Produkte & Services entwickeln

Das MSEE Projekt hat das Ziel, neue virtuelle Organisationen zu schaffen, bei der sich rechtlich unabhängige Unternehmungen für einen gemeinsamen Geschäftsverbund zusammenschließen. Jeder Partner in der Wertschöpfungskette trägt seine spezifischen Kernkompetenzen bei, wodurch im Endergebnis kundenorientierte und international wettbewerbsfähige Leistungen entstehen. Dank der technischen Verknüpfung und durch die Einbindung von Externen können Synergieeffekte entstehen und den Gestaltungsprozess von Produkten und Services effizienter machen.

Um diese Ziele zu erreichen, gilt es zwei große Herausforderungen zu bewältigen: Die erste besteht darin, produzierenden Unternehmen Methoden und Werkzeuge an die Hand zu geben, um technische Services optimal entwickeln und verkaufen zu können.

Dafür müssen zum einen bereits vorhandene Methoden aus Service Science, Management und Engineering (SSME) in die Organisationsstruktur traditionell produktorientierter Unternehmen integriert werden, zum anderen entsteht im Projekt eine Service-orientierte Plattform für Produkt-Service-Systeme in produktorientierten Unternehmen.

Die zweite Herausforderung besteht darin, hierarchische Supply Chains so zu erweitern, dass sich auch offene Ökosysteme einbinden lassen. Dies geschieht anhand von Geschäftsprozessen und -strategien für gemeinschaftliche Innovationen und mit Hilfe einer kollaborativen Architektur für Business-IT-Interaktion und verteilte Entscheidungsfindung in virtuellen Fabriken und Unternehmen.

Ansprechpartner
Fraunhofer IAO, Mike Freitag, Thomas Burger
Telefon +49 711 970-5105, -2185
mike.freitag@iao.fraunhofer.de
thomas.burger@iao.fraunhofer.de

Media Contact

Claudia Garád Fraunhofer-Institut

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Nachhaltigkeit für marine Räume

Die Forschungsmission „Schutz und nachhaltige Nutzung mariner Räume“ der Deutschen Allianz Meeresforschung (DAM) untersucht Auswirkungen von Nutzung und Wirkung von Schutzkonzepten für Meer und Küste. Zwei Pilotvorhaben und fünf Verbundprojekte…

Angriff auf das Zellskelett des Malaria-Parasiten

Forschenden des IRI Life Sciences der Humboldt-Universität reinigen und charakterisieren Tubulin, einen Einzelbaustein des parasitären Zellskeletts – ein wichtiger Schritt bei der Suche nach neuen Malaria-Medikamenten. Malaria ist eine der…

LKW-Flotten möglichst emissionsarm betreiben

Software für Fuhrparkmanager… Der Navigationssoftwarekonzern HERE übernimmt ein Software-Tool der Migros, das diese gemeinsam mit der Empa entwickelt hat und macht dieses weltweit verfügbar. Mit dem Tool lassen sich die…

Partner & Förderer