Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Großartige Umsetzung eines englischen Designhauses in idyllischer Lage

19.01.2015

"Aus dem genehmigten Grundriss haben wir das gemacht, was sie wirklich wollten."

Twy­ford ist ein male­ri­sches Dorf in der Nähe vom schö­nen Win­ches­ter. Das Dorf ist sehr begehrt, nicht nur wegen der guten Anbin­dung nach Lon­don, son­dern auch wegen sei­ner wun­der­schö­nen Lage und den öffent­li­chen Ein­rich­tun­gen, wie Ein­kaufs­mög­lich­keit, Arzt, Schule und Kin­der­gar­ten und etc.

Trotz der anfäng­li­chen Beden­ken, einen pas­sen­den Bau­platz zu fin­den, der nahe genug an Lon­don, jedoch in länd­li­cher Gegend gele­gen ist, hatte Fami­lie Smith Glück: Die Mut­ter der Bau­her­rin ent­deckte den Bau­platz, auf dem Gelände eines gro­ßen Her­ren­hau­ses, das unter Denk­mal­schutz stand, als sie auf der Suche nach einem Stück Land für sich selbst war.

Twy­ford hat einen ganz beson­de­ren Charme. Ein Grund dafür dürfte die ver­win­kelte Struk­tur der Ort­schaft sein. Viele Häu­ser sind nur über Pri­vat­wege zu errei­chen und rei­hen daher ent­lang enger, male­ri­scher Zufahrts­wege. Gerade in die­ser Gegend ist es sehr schwer, ein Grund­stück zu fin­den, da diese – wie in die­sem Fall – oft auf­ge­teilt wer­den. Das Gelände eines denk­mal­ge­schütz­ten Her­ren­hau­ses, wurde in vier sepa­rate Bau­plätze unter­teilt.

... mehr zu:
»Bau-Fritz »Designhaus »Herrenhaus »Licht »Wärme

Obwohl die Gegend dicht besie­delt ist, hat man Dank alter Bäume und der natür­lich belas­se­nen Begren­zung von Grund­stü­cken und Straße das Gefühl, abge­schie­den und weit weg vom Lärm und Stress des All­tags zu sein. Per­fekt also für Fami­lie Smith, deren Kin­der die nahe­ge­le­gene Schule besu­chen. Die Eltern selbst kön­nen so fast täg­lich nach Lon­don pen­deln.

Bei der Pla­nung galt es, die Wün­sche der Kun­den nach einem moder­nen, modu­la­ren Haus mit dem nahe­ge­le­ge­nen unter Denk­mal­schutz ste­hen­den Haus in Ein­klang zu brin­gen. Dank der indi­vi­du­el­len Archi­tek­ten-Pla­nung ist dies bei Bau­fritz kein Pro­blem! Unsere Haus­de­si­gner ver­fü­gen über viel Erfah­rung und kön­nen bei der Pla­nung der Häu­ser "um die Ecke den­ken" und somit auf (fast) alle Kun­den­wün­sche indi­vi­du­ell ein­ge­hen.

Auf den ers­ten Blick erscheint das Haus ein­stö­ckig. Vom Ein­gangs­be­reich im Erd­ge­schoss eröff­net sich eine Folge von Räu­men: Der ein­la­dende Ein­gangs­be­reich führt direkt in die moderne Küche, wel­che sich dem offen gestal­te­ten Wohn- und Ess­be­reich anschließt. Die Süd- und West­fas­sade ist mit groß­zü­gi­gen Fens­tern ver­se­hen, wel­che viel Licht in die Räume las­sen. Außen­ja­lou­sien und ein weit über­ste­hen­des Dach schüt­zen im Som­mer vor Hitze. Im Süden schafft der weite Dach­über­stand eine herr­li­che Veranda, wel­che direkt in den dahin­ter­lie­gen­den Gar­ten führt.

Unter Aus­nut­zung der Hang­lage von Wes­ten nach Osten, konn­ten die Pri­vat­räume auf der Ost­seite des Hau­ses in dem zwei­stö­cki­gen Gebäu­de­trakt unter­ge­bracht wer­den. Das Gebäude fügt sich dis­kret und natür­lich in die umlie­gende Land­schaft und Umge­bung ein.

Man kann also sagen, das Haus ist in zwei Hälf­ten geteilt: ein sehr offe­ner Teil mit viel Licht und Wärme und ein eher pri­va­ter, ruhi­ger und gemüt­li­cher Pri­vat­be­reich, in dem die Schlaf­zim­mer auf zwei Ebe­nen unter­ge­bracht sind. Vom Eltern­schlaf- sowie dem Gäs­te­zim­mer im Sou­ter­rain hat man sogar direk­ten Zugang zum tie­fer­lie­gen­den "Hof".

Die Kin­der­zim­mer und das Büro befin­den sich direkt dar­über und haben einen wun­der­schö­nen Blick in den park­ähn­li­chen Gar­ten.

Im Unter­ge­schoss ver­voll­stän­digt ein pri­va­ter Musik- und Kino­raum die Kom­po­si­tion vom "per­fek­ten Haus". Hier zie­hen sich die Eltern zurück, um eini­gen Stü­cken aus der umfang­rei­chen Musik-Samm­lung zu lau­schen. Sonn­tag abends kommt hier oft die Fami­lie zusam­men, um einen ihrer Lieb­lings­filme zu sehen.

Lena Laupheimer
Public Relations 

Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896
Alpenweg 25
D-87746 Erkheim

Telefon +49 (0)8336/9000
Fax: +49 (0)8336/900-222
E-Mail: info@baufritz.com

http://www.baufritz.com

Lena Laupheimer | Bau-Fritz

Weitere Berichte zu: Bau-Fritz Designhaus Herrenhaus Licht Wärme

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Architektur Bauwesen:

nachricht Neueinschätzung der Erdbebengefährdung Deutschlands
13.06.2018 | Helmholtz-Zentrum Potsdam - Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ

nachricht Im Herzen der Stadt
06.06.2018 | Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Architektur Bauwesen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Leichter abheben: Fraunhofer LBF entwickelt Flugzeugrad aus Faser-Kunststoff-Verbund

Noch mehr Reichweite oder noch mehr Nutzlast - das wünschen sich Fluggesellschaften für ihre Flugzeuge. Wegen ihrer hohen spezifischen Steifigkeiten und Festigkeiten kommen daher zunehmend leichte Faser-Kunststoff-Verbunde zum Einsatz. Bei Rümpfen oder Tragflächen sind permanent Innovationen in diese Richtung zu beobachten. Um dieses Innovationsfeld auch für Flugzeugräder zu erschließen, hat das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF jetzt ein neues EU-Forschungsvorhaben gestartet. Ziel ist die Entwicklung eines ersten CFK-Bugrads für einen Airbus A320. Dabei wollen die Forscher ein Leichtbaupotential von bis zu 40 Prozent aufzeigen.

Faser-Kunststoff-Verbunde sind in der Luftfahrt bei zahlreichen Bauteilen bereits das Material der Wahl. So liegt beim Airbus A380 der Anteil an...

Im Focus: IT-Sicherheit beim autonomen Fahren

FH St. Pölten entwickelt neue Methode für sicheren Informationsaustausch zwischen Fahrzeugen mittels Funkdaten

Neue technische Errungenschaften wie das Internet der Dinge oder die direkte drahtlose Kommunikation zwischen Objekten erhöhen den Bedarf an effizienter...

Im Focus: Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Neues Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen. Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) veröffentlichen Studie im Wissenschaftsmagazin „Science Robotics“ vom 20. Juni 2018.

Motorisierte Handprothesen sind mittlerweile Stand der Technik bei der Versorgung von Amputationen an der oberen Extremität. Bislang erlauben sie allerdings...

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Leichter abheben: Fraunhofer LBF entwickelt Flugzeugrad aus Faser-Kunststoff-Verbund

22.06.2018 | Materialwissenschaften

Lernen und gleichzeitig Gutes tun? Baufritz macht‘s möglich!

22.06.2018 | Unternehmensmeldung

GFOS und skip Institut entwickeln gemeinsam Prototyp für Augmented Reality App für die Produktion

22.06.2018 | Unternehmensmeldung

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics