Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

ELSKA 4.0 nimmt jetzt auch Blattgemüse unter die Lupe

22.08.2012
Qualitätskontrolle vom Apfel bis zur Zwiebel – der jetzt in einer erweiterten Version erschienene elektronische Schadbildkatalog für Obst und Gemüse ELSKA bietet neben einer erweiterten Produktpalette auch technische Neuerungen und Erleichterungen für die Nutzer.

Ob Äpfel, Erdbeeren, Wurzelgemüse oder Zwiebeln – die Qualität natürlich gewachsener Produkte zu bestimmen und entsprechenden Vermarktungsnormen zuzuordnen ist nicht leicht.

ELSKA, eine im deutschsprachigen Raum einzigartige Expertensoftware bietet Unterstützung für Erzeuger, Händler und Qualitätskontrolleure. Der elektronische Schadbildkatalog bebildert die Qualitätsanforderungen und -mängel der verschiedenen Obst- und Gemüsearten, erleichtert die Auslegung der geltenden Vermarktungsnormen – und sorgt letztlich für Qualität auf dem Ladentisch.

Mit der eben erschienenen, aktualisierten Version 4.0 wurde der Katalog der unter die „Qualitätslupe“ genommenen Obst- und Gemüsearten deutlich erweitert. Neu dabei sind Blattgemüse (einschließlich Spinat), Brokkoli, Chinakohl, Schalotten sowie Wurzel- und Knollengemüse. Insgesamt umfasst der Katalog jetzt 39 Obst- und Gemüsearten. Äpfel, Aprikosen und Gemüsepaprika wurden mit neuem Bildmaterial überarbeitet. Speisekartoffeln sind dagegen nicht mehr enthalten, da die Verordnung über gesetzliche Handelsklassen für Speisekartoffeln zum 1. Juli 2011 aufgehoben wurde.

ELSKA 4.0 präsentiert 2.396 Bilder zur visuellen Erläuterung der geltenden Vermarktungsnormen und der freiwillig anwendbaren UNECE-Normen (United Nations Economic Commission for Europe). Die Software enthält zudem alle Texte der allgemeinen und speziellen Vermarktungsnormen gemäß der Durchführungsverordnung (EU) Nr. 543/2011 in der von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) erstellten konsolidierten Fassung, sowie die deutschen Übersetzungen der UNECE-Normen mit dem aktualisierten Stand von Dezember 2011.

Entwickelt wurde ELSKA vom Arbeitskreis Qualitätskontrolle bei Obst, Gemüse und Speisekartoffeln, einer Arbeitsgemeinschaft der Kontrollstellen des Bundes und der Länder beim Verband der Landwirtschaftskammern, in Zusammenarbeit mit dem Leibniz-Institut für Agrartechnik Potsdam-Bornim e. V.
ELSKA 4.0 ist als Bestandteil der Loseblattsammlung „Vermarktungsnormen für Gartenbauerzeugnisse und Kartoffeln“, Heft Nr. 61, beim Appelhans-Verlag, Braunschweig, erhältlich. Heft Nr. 61 ist zudem in einer elektronisch lesbaren Version auf der ELSKA-DVD enthalten, ausgestattet mit komfortablen Such- und Lesezeichenfunktionen. ELSKA ist auf allen PCs einsetzbar.

Komplett kosten die beiden Bände Heft Nr. 61 inklusive der DVD 279 EUR, die DVD als Bestandteil der Ergänzungslieferung kostet 80 EUR, jeweils zuzüglich 7 % MwSt. Ein Update erfolgt bei Bedarf.

