Erster ETN auf EURO STOXX 50 Volatilitätsindex auf Xetra gestartet

Seit Mittwoch ist ein weiterer ETN des Emittenten Barclays Bank unter dem Produktnamen iPath im ETN-Segment der Deutschen Börse handelbar.

ETN Name: iPath VSTOXX Short-Term Futures Total Return ETN
Anlageklasse: Volatilität
ISIN: DE000BC2KTT9
Managementgebühr: 0,89 Prozent
Benchmark: EURO STOXX 50 Volatility Index (VSTOXX)
Mit dem iPath VSTOXX Short-Term Futures Total Return ETN bekommen die Anleger erstmals auf Xetra die Möglichkeit, an der Wertentwicklung des EURO STOXX 50 Volatility Short-Term Futures Index (VSTOXX Short-Term Futures Index) zu partizipieren. Der VSTOXX Short-Term Futures Index bildet die implizite Volatilität der Aktien des EURO STOXX 50® Index ab, indem er ein hypothetisches Portfolio nachbildet. Dieses Portfolio spiegelt die Gewinne eines rollenden Investments in zwei VSTOXX-Futures-Kontrakte wider, welche an der Eurex® gehandelt werden und eine Restlaufzeit von einem und zwei Monaten haben.

Das Produktangebot im ETN-Segment der Deutschen Börse umfasst derzeit 14 Instrumente auf Volatilitätsindizes, Währungsindizes und Aktienindizes. ETNs sind börsengehandelte Schuldverschreibungen. Sie bilden die Wertentwicklung von zugrunde liegenden Referenzindizes außerhalb des Rohstoffsektors nach und sind seit Dezember 2009 auf Xetra® handelbar.

Eurex® und Xetra® sind eingetragene Marken der Deutsche Börse AG.
EURO STOXX 50® ist eine eingetragene Marke der STOXX Ltd. STOXX Ltd. ist ein Unternehmen im Besitz der Deutsche Börse AG und der SIX Group AG.

Media Contact

Media Relations Gruppe Deutsche Börse

Weitere Informationen:

http://www.deutsche-boerse.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Schübe einfach abschalten

TRANQUIL IMMUNE und LSI entwickeln T-Zell-Silencer zur Behandlung von Autoimmunerkrankungen. Autoimmunerkrankungen wie Multiple Sklerose oder Morbus Crohn sind dadurch charakterisiert, dass eine fehlgesteuerte T-Zell-Aktivität zu Entzündungsreaktionen und somit zur meist…

Neuartige Blutuntersuchung mittels Infrarotlicht

Ein Team aus Laserphysikern, Molekularbiologen und Medizinern der Ludwig-Maximilians-Universität und des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik hat die zeitliche Konstanz der molekularen Zusammensetzung im Blut von gesunden Testpersonen untersucht. Die Ergebnisse dienen…

Qualität im 3D-Druck sichern

– mit Sensoren und Künstlicher Intelligenz Der 3D-Druck ermöglicht eine Produktion in Losgröße 1. Das bedeutet, dass kein Produkt dem anderen gleicht, weil jedes Teil individuell für den Kunden entworfen…

Partner & Förderer