Gruppe Deutsche Börse

Deutsche Börse mit Marktanteil von 99 Prozent bei deutschen Aktien

An den deutschen Börsen wurden im April nach der Gesamtumsatzstatistik 331Milliarden Euro umgesetzt; damit liegt der Umsatz rund 2 Prozent über dem des Vormonats (März 2002: 324,5 Mrd. Euro). Vom Gesamtumsatz entfielen 258,4 Mrd. Euro auf Aktien, Optionsscheine und Exchange Traded Funds sowie 72,6 Mrd. Euro auf Renten.

Die Orderbuchstatistik, die in Einfachzählung alle Umsätze im Orderbuch von Xetra und dem maklergestützten Präsenzhandel erfasst, weist für alle deutschen Börsen im April einen Aktienumsatz von rund 82,9 Milliarden Euro aus; damit liegt der Umsatz rund 9 Prozent unter dem des Vormonats (März 2002: 91,1 Mrd. Euro). In deutschen Aktien wurden dabei 75,4 Mrd. Euro umgesetzt, in ausländischen Aktien rund 7,5 Mrd. Euro. Bei den inländischen Aktien liefen rund 94 Prozent über Xetra, weitere 5 Prozent entfielen auf den Präsenzhandel der FWB Frankfurter Wertpapierbörse. Bei den ausländischen Aktien entfielen rund 92 Prozent aller Aktienumsätze auf Xetra und das Parkett der FWB.

Im April lag der Anteil von Xetra bei den DAX-Werten bei rund 96 Prozent. Beim MDAX entfielen rund 83 Prozent auf Xetra, bei den SDAX-Werten rund 46 Prozent und bei den Werten des Neuen Marktes rund 71 Prozent.

Umsatzstärkster DAX-Titel im April war Siemens mit 8,8 Mrd. Euro. Bei den MDAX-Werten lag Kamps mit 445,2 Millionen Euro vorn und im Neuen Markt Thiel Logistik mit 459,4 Millionen Euro. Bei den SMAX-Werten führte Leoni mit einem Umsatz von rund 14,5 Millionen Euro. Umsatzstärkster Exchange Traded Fund im April war wieder der DAX EX mit 1,1 Milliarden Euro. Bei den Xetra US Stars lag IBM mit 77,7 Millionen Euro vorn. Bei den Xetra European Stars führte Nokia mit 1,4 Milliarden Euro.

Media Contact

Media-Relations

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Holografie trifft Frequenzkämme

ForscherInnen am MPQ haben eine neue Technik entwickelt, um digitale Hologramme mit zwei interferierenden Frequenzkämmen tausendfach und in allen Regenbogenfarben zu erzeugen. Jeder hat schon einmal Hologramme gesehen, auf einer…

Binäre Mesokristalle aus dem Nanobaukasten

Forscherteam unter Konstanzer Leitung erzeugt erstmals dreidimensionale Mesokristalle aus zwei unterschiedlichen Typen von Nanokristallen – Platin und Magnetit. Dies legt den Grundstein für die Synthese neuartiger nanostrukturierter Festkörper mit bisher…

Hart im Nehmen: Sensorsysteme für extrem raue Umgebungen

Fraunhofer-Leitprojekt eHarsh… Bislang fehlt es der Industrie an robusten Sensoren, die extrem hohe Temperaturen und Drücke aushalten. Im Leitprojekt »eHarsh« haben acht Fraunhofer-Institute jetzt eine Technologieplattform für den Bau solcher…

Partner & Förderer