Eurex Clearing erhält EMIR-Zulassung

Die BaFin hat der Eurex Clearing AG heute die entsprechende Lizenz erteilt. Der Entscheidung der BaFin war der Ausgang der Beratung des „College of Regulators“ vorausgegangen. Im „College of Regulators“ waren die europäische Wertpapieraufsicht ESMA, das Eurosystem, sowie Zentralbanken und Aufsichtsbehörden aus acht EU-Mitgliedsstaaten vertreten.

„Unsere EMIR-Zulassung ist ein wichtiger Meilenstein und zeigt, dass unsere Clearing-Services uneingeschränkt die EMIR-Anforderungen erfüllen“, sagte Thomas Book, Vorstandsvorsitzender von Eurex Clearing. „Wir sind hocherfreut, dass Eurex Clearing seinen Teilnehmern bereits jetzt eine klare Basis für die Readiness-Planung und Vorbereitungen für die bevorstehende Clearing-Pflicht in Europa zur Verfügung stellen kann.“

Eurex Clearing hatte den Antrag auf Zulassung nach der EMIR-Verordnung am 1. August 2013 eingereicht. Am 11. Oktober 2013 war der Antrag als vollständig erklärt worden. Der Risikobewertungsbericht der BaFin mit der Schlussfolgerung, dass Eurex Clearing uneingeschränkt die EMIR-Anforderungen erfüllt, war dem für Eurex Clearing einberufenen College am 10. Februar 2014 vorgelegt worden. Am 10. April 2014 erfolgte die Erteilung der Zulassung innerhalb des hierfür vorgesehenen Zeitrahmens.

Eurex Clearing zählt zu den führenden zentralen Kontrahenten weltweit, gewährleistet die Sicherheit und Integrität der Märkte und bietet gleichzeitig innovative Lösungen in den Bereichen Risikomanagement, Clearing-Technologie und Client Asset Protection. Eurex Clearing bietet vollautomatisierte Post-Trade-Services für Derivate, Aktien, Anleihen, besicherte Wertpapier-Finanzierung und Energiegeschäfte sowie Risikomanagement-Technologien, die führend in der Branche sind.

Mit EurexOTC Clear für IRS bietet Eurex Clearing integriertes Clearing und Besicherung von OTC Transaktionen und börsengehandelte Derivate vereint in einem Clearinghaus in einem einheitlichem Rechtsrahmen, der alle Produkte abdeckt. Der neue OTC Clearing Service setzt neue Maßstäbe hinsichtlich Sicherheit und Effizienz.

Als Teil der Eurex Group betreut Eurex Clearing mehr als 190 Clearing-Mitglieder in 16 Ländern, für die das Unternehmen einen Sicherheitenpool mit einem Wert von rund 48 Mrd. Euro verwaltet und jeden Monat Bruttorisiken im Gegenwert von nahezu 15,9 Bio. Euro verarbeitet.

Zur Eurex Group gehören Eurex Exchange, International Securities Exchange (ISE), European Energy Exchange (EEX), Eurex Clearing, Eurex Bonds und Eurex Repo.

Eurex Group ist eine Tochtergesellschaft der Deutsche Börse AG (Xetra: DB1)

Ansprechpartner für die Medien:
Heiner Seidel, Tel: +49-69-2 11-1 15 00, E-Mail:
heiner.seidel@eurexchange.com

Media Contact

Media Relations Gruppe Deutsche Börse

Weitere Informationen:

http://www.deutsche-boerse.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Mikroplastik in menschlichen Gewebeproben

Internationale Studie warnt vor voreiligen Schlussfolgerungen. Die Verbreitung von Mikro- und Nanoplastik in der Umwelt sowie die Aufnahme dieser Partikel in den menschlichen Organismus werden weltweit intensiv erforscht. Eine internationale…

Schluss mit der Recyclinglüge

Der Umwelt-Campus Birkenfeld und Neveon machen aus altem Kunststoff wertvolle Produkte. Durch Berichte und Reportagen in den Medien ist mittlerweile bekannt geworden, dass das Recycling von Kunststoffen (wie z.B. Verpackungen,…

Aufbau einer Infrastruktur für den Transport von Kohlendioxid

Was gilt es zu berücksichtigen? – Ein Impuls. Selbst bei einer erfolgreichen Transformation der Industrie zur Klimaneutralität wird es noch Prozesse geben, bei denen unvermeidbare CO2-Mengen entstehen. Der Umgang mit…

Partner & Förderer