Bundesrepublik Deutschland wird Clearingteilnehmer bei EurexOTC Clear

Eurex Clearing, eines der führenden Clearinghäuser Europas und Teil der Gruppe Deutsche Börse, hat einen weiteren bedeutenden Teilnehmer für EurexOTC Clear gewinnen können – die Bundesrepublik Deutschland vertreten durch die Bundesrepublik Deutschland – Finanzagentur GmbH („Finanzagentur“).

Die seit dem Jahr 2000 für die Kreditaufnahme und das Schuldenmanagement des Bundes und seiner Sondervermögen zuständige Finanzagentur beabsichtigt, im vierten Quartal 2015 für den Bund als direkter Clearingteilnehmer von EurexOTC Clear aktiv zu werden.

Bislang nutzt die Finanzagentur bereits die Services der Eurex-Gesellschaften Eurex Repo und Eurex Bonds. Am Finanzmarkt agiert sie ausschließlich im Namen und auf Rechnung des Bundes. Zu ihren Kernaufgaben zählt unter anderem, die Zahlungsfähigkeit des Bundes sicherzustellen sowie seine Benchmark-Position als staatlicher Anleiheemittent im Euro-Raum zu wahren und weiter auszubauen.

„Für den Abschluss seiner Zinsswapgeschäfte nutzt der Bund künftig die größtmögliche Markttiefe und Liquidität einer zentralen Clearing-Plattform und reduziert gleichzeitig die operationellen Risiken in der Abwicklung“, betonten die Geschäftsführer Dr. Tammo Diemer und Dr. Carsten Lehr.

„Wir freuen uns sehr, dass der Bund unseren Service für das Clearing von außerbörslichen Zins­swaps nutzen wird. Dies unterstreicht die Attraktivität unseres Angebots und erweitert die breite und diversifizierte Teilnehmerstruktur von EurexOTC Clear um einen weiteren wichtigen Nutzer“, sagte Matthias Graulich, Chief Client Officer und Mitglied des Eurex Clearing Vorstands.

Über die Bundesrepublik Deutschland – Finanzagentur GmbH

Die Bundesrepublik Deutschland – Finanzagentur GmbH wurde als Institution für die staatliche Kreditaufnahme und das Schuldenmanagement am 19. September 2000 von der Bundesrepublik Deutschland gegründet. Der Bund als ihr alleiniger Gesellschafter wird vom Bundesministerium der Finanzen vertreten.

Die Gesellschaft hat die Aufgabe, Dienstleistungen zur Haushalts- und Kassenfinanzierung des Bundes und seiner Sondervermögen auf den Finanzmärkten zu erbringen. Hierzu zählen die Emission von Bundeswertpapieren, Geld- und Kapitalmarktgeschäfte, Verwaltung der Schulden und Finanzierungsinstrumente sowie die Führung des Bundesschuldbuches.

Die von der Finanzagentur umgesetzte Schuldenmanagementstrategie des Bundes ist darauf ausgerichtet, den Bundeshaushalt kostengünstig und mit begrenzten Risiken zu finanzieren und dabei schnell und flexibel auf sich ändernde Marktbedingungen zu reagieren. Dafür nutzt der Bund bereits seit vielen Jahren u.a. auch Zinsswapgeschäfte.

Am Standort der Finanzagentur in Frankfurt am Main arbeiten derzeit ca. 250 Mitarbeiter an der Nahtstelle zwischen Politik und Markt. Dabei gilt es sowohl den Anforderungen des Finanzmarktes als auch den Bedürfnissen des Bundes gerecht werden.

Über Eurex Clearing

Eurex Clearing

Eurex Clearing zählt zu den führenden zentralen Kontrahenten weltweit, gewährleistet die Sicherheit und Integrität der Märkte und bietet gleichzeitig innovative Lösungen in den Bereichen Risikomanagement, Clearing-Technologie und Client Asset Protection. Eurex Clearing bietet vollautomatisierte Post-Trade-Services für Derivate, Aktien, Anleihen, besicherte Wertpapier-Finanzierung sowie Risikomanagement-Technologien, die führend in der Branche sind.

Mit EurexOTC Clear bietet Eurex Clearing integriertes Clearing und Besicherung von OTC Transaktionen und börsengehandelte Derivate vereint in einem Clearinghaus in einem einheitlichem Rechtsrahmen, der alle Produkte abdeckt. Der neue OTC Clearing Service setzt neue Maßstäbe hinsichtlich Sicherheit und Effizienz.

Als Teil der Eurex Group betreut Eurex Clearing 176 Clearing-Mitglieder in 17 Ländern, für die das Unternehmen einen Sicherheitenpool mit einem Wert von rund 50 Mrd. Euro verwaltet und jeden Monat Bruttorisiken im Gegenwert von nahezu 16 Bio. Euro verarbeitet.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.eurexclearing.com

Zur Eurex Group gehören Eurex Exchange, International Securities Exchange (ISE), European Energy Exchange (EEX), Eurex Clearing, Eurex Bonds und Eurex Repo.

Eurex Group ist eine Tochtergesellschaft der Deutsche Börse AG (Xetra: DB1).

Pressekontakt:
Heiner Seidel, Tel.: +49 (0) 69 211 1 15 00,

E-Mail: heiner.seidel@eurexclearing.com

Media Contact

Media Relations Gruppe Deutsche Börse

Weitere Informationen:

http://www.deutsche-boerse.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Was die Körnchen im Kern zusammenhält

Gerüst von Proteinflecken im Zellkern nach 100 Jahren identifiziert. Nuclear Speckles sind winzige Zusammenballungen von Proteinen im Kern der Zelle, die an der Verarbeitung genetischer Information beteiligt sind. Berliner Forschende…

Immunologie – Damit Viren nicht unter die Haut gehen

Ein Team um den LMU-Forscher Veit Hornung hat einen Mechanismus entschlüsselt, mit dem Hautzellen Viren erkennen und Entzündungen in Gang setzen. Entscheidend für die Erkennung ist eine typische Struktur der…

Kleine Moleküle steuern bakterielle Resistenz gegen Antibiotika

Sie haben die Medizin revolutioniert: Antibiotika. Durch ihren Einsatz können Infektionskrankheiten, wie Cholera, besser behandelt werden. Doch entwickeln die krankmachenden Erreger zunehmend Resistenzen gegen die angewandten Mittel. Nun sind Wissenschaftlerinnen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close