Deutsche Börse startet paneuropäischen Bluechip-Handel auf „Xetra International Market“

Die Deutsche Börse hat die Startphase ihres paneuropäischen Handelssegments „Xetra International Market“ (XIM) eröffnet. Seit heute können Xetra-Teilnehmer europäische Bluechips über XIM handeln und die Geschäfte im Heimatmarkt abwickeln.

Zunächst stehen die liquidesten Werte aus Belgien, Frankreich und den Niederlanden zum Handel auf XIM zur Verfügung. In wenigen Wochen werden den Teilnehmern weitere Aktien aus Finnland und Spanien bereitgestellt. Mitte Januar 2010 werden schließlich die italienischen Bluechips in den Handel aufgenommen.

Mit der gestaffelten Einführung der einzelnen Märkte bis Mitte Januar 2010 trägt die Deutsche Börse den Anforderungen der Marktteilnehmer Rechnung:

Sämtliche Prozesse, Systeme und Schnittstellen für den Handel, das Clearing und die Abwicklung können pro Heimatmarkt ab sofort über die gesamte Prozesskette überprüft und schrittweise integriert werden.

Am Ende der Startphase werden insgesamt 96 Aktien in der Handelswährung Euro in das Handelssegment XIM aufgenommen worden sein. Es handelt sich um die Werte des DJ EURO STOXX 50®-Index und weitere besonders liquide Werte anderer Indizes.

Die auf Xetra International Market abgeschlossenen Geschäfte werden über Eurex Clearing verrechnet und im jeweiligen Heimatmarkt kostengünstig abgewickelt.

Clearstream bildet für Eurex Clearing die Schnittstelle zu den Heimatmärkten, um die dortige Abwicklungsliquidität zu nutzen.

XIM wird aufgrund der hohen Marktqualität, des auf Wettbewerb ausgerichteten Preismodells und der geringen Einrichtungskosten auf Seiten der Teilnehmer die Position der Deutschen Börse im europäischen Wettbewerb im Aktienhandel deutlich stärken. Die Gruppe Deutsche Börse nutzt für das neue Handelssegment Skaleneffekte auf Xetra und im Clearinghaus, da XIM auf die bestehende Infrastruktur aufgesetzt wird und im laufenden Systembetrieb kaum Mehrkosten entstehen. Die Deutsche Börse verspricht sich daher mit XIM ein sehr nachhaltiges Geschäftsmodell.

Xetra® ist eine eingetragene Marke der Deutsche Börse AG.
DJ EURO STOXX 50® ist eine eingetragene Marke der STOXX Ltd., einem Joint Venture von Deutsche Börse Group, Dow Jones & Company und SIX Swiss Exchange, das seit 1998 besteht.

Media Contact

Media Relations Gruppe Deutsche Börse

Weitere Informationen:

http://www.deutsche-boerse.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Mit Physik mehr Bier im Glas

Ist Schaum in der Badewanne oder auf dem Bier durchaus gewünscht, ist die Vermeidung von Schaum – beispielsweise in industriellen Prozessen – ein viel diskutiertes Thema. Oftmals werden Flüssigkeiten Öle…

Reliefkarte für Genverstärker

Wie stark wirkt ein Genschalter auf sein Gen? Ein Berliner Forschungsteam hat ein Register aus Genverstärkern, deren Lage im Genom sowie ihrer Aktivierungsstärke in Mäuse-Stammzellen erstellt. Dabei entdeckten sie DNA-Muster,…

Ultraschnelle Videokamera für elektrische Felder

Von Heinrich Hertz zu Terahertz: High-Tech-Anwendungen in der Optoelektronik arbeiten heute mit ultraschnellen elektrischen Schwingungen und erreichen teilweise Frequenzen bis in den Terahertz-Bereich. Einem Team der Universitäten Bayreuth und Melbourne…

Partner & Förderer