Eurex und ISE handeln börsentäglich 12,7 Mio. Kontrakte im April

Im April wurden an den Eurex-Märkten im Tagesdurchschnitt rund 12,7 Mio. Kontrakte gehandelt (April 2009: 11,8 Mio.) – ein Zuwachs von rund acht Prozent. Davon entfielen 9,4 Mio. auf Eurex-Kontrakte, ein Anstieg von 24 Prozent verglichen mit 7,6 Mio. im Vorjahresmonat, und 3,3 Mio. Kontrakte auf Produkte, die an der amerikanischen International Securities Exchange (ISE) gehandelt wurden (April 2009: 4,2 Mio.). Insgesamt wurden im April knapp 257 Mio. Kontrakte (Eurex: 187,6 Mio., ISE: 69,2 Mio.) an beiden Märkten umgesetzt, verglichen mit rund 240 Mio. im Vorjahresmonat.

An der Eurex wurden im Segment Aktienindexderivate 58,1 Mio. Kontrakte (April 2009: 60,0 Mio.) umgesetzt. Das umsatzstärkste Einzelprodukt war erneut der Future auf den Index Euro STOXX 50 mit etwa 26,6 Mio. Kontrakten. In der Option auf diesen Bluechip-Index wurden weitere 20,4 Mio. Kontrakte umgesetzt. Die am 22. März lancierte Option auf den VSTOXX erreichte bereits im ersten vollen Handelsmonat einen Umsatz von mehr als 145.000 Kontrakten, das Open Interest liegt bei knapp 110.000 Kontrakten.

Aktienderivate waren an der Eurex das umsatzstärkste Segment mit 80,2 Mio. Kontrakten (April 2009: 58,6 Mio.). Innerhalb der Aktienderivate erreichten Aktienoptionen 28,5 Mio. Kontrakte (April 2009: 28,1 Mio.); Single Stock Futures trugen maßgeblich zum Wachstum des Segments bei und kamen auf 51,6 Mio. Kontrakte (April 2009: 30,5 Mio.) – ein neuer Monatsrekord.

Im Segment Zins-Derivate wuchs Eurex im Jahresvergleich um 46 Prozent und erzielte 48,8 Mio. Kontrakte verglichen mit 33,3 Mio. Kontrakten im April 2009. Etwa 18,9 Mio. Kontrakte wurden im Euro-Bund-Future gehandelt, der Euro-Schatz-Future erreichte 11,7 Mio. Kontrakte, der Euro-Bobl-Future rund 11,6 Mio. Kontrakte und der Euro-BTP-Future mehr als 114.000 Kontrakte.

Eurex Repo, die den CHF- und den EUR-Repo-Markt betreibt, verzeichnete im April insgesamt für beide Repo-Märkte kombiniert ein durchschnittlich ausstehendes Volumen von 171,5 Mrd. Euro (April 2009: 195,3 Mrd. Euro). Das besicherte Geldmarktsegment GC Pooling stieg leicht auf ein durchschnittlich ausstehendes Volumen von 80,5 Mrd. Euro (April 2009: 75,7 Mrd. Euro).

Auf der elektronischen Handelsplattform Eurex Bonds, die das Angebot von Eurex im Bereich Fixed Income komplettiert, wurde im April ein Volumen von 11,6 Mrd. Euro (Einfachzählung) verbucht, verglichen mit 13,3 Mrd. Euro im März 2010 und 7,1 Mrd. Euro im April 2009.

Media Contact

Media Relations Gruppe Deutsche Börse

Weitere Informationen:

http://www.deutsche-boerse.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Entwicklung von High-Tech Tech-Schattenmasken für höchsteffiziente Si-Solarzellen

Das Technologieunternehmen LPKF Laser & Electronics AG und das Institut für Solarenergieforschung Hameln (ISFH) haben einen Kooperationsvertrag vereinbart: Gemeinsam werden sie Schattenmasken aus Glas von LPKF zur kostengünstigen Herstellung hocheffizienter…

Hitzewellen in den Ozeanen sind menschgemacht

Hitzewellen in den Weltmeeren sind durch den menschlichen Einfluss über 20 Mal häufiger geworden. Das können Forschende des Oeschger-Zentrums für Klimaforschung der Universität Bern nun belegen. Marine Hitzewellen zerstören Ökosysteme…

Was Fadenwürmer über das Immunsystem lehren

CAU-Forschungsteam sammelt am Beispiel von Fadenwürmern neue Erkenntnisse über die Regulation der angeborenen Immunantwort. Alle höheren Lebewesen verfügen über ein Immunsystem, das als biologischer Abwehrmechanismus den Körper vor Krankheitserregern und…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close