Neues Bezahlverfahren für Online-Shops im Test

Pilotprojekt mit L’TUR / Bezahlen und Buchen mit PIN und TAN

Die Postbank erweitert ihr Angebot an Bezahlverfahren für Online-Shops. Gemeinsam mit L’TUR, einem der führenden Anbieter für Reisen im Internet, hat sie jetzt ein Pilotprojekt gestartet, bei dem Postbank Kunden ihre Reisen bei L’TUR sicher und bequem mit PIN (Persönliche Identifikations-Nummer) und TAN (Transaktions-Nummer) online bezahlen können. Das Bezahlen mit PIN und TAN ist das verbreitetste Verfahren im Online-Banking. Es gilt als ausgereift, einfach und sehr sicher. Für Käufer in Online-Shops hat dies den Vorteil