Zeichnungsstart für eine Anleihe der Alfmeier Präzision AG

Die Anleihe mit der ISIN DE000A1X3MA5 kann bis zum 25. Oktober gezeichnet werden, sofern die Zeichnung nicht vorzeitig beendet wird. Anschließend ist eine Notiz im Entry Standard der Börse Frankfurt geplant.

Die Anleihe hat ein Volumen von bis zu 30 Millionen Euro, läuft bis zum Oktober 2018 und ist mit 7,5 Prozent verzinst. Die nominale Stückelung beträgt 1.000 Euro.

Die Handelsaufnahme ist für den 29. Oktober 2013 geplant. Antragsteller und Spezialist ist die Steubing AG.

„Wir freuen uns, dass die Alfmeier Präzision AG eine Unternehmensanleihe im Entry Standard der Börse Frankfurt notieren möchte. Mit maßgeschneiderten Transparenzanforderungen bietet der Entry Standard für Unternehmensanleihen die ideale Plattform für kleine und mittlere Unternehmen, die kostengünstig Fremdkapital aufnehmen möchten“, sagte Dr. Cord Gebhardt, Leiter des Primärmarktgeschäfts bei der Deutschen Börse.

Nach eigenen Angaben ist die Alfmeier Präzision AG ein international agierendes Unternehmen, das seit über 50 Jahren für die Automobilindustrie innovative und hochpräzise Komponenten in den Bereichen Fluidtechnik und Sitzkomfort entwickelt und produziert.

Alfmeier verfügt über Produktions-, Entwicklungs- und Vertriebsstandorte in Tschechien, China, Korea, USA und Mexiko.

Alfmeier beliefert sowohl europäische Hersteller als auch die amerikanische und asiatische Automobilindustrie sowie die weltweit führenden Sitz-, Tank- und Bremsenhersteller.

Anleger finden Informationen zur Zeichnung und Kennzahlen des Unternehmens unter www.boerse-frankfurt.de/anleihen.
Ansprechpartner für die Medien:
Andreas v. Brevern Tel. +49-(0) 69-2 11-1 15 00

Media Contact

Media Relations Gruppe Deutsche Börse

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Entwicklung von High-Tech Tech-Schattenmasken für höchsteffiziente Si-Solarzellen

Das Technologieunternehmen LPKF Laser & Electronics AG und das Institut für Solarenergieforschung Hameln (ISFH) haben einen Kooperationsvertrag vereinbart: Gemeinsam werden sie Schattenmasken aus Glas von LPKF zur kostengünstigen Herstellung hocheffizienter…

Hitzewellen in den Ozeanen sind menschgemacht

Hitzewellen in den Weltmeeren sind durch den menschlichen Einfluss über 20 Mal häufiger geworden. Das können Forschende des Oeschger-Zentrums für Klimaforschung der Universität Bern nun belegen. Marine Hitzewellen zerstören Ökosysteme…

Was Fadenwürmer über das Immunsystem lehren

CAU-Forschungsteam sammelt am Beispiel von Fadenwürmern neue Erkenntnisse über die Regulation der angeborenen Immunantwort. Alle höheren Lebewesen verfügen über ein Immunsystem, das als biologischer Abwehrmechanismus den Körper vor Krankheitserregern und…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close