Travel24 plant Anleihe im Entry Standard

Das Touristikunternehmen Travel24.com AG plant eine Unternehmensanleihe im Entry Standard der Deutschen Börse.

Ab heute kann diese Anleihe mit der ISIN: DE000A1PGRG2 gezeichnet werden. Die Anleihe von Travel24 hat ein Emissionsvolumen von bis zu 25 Millionen Euro mit einer Laufzeit von fünf Jahren. Die Verzinsung der Anleihe beträgt 7,5 Prozent, die nominale Stückelung beträgt 1.000 Euro.

Die Handelsaufnahme soll voraussichtlich am 17. September 2012 erfolgen.

„Wir freuen uns, dass die Travel24 ihre Anleihe im Entry Standard begeben will.
Sie ist in diesem Jahr bereits die achte Anleihe, die ein Listing in Frankfurt plant“, sagte Alexander Höptner, bei der Deutschen Börse für den Bereich Markets Services verantwortlich.

Die Travel24.com Aktiengesellschaft wurde Anfang 1996 in München gegründet und ist seit 2000 an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet. Nach eigenen Angaben agiert sie als konzernunabhängiges Unternehmen in der deutschen und internationalen Touristik, mit Schwerpunkt auf den Online-Vertrieb von Pauschalreisen.

Anleger finden Informationen zur Zeichnung und Kennzahlen des Unternehmens unter www.boerse-frankfurt.de/ESanleihen.

Ansprechpartner für die Medien:
Leticia Adam Tel.: +49-(0) 69-2 11-1 15 00

Media Contact

Leticia Adam Gruppe Deutsche Börse

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Durchbruch in Leukämiebehandlung älterer Patienten | Klinische Studie mit Beteiligung des UKU zeigt große Erfolge

Die akute myeloische Leukämie (AML) ist die häufigste akut verlaufende Leukämieform in Deutschland und tritt meist bei älteren Patient*innen auf. Betroffene sprechen oft nur begrenzt auf die bisherigen Standardtherapien an….

Damit Jugendliche sicher Fahrrad fahren

Sportwissenschaftliche Studie: Geschicklichkeitsübungen helfen, Gefahren im Straßenverkehr besser zu erkennen. Kinder und Jugendliche sollen künftig im Straßenverkehr mit größerer Sicherheit Fahrrad fahren – das ist das Ziel des Forschungsprojektes „Vorschulische…

Hannoveraner Physikerteam entwickelt mobilen Schnelltest zur Erkennung von giftigen Blaualgen

Team der Leibniz Universität Hannover ist an einem Projekt beteiligt, das auf große finanzielle Einsparungen bei Wasseruntersuchungen zielt – profitieren sollen Wasserwerke, Kommunen und Badeseebetreiber Verfärbt sich im Sommer das…