Bezug:
E. Appelhans-Verlag GmbH & Co.
Postfach 17 57, 38007 Braunschweig
info@appelhans-verlag.de
http://www.heft61.de

Kontakt:
Dr. Sabine Geyer
Vorsitzende der Arbeitsgruppe Normenerläuterung-Bild
Leibniz-Institut für Agrartechnik Potsdam-Bornim e.V.
Tel./Fax: 0331 5699-315 /-849
sgeyer@atb-potsdam.de
http://ogs.atb-potsdam.de/

Weitere Informationen zu Vermarktungsnormen:
http://www.ble.de/DE/02_Kontrolle/01_Qualitaetskontrolle/02_
Vermarktungsnormen/vermarktungsnormen_node.html
http://www.unece.org/trade/agr/standard/fresh/FFV-standardsE.html

Helene Foltan | idw
Weitere Informationen:
http://www.heft61.de
http://ogs.atb-potsdam.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Agrar- Forstwissenschaften:

nachricht Auftakt für Forschungsprojekt: Die Zukunft der Landwirtschaft ist digital
11.04.2019 | Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V.

nachricht "Big Data" für die Artenvielfalt: Göttinger Forscherteam lotet Potenzial für Forschung aus
28.03.2019 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Agrar- Forstwissenschaften >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Explosion on Jupiter-sized star 10 times more powerful than ever seen on our sun

A stellar flare 10 times more powerful than anything seen on our sun has burst from an ultracool star almost the same size as Jupiter

  • Coolest and smallest star to produce a superflare found
  • Star is a tenth of the radius of our Sun
  • Researchers led by University of Warwick could only see...

Im Focus: Neues „Baustein-Konzept“ für die additive Fertigung

Volkswagenstiftung fördert Wissenschaftler aus dem IPF Dresden bei der Erkundung eines innovativen neuen Ansatzes im 3D-Druck

Im Rahmen Ihrer Initiative „Experiment! - Auf der Suche nach gewagten Forschungsideen“
fördert die VolkswagenStiftung ein Projekt, das von Herrn Dr. Julian...

Im Focus: Vergangenheit trifft Zukunft

autartec®-Haus am Fuß der F60 fertiggestellt

Der Hafen des Bergheider Sees beherbergt seinen ersten Bewohner. Das schwimmende autartec®-Haus – entstanden im Rahmen eines vom Bundesministerium für Bildung...

Im Focus: Hybrid-Neuronen-Netzwerke mit 3D-Lithografie möglich

Netzwerken aus wenigen Neuronenzellen können gezielt künstliche dreidimensionale Strukturen vorgegeben werden. Sie werden dafür elektronisch verschaltet. Dies eröffnet neue Möglichkeiten, Fehler in neuralen Netzwerken besser zu verstehen und technische Anwendungen mit lebenden Zellen gezielter zu steuern. Dies stellt ein Team aus Forschenden aus Greifswald und Hamburg in einer Publikation in der Fachzeitschrift „Advanced Biosystems“ vor.

Eine der zentralen Fragen der Lebenswissenschaften ist, die Funktionsweise des Gehirns zu verstehen. Komplexe Abläufe im Gehirn ermöglichen uns, schnell Muster...

Im Focus: Was geschieht im Körper von ALS-Patienten?

Wissenschaftler der TU Dresden finden Wege, um das Absterben von Nervenzellen zu verringern und erforschen Therapieansätze zur Behandlung von ALS

Die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine unheilbare Erkrankung des zentralen Nervensystems. Nicht selten verläuft ALS nach der Diagnose innerhalb...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Künstliche Intelligenz: Lernen von der Natur

17.04.2019 | Veranstaltungen

Mobilität im Umbruch – Conference on Future Automotive Technology, 7.-8. Mai 2019, Fürstenfeldbruck

17.04.2019 | Veranstaltungen

Augmented Reality und Softwareentwicklung: 33. Industrie-Tag InformationsTechnologie (IT)²

17.04.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Irdischer Schutz für außerirdisches Metall

18.04.2019 | Verfahrenstechnologie

Erster astrophysikalischer Nachweis des Heliumhydrid-Ions

18.04.2019 | Physik Astronomie

Radioteleskop LOFAR blickt tief in den Blitz

18.04.2019 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics