat heute als der größte und zugleich dünnste Photovoltaikziegel der Welt. Diese Tatsache sei durch das enorm hohe Interesse aus Ländern der ganzen Welt bestätigt worden.

Dachziegel auch im Städtebau einsetzbar

"Als besonderer Vorteil erweist sich neben der architektonischen Integration sicherlich auch die Montage ohne die Anbringung von Profilen und Tragrahmen", so Stefani weiter. Dabei seien die kaskadenartig verlegten Platten vollkommen wasserundurchlässig und recyclebar. Zudem sei Photoncis extrem belastbar und somit auch für Wartungsarbeiten begehbar. Deshalb käme das Photovoltaikplattensystem auch im Städtebau auf öffentlichen Plätzen und Verkehrsinseln zum Einsatz.

In die von der baukeramischen Absatzkrise des vergangenen Jahres begünstigte Entwicklung von "Photonics" hat Franco Stefani insgesamt 80 Mio. Euro investiert. Sein erstes Keramikplattenwerk hat der Selfmademan im Jahre 1970 in Fiorano gekauft. Mittlerweile stehen bei Gruppo System über 600 Mitarbeiter im Lohn. Jährlich werden fünf Prozent der Umsätze in Forschungs- und Entwicklungszwecke verwendet. Das Hightechunternehmen unterhält auch eine Zusammenarbeit mit der Università degli Studi di Modena e Reggio Emilia. In der "Firmenschatztruhe" liegen fast 200 Patente, darunter der neue digitale Dekordrucker "Rotodigit".

Harald Jung | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.system-group.it

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Architektur Bauwesen:

nachricht Alternativer Zement - Rezeptur für Öko-Beton
04.06.2020 | Empa - Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt

nachricht Digitalisierung der Baustelle: Clever bauen mit mobilem Roboter
02.06.2020 | Fraunhofer Italia

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Architektur Bauwesen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Sehvermögen durch Gentherapie wiederherstellen

Neuer Ansatz zur Behandlung bislang unheilbarer Netzhautdegeneration

Menschen verlassen sich in erster Linie auf ihr Augenlicht. Der Verlust des Sehvermögens bedeutet, dass wir nicht mehr lesen, Gesichter erkennen oder...

Im Focus: Restoring vision by gene therapy

Latest scientific findings give hope for people with incurable retinal degeneration

Humans rely dominantly on their eyesight. Losing vision means not being able to read, recognize faces or find objects. Macular degeneration is one of the major...

Im Focus: Kleines Protein, große Wirkung

In Meningokokken spielt das unscheinbare Protein ProQ eine tragende Rolle. Zusammen mit RNA-Molekülen reguliert es Prozesse, die für die krankmachenden Eigenschaften der Bakterien von Bedeutung sind.

Meningokokken sind Bakterien, die lebensbedrohliche Hirnhautentzündungen und Sepsis auslösen können. Diese Krankheitserreger besitzen ein sehr kleines Protein,...

Im Focus: Small Protein, Big Impact

In meningococci, the RNA-binding protein ProQ plays a major role. Together with RNA molecules, it regulates processes that are important for pathogenic properties of the bacteria.

Meningococci are bacteria that can cause life-threatening meningitis and sepsis. These pathogens use a small protein with a large impact: The RNA-binding...

Im Focus: Magnetische Kristallschichten für den Computer von Morgen

Ist die Elektronik, so wie wir sie kennen, am Ende?

Der Einsatz moderner elektronischer Schaltkreise für immer leistungsfähigere Rechentechnik und mobile Endgeräte stößt durch die zunehmende Miniaturisierung in...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Was Salz und Mensch verbindet

04.06.2020 | Veranstaltungen

Gebäudewärme mit "grünem" Wasserstoff oder "grünem" Strom?

26.05.2020 | Veranstaltungen

Dresden Nexus Conference 2020 - Gleicher Termin, virtuelles Format, Anmeldung geöffnet

19.05.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Schutz der neuronalen Architektur

05.06.2020 | Biowissenschaften Chemie

Wie das Gehirn unser Sprechen kontrolliert - Beide Gehirnhälften leisten besonderen Beitrag zur Sprachkontrolle

05.06.2020 | Interdisziplinäre Forschung

Akute myeloische Leukämie: Größerer Entscheidungsspielraum bei Therapie-Start

05.06.2020 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics