Zeichnungsstart einer Anleihe der Rickmers Holding GmbH

Die Zeichnung der Anleihe mit der ISIN: DE000A1TNA39 beginnt heute und läuft bis zum 7. Juni, sofern sie wegen starker Nachfrage nicht vorzeitig beendet wird.

Die Anleihe hat ein Volumen von bis zu 200 Millionen Euro, läuft bis zum 11. Juni 2018 und ist mit 8,875 Prozent verzinst. Die nominale Stückelung beträgt 1.000 Euro.

Die Handelsaufnahme ist für den 11. Juni 2013 vorgesehen. Antragsteller und Spezialist ist die Close Brothers Seydler Bank AG.

„Wir freuen uns, dass sich die Rickmers Holding GmbH für die Börse Frankfurt entschieden hat. Die Börse Frankfurt bietet Unternehmen jeder Größe maßgeschneiderte Marktsegmente für die Fremdkapitalaufnahme, unabhängig von einer bestehenden Börsennotierung. Der Prime Standard für Unternehmensanleihen richtet sich an große, international tätige Unternehmen, die ihre Anleihe in einem Premiumsegment mit hoher Investorenaufmerksamkeit notieren möchten “, sagte Dr. Cord Gebhardt, Leiter des Primärmarktgeschäfts bei der Deutsche Börse AG.

Die Rickmers Holding GmbH & Cie. KG mit Sitz in Hamburg ist die Muttergesellschaft des global tätigen Schifffahrtskonzerns Rickmers Gruppe.

Nach eigenen Angaben ist die Rickmers Gruppe eine in der internationalen Schifffahrtsindustrie sei 1834 etablierte Unternehmensgruppe, die heute ein international etablierter Anbieter von Dienstleistungen für die Schifffahrtsindustrie, Schiffseigentümer und Seefrachtführer ist.

Anleger finden Informationen zur Zeichnung und Kennzahlen des Unternehmens unter www.boerse-frankfurt.de/anleihen.

Ansprechpartner für die Medien:
Andreas v. Brevern
Tel.: +49-(0) 69-2 11-1 15 00

Media Contact

Andreas v. Brevern Gruppe Deutsche Börse

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Weltweit erstes Gebäude aus Carbonbeton CUBE

In der Einsteinstraße 12 in Dresden wurde gestern Geschichte geschrieben. Mit Gästen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft wurde das Carbonbetongebäude CUBE feierlich eingeweiht. Die Rektorin der Technischen Universität Dresden…

Stromversorgung – Instabile Netze verstehen

Eine nachhaltige Energieversorgung erfordert den Ausbau der Stromnetze. Neue Leitungen können aber auch dazu führen, dass Netze nicht wie erwartet stabiler, sondern instabiler werden. Das Phänomen nennt sich Braess-Paradoxon. Dieses…

Elektronenoptik aus Licht

Adaptive Bildgebungstechnik für Materialwissenschaft und Strukturbiologie Eine neue Technik, die Elektronenmikroskopie und Lasertechnologie kombiniert, ermöglicht die programmierbare Modulation von Elektronenstrahlen. Sie kann zur Optimierung der Elektronenoptik und für die adaptive…

Partner & Förderer