Mehrzahl der Deutschen hält ein Goldinvestment für sicher

<br>

Deutsche Börse Commodities: Neun von zehn Deutschen halten eine Anlage in Gold für sicher – doch nicht einmal jeder Dritte berücksichtigt Gold bei der Strukturierung seines Anlagevermögens. Am größten ist die Schere zwischen Einschätzung und Umsetzung bei den 30- bis 39-Jährigen: Obwohl hier mit 51 Prozent überdurchschnittlich viele Personen Gold sogar eine sehr hohe Sicherheit zusprechen, investieren gerade einmal 29 Prozent der Befragten in das Edelmetall. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Studie mit über 1.000 Befragten, die von der Deutsche Börse Commodities GmbH beim Meinungsforschungsinstitut TNS Emnid in Auftrag gegeben wurde.

Mit dem Haushaltsnettoeinkommen steigt offenbar auch das Vertrauen in Gold: Während knapp die Hälfte (45 Prozent) der Besserverdiener mit einem monatlichen Haushaltsnettoeinkommen von über 2.500 Euro Gold für eine sehr sichere Anlage halten, denkt dies nur jeder Dritte bei einem verfügbaren Einkommen von weniger als 1.000 Euro im Monat. „Unterschiede bestehen insbesondere darin, wie in Gold investiert wird. Während niedrigere Einkommensschichten augenscheinlich eher über Schmuckgold verfügen, investieren Menschen mit höherem Einkommen häufiger in Investmentprodukte wie beispielsweise Xetra-Gold“, sagte Steffen Orben, Geschäftsführer Deutsche Börse Commodities GmbH. Insgesamt ist der Anteil der Befragten, die in Gold investieren, über alle Einkommensklassen fast gleich hoch. Andere Edelmetalle sind deutlich abgeschlagen.

Die beliebteste Anlageform der Deutschen ist nach wie vor das Sparkonto – 61 Prozent gaben an, ihr Vermögen hier zu deponieren. Bei jungen Menschen im Alter zwischen 14 und 29 Jahren vertrauen sogar mehr als drei Viertel auf den Klassiker, trotz derzeit niedriger Zinsen. Dicht darauf folgen Sachwerte wie Immobilien mit durchschnittlich immerhin noch 57 Prozent aller Befragten. Dabei zeichnet sich auch hier eine steigende Beliebtheit mit zunehmendem Einkommen ab: Menschen mit einem Haushaltsnettoeinkommen von über 2.500 Euro ziehen Sachwerte dem Sparkonto vor.

Über die Befragung
Die in dieser Mitteilung verwendeten Daten wurden vom Marktforschungsinstitut TNS Emnid erhoben. Die Stichprobengröße betrug 1.004. Die Umfrage wurde im Zeitraum vom 3. April 2013 bis zum 4. April 2013 durchgeführt. Die Daten wurden mittels Telefonbefragung erhoben. Die Ergebnisse sind gewichtet und repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 14 Jahren.

Über Xetra-Gold
Die Schuldverschreibung Xetra-Gold (ISIN: DE000A0S9GB0) kombiniert die Vorteile des Besitzes von physischem Gold mit der Transparenz und den niedrigen Kosten im börslichen Wertpapierhandel. Es fallen keine laufenden Managementgebühren an. Jede Teilschuldverschreibung verbrieft die Option auf Lieferung von einem Gramm Gold und kann über die Xetra-Handelsplattform fortlaufend gekauft oder veräußert werden. Clearstream Banking Frankfurt (CBF), eine Tochtergesellschaft der Deutschen Börse, verwahrt das Gold in ihrem Tresor. Der Industriepartner Umicore AG & Co. KG liefert, kontrolliert und bearbeitet das physische Gold. Die sichere Verwahrung der Goldbestände bei Clearstream ist an hohe Sicherheitsstandards gebunden und erspart dem Anleger die Transport- und Lagerkosten für das Gold in physischer Form. Falls erwünscht, erhält der Privatanleger durch seine Bank den Basiswert Gold in physischer Form. Das Produkt erfüllt die europäische OGAW-Richtlinie.
Über die Deutsche Börse Commodities GmbH
Die Emittentin Deutsche Börse Commodities GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Deutsche Börse AG sowie der Bankenpartner Commerzbank AG, Deutsche Bank AG, DZ Bank AG, B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA und der Schweizer Bank Vontobel. Beteiligt an der Emittentin ist ferner Umicore AG & Co. KG, eine Konzerntochter der Umicore s.a., die weltweit mehrere Goldraffinerien betreibt und Goldbarren herstellt. Die Partner bündeln ihre Börsen-, Finanzmarkt-, Abwicklungs- und Verwahrungs- sowie Logistikkompetenzen und bieten am Finanzplatz Frankfurt einen effizienten und transparenten Markt für den Handel von Gold im europäischen Raum. Mit nur einem Produkt ist die Deutsche Börse Commodities GmbH die zweitgrößte Emittentin von ETCs bzw. Rohstoffzertifikaten, die an Wertpapierbörsen in Deutschland gehandelt werden.

Xetra® und Xetra-Gold® sind eingetragene Marken der Deutsche Börse AG.

Media Contact

Media Relations Gruppe Deutsche Börse

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Mit UV-C-Strahlung wirksam gegen das Coronavirus vorgehen

PTB untersuchte den Raumluftreiniger von Braunschweiger Entwicklern: Für den untersuchten Prototyp lässt sich abschätzen, dass durch das Gerät geführte Viren zerstört und somit die Virenlast in der Raumluft prinzipiell deutlich…

Azoren-Plateau entstand durch Vulkanismus und tektonische Dehnung

Der submarine Terceira-Graben geht auf tektonische und vulkanische Aktivitäten zurück und ähnelt damit kontinentalen Grabensystemen. Dies zeigen Lavaproben vom Meeresboden, die 2016 bei der Expedition M128 mit dem Forschungsschiff Meteor…

Schmerzmittel für Pflanzen

Forschende am IST Austria behandeln Pflanzen mit Schmerzmitteln und gewinnen so neue Erkenntnisse über das Pflanzenwachstum. Neue Studie in Cell Reports veröffentlicht. Jahrhundertelang haben Menschen Weidenrinde zur Behandlung von Kopfschmerzen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close