Zwölf neue Währungs-ETNs von ETF Securities auf Xetra gestartet

Auf Xetra sind acht weitere auf Euro basierende Währungs-ETNs sowie erstmals vier auf Emerging Markets basierende Währungs-ETNs des Emittenten ETF Securities handelbar.

„Wir freuen uns, das ETP-Segment der Deutschen Börse mit den innovativen Produkten von ETF Securities weiter auszubauen. Die neu gelisteten Währungs-ETNs auf Xetra bieten Investoren die Möglichkeit, ihr Portfolio weiter zu diversifizieren“, sagte Rainer Riess, Managing Director von Xetra Market Development bei der Deutschen Börse.

Mit den 12 neuen Währungs-ETNs bietet ETF Securities den Investoren die Möglichkeit, an der Wertentwicklung weiterer Währungsindizes zu partizipieren.
Die zugrunde liegenden Indizes bilden die Wechselkurse des Euro zum australischen Dollar, kanadischen Dollar, Neuseeland-Dollar und US-Dollar ab.

Je nach ETN können Anleger von einem steigenden oder fallenden Eurokurs profitieren.

Des Weiteren stehen dem Investor ebenfalls erstmals auf Emerging Markets basierende Währungs-ETNs zur Verfügung. Die zugrunde liegenden Indizes bilden die Währungskurse des US-Dollars im Verhältnis zum chinesischen Renminbi bzw. zur indischen Rupie ab. Auch hier hat der Anleger die Wahl, von einem steigenden oder einem fallenden US-Dollarkurs zu profitieren.

Die Deutsche Börse fasst die Anlageklassen ETCs und ETNs im Segment Exchange Traded Products (ETPs) zusammen. Das ETF- und ETP-Angebot der Deutschen Börse umfasst derzeit 674 ETFs, 171 ETCs sowie 31 ETNs.

Eine Aufstellung der neuen Produkte mit Angabe der ISIN und der Verwaltungsgebühr ist der Tabelle im Anhang zu entnehmen.

Xetra® ist eine eingetragene Marke der Deutsche Börse AG.

Media Contact

Media Relations Gruppe Deutsche Börse

Weitere Informationen:

http://www.deutsche-boerse.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neuer Wirkstoff aus Bakterien könnte Pflanzen schützen

Bakterien der Gattung Pseudomonas produzieren einen stark antimikrobiellen Naturstoff. Das haben Forschende des Leibniz-Instituts für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie (Leibniz-HKI) entdeckt. Sie wiesen nach, dass die Substanz sowohl gegen pflanzliche Pilzkrankheiten…

Entwicklung eines nachhaltigen Stromnetzes

Forschungsteam der TU Chemnitz arbeitet an einer nachhaltigen und smarten elektrischen Infrastruktur auf der Basis von Wasserstofftechnologien. Die Sächsische Aufbaubank (SAB) fördert das Projekt „HZwo: StabiGrid“ an der Technischen Universität…

Biokraftstoffe mit Strom boostern

Neues Verbundprojekt macht Herstellung von Biokraftstoffen effizienter. In einem zu Jahresbeginn gestarteten Projekt unter Koordination der Technischen Universität München (TUM) will ein Bündnis aus Forschungsinstitutionen und Unternehmen den ökologischen Fußabdruck…

Partner & Förderer