Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Konventionelle Modernisierung kombiniert mit Vakuumdämmung

27.10.2006
Erfolgreiches Sanierungskonzept für kirchliches Gemeindezentrum

Im Gebäudebestand von Kirchengemeinden finden sich Gebäude ganz unterschiedlichen Alters und für verschiedene Nutzungen und Einrichtungen.

Viele Kirchengemeinden hatten seit den 1960er Jahren eine rege Bautätigkeit entfaltet und die damals errichteten Gebäude sind vielfach bereits wieder sanierungsreif, ähnlich den Immobilien gleichen Alters anderer Bauträger. In einem Modellvorhaben wurden Gemeindehaus, Pfarrhaus und Kindergarten einer Ulmer Kirchengemeinde saniert und der Energieverbrauch um 50% gesenkt. Das neue BINE-Projekt-Info "Gebäude sanieren - Gemeindezentrum" (08/06) stellt die Ergebnisse vor.

Das Projekt zeichnet sich durch eine Kombination von konventionellen Sanierungsmaßnahmen, wie der konsequenten Wärmedämmung der Gebäudehülle, dem Einbau von 3fach-Wärmeschutzverglasung sowie einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, mit einer Vakuumdämmung aus. Dazu wurden Vakuum-Isolations-Paneele (VIP) im Bereich der Außenfassade des Pfarrhauses und des Fußbodens im Kindergarten in die Dämmung integriert. Ziel dabei war, die Einbautechnik für diese Elemente in einem Sanierungskonzept zu erproben sowie deren Langzeitstabilität und Effizienz zu beobachten. Eine Vakuumdämmung bietet sich vor allem in den Fällen an, in denen sehr wenig Platz zum Aufbringen einer Dämmschicht vorhanden ist, aber trotzdem eine hohe Dämmwirkung erforderlich ist. Bestandteil des Sanierungskonzepts waren auch eine Optimierung der Heizungsanlage und die Integration einer solarthermischen Anlage.

... mehr zu:
»FIZ »Modernisierung »Vakuumdämmung

Die ersten Messergebnisse bestätigten die angestrebte Halbierung des Heizwärmeverbrauchs. Aber im Bereich der Regelung sind noch einige Optimierungsarbeiten notwendig. Der Einbau der Vakuumdämmung verlief problemlos und es wurden bislang keinerlei Fehler oder Beschädigungen aus der Bauphase entdeckt. Das neue BINE-Projekt-Info "Gebäude sanieren - Gemeindezentrum" ist kostenfrei beim BINE Informationsdienst von FIZ Karlsruhe erhältlich - telefonisch unter 0228 - 923790 oder im Internet unter http://www.bine.info

Pressekontakt
BINE Informationsdienst
Uwe Milles
Tel. 0228/9 23 79-26
Fax 0228/9 23 79-29
E-Mail presse@bine.info
Kaiserstraße 185-197
53113 Bonn
BINE ist ein Informationsdienst von FIZ Karlsruhe und wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) gefördert. FIZ Karlsruhe ist Dienstleister und Servicepartner für das Informationsmanagement und den Wissenstransfer in Wissenschaft und Wirtschaft. Schwerpunkte sind die weltweit einzigartige Datenbankkollektion von STN International und die Entwicklung von e-Science-Lösungen.

Rüdiger Mack | idw
Weitere Informationen:
http://www.bine.info
http://www.fiz-karlsruhe.de

Weitere Berichte zu: FIZ Modernisierung Vakuumdämmung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Architektur Bauwesen:

nachricht Forscherteam der Bauhaus-Universität Weimar entwickelt digitale Bauwerksüberwachung
08.11.2018 | Bauhaus-Universität Weimar

nachricht Spatenstich für weltweit erstes adaptives Hochhaus: Gebäude passen sich an Umwelteinflüsse an
31.10.2018 | Universität Stuttgart

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Architektur Bauwesen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste Diode für Magnetfelder

Innsbrucker Quantenphysiker haben eine Diode für Magnetfelder konstruiert und im Labor getestet. Das von den Forschungsgruppen um den Theoretiker Oriol Romero-Isart und den Experimentalphysiker Gerhard Kirchmair entwickelte Bauelement könnte eine Reihe neuer Anwendungen ermöglichen.

Elektrische Dioden sind wichtige elektronische Bauteile, die elektrischen Strom in eine Richtung leiten, die Stromleitung in der anderen Richtung aber...

Im Focus: First diode for magnetic fields

Innsbruck quantum physicists have constructed a diode for magnetic fields and then tested it in the laboratory. The device, developed by the research groups led by the theorist Oriol Romero-Isart and the experimental physicist Gerhard Kirchmair, could open up a number of new applications.

Electric diodes are essential electronic components that conduct electricity in one direction but prevent conduction in the opposite one. They are found at the...

Im Focus: Millimeterwellen für die letzte Meile

ETH-Forscher haben einen Modulator entwickelt, mit dem durch Millimeterwellen übertragene Daten direkt in Lichtpulse für Glasfasern umgewandelt werden können. Dadurch könnte die Überbrückung der «letzten Meile» bis zum heimischen Internetanschluss deutlich schneller und billiger werden.

Lichtwellen eigenen sich wegen ihrer hohen Schwingungsfrequenz hervorragend zur schnellen Übertragung von Daten.

Im Focus: Nonstop-Transport von Frachten in Nanomaschinen

Max-Planck-Forscher entdecken die Nanostruktur von molekularen Zügen und den Grund für reibungslosen Transport in den „Antennen der Zelle“

Eine Zelle bewegt sich ständig umher, tastet ihre Umgebung ab und sendet Signale an andere Zellen. Das ist wichtig, damit eine Zelle richtig funktionieren kann.

Im Focus: Nonstop Tranport of Cargo in Nanomachines

Max Planck researchers revel the nano-structure of molecular trains and the reason for smooth transport in cellular antennas.

Moving around, sensing the extracellular environment, and signaling to other cells are important for a cell to function properly. Responsible for those tasks...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Podiumsdiskussion zur 11. Internationalen MES-Tagung in Hannover hochkarätig besetzt

21.11.2018 | Veranstaltungen

Hüftprothese: Minimalinvasiv oder klassisch implantieren? Implantatmodell wichtiger als OP-Methode

21.11.2018 | Veranstaltungen

Personalisierte Implantologie – 32. Kongress der DGI

19.11.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Neuer Blick auf molekulare Prozesse

21.11.2018 | Physik Astronomie

Wechsel zu Carbon Infrarot-Strahlern von Heraeus halbiert die Trocknungszeit für Siebdruck auf T-Shirts

21.11.2018 | Energie und Elektrotechnik

Wie aus Staub Planeten entstehen

21.11.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics