Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

"Ikone der Moderne" - 80 Jahre Bauhaus in Dessau

04.12.2006
Sanierungen am UNESCO-Weltkulturerbe abgeschlossen

Mit der Eröffnung der großen Ausstellung "Ikone der Moderne" feiert das berühmte Bauhaus in Dessau sein 80-jähriges Bestehen und das pünktliche Ende langjähriger Sanierungsarbeiten.

Die von markanten architektonischen und räumlichen Besonderheiten geprägte Schau läuft vom 2. Dezember 2006 bis zum 11. März 2007. Das für rund 17 Mio. Euro Gesamtkosten renovierte Gebäude, einst 1919 vom Architekten Walter Gropius zunächst in Weimar gegründet, wurde dank seiner schlichten und klaren Formen zu Deutschlands berühmtester Kunst- und Designeinrichtung der Klassischen Moderne. Seit 1996 gehört es zum Weltkulturerbe der UNESCO, der Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation.

Das als Einheit aus Kunst und Technik errichtete Gebäude besteht aus mehreren - nie aus einer einzigen Perspektive zu erfassenden - funktional gegliederten Teilen: Einem Flügelbau der "Technischen Lehranstalten" (später Berufsschule), dem Werkstättentrakt mit der markanten Glasvorhangfassade (Curtain Wall) und dem Atelierhaus. Im Atelierhaus sind die Mensa und Wohnateliers für die Studenten untergebracht, die einst den Dozenten wie Wassily Kandinsky oder Paul Klee aufmerksam zuhörten. Flügelbau und Werkstättentrakt sind durch eine zweigeschossige Brücke verbunden. Glas, Beton und Stahl dominieren - auch bei der großen Aula und der Bühne. "Das Gebäude steht auch als Beispiel für eine Architektur, die ihre Kontinuität und Brüche mit der Kultur des 19. Jahrhunderts nicht verbergen will", sagt Dr. Annette Zehnter von der Stiftung Bauhaus Dessau gegenüber pressetext.

... mehr zu:
»Bauhaus »Dessau

Das Gebäude in der Kleinstadt in Sachsen-Anhalt dient übrigens seit 1994 auch als Sitz der Stiftung Bauhaus Dessau, die sich laut Satzung verpflichtet hat, das Erbe des historischen Bauhauses zu bewahren und der Öffentlichkeit zu vermitteln. Die zwischen 1919 und 1933 am Bauhaus entstandenen Arbeiten haben weltweit das Verständnis von Architektur und Design beeinflusst. Nachdem die Nationalsozialisten das Bauhaus Dessau 1932 geschlossen hatten, wurde das Gebäude für unterschiedlichste Zwecke genutzt. 1945 wurde es teilweise zerstört, erst 1976 konnte es denkmalgerecht rekonstruiert werden. Im Jahr 2001 wurde das Bauhaus schließlich in das so genannte Blaubuch aufgenommen, eine Liste national bedeutsamer Kultureinrichtungen in Ostdeutschland.

Frank-Michael Rall | pressetext.deutschland
Weitere Informationen:
http://www.bauhaus-dessau.de

Weitere Berichte zu: Bauhaus Dessau

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Architektur Bauwesen:

nachricht Forscherteam der Bauhaus-Universität Weimar entwickelt digitale Bauwerksüberwachung
08.11.2018 | Bauhaus-Universität Weimar

nachricht Spatenstich für weltweit erstes adaptives Hochhaus: Gebäude passen sich an Umwelteinflüsse an
31.10.2018 | Universität Stuttgart

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Architektur Bauwesen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Ein Chip mit echten Blutgefäßen

An der TU Wien wurden Bio-Chips entwickelt, in denen man Gewebe herstellen und untersuchen kann. Die Stoffzufuhr lässt sich dabei sehr präzise dosieren.

Menschliche Zellen in der Petrischale zu vermehren, ist heute keine große Herausforderung mehr. Künstliches Gewebe herzustellen, durchzogen von feinen...

Im Focus: A Chip with Blood Vessels

Biochips have been developed at TU Wien (Vienna), on which tissue can be produced and examined. This allows supplying the tissue with different substances in a very controlled way.

Cultivating human cells in the Petri dish is not a big challenge today. Producing artificial tissue, however, permeated by fine blood vessels, is a much more...

Im Focus: Optimierung von Legierungswerkstoffen: Diffusionsvorgänge in Nanoteilchen entschlüsselt

Ein Forschungsteam der TU Graz entdeckt atomar ablaufende Prozesse, die neue Ansätze zur Verbesserung von Materialeigenschaften liefern.

Aluminiumlegierungen verfügen über einzigartige Materialeigenschaften und sind unverzichtbare Werkstoffe im Flugzeugbau sowie in der Weltraumtechnik.

Im Focus: Graphen auf dem Weg zur Supraleitung

Doppelschichten aus Graphen haben eine Eigenschaft, die ihnen erlauben könnte, Strom völlig widerstandslos zu leiten. Dies zeigt nun eine Arbeit an BESSY II. Ein Team hat dafür die Bandstruktur dieser Proben mit extrem hoher Präzision ausgemessen und an einer überraschenden Stelle einen flachen Bereich entdeckt. Möglich wurde dies durch die extrem hohe Auflösung des ARPES-Instruments an BESSY II.

Aus reinem Kohlenstoff bestehen so unterschiedliche Materialien wie Diamant, Graphit oder Graphen. In Graphen bilden die Kohlenstoffatome ein zweidimensionales...

Im Focus: Datensicherheit: Aufbruch in die Quantentechnologie

Den Datenverkehr noch schneller und abhörsicher machen: Darauf zielt ein neues Verbundprojekt ab, an dem Physiker der Uni Würzburg beteiligt sind. Das Bundesforschungsministerium fördert das Projekt mit 14,8 Millionen Euro.

Je stärker die Digitalisierung voranschreitet, umso mehr gewinnen Datensicherheit und sichere Kommunikation an Bedeutung. Für diese Ziele ist die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Tagung informiert über künstliche Intelligenz

13.11.2018 | Veranstaltungen

Wer rechnet schneller? Algorithmen und ihre gesellschaftliche Überwachung

12.11.2018 | Veranstaltungen

Profilierte Ausblicke auf die Mobilität von morgen

12.11.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

MagicMoney: Offline bezahlen – mit deinem Smartphone

13.11.2018 | Wirtschaft Finanzen

5G sichert Zukunft von Industrie 4.0 – DFKI mit der SmartFactoryKL auf der SPS IPC Drives

13.11.2018 | Messenachrichten

Tagung informiert über künstliche Intelligenz

13.11.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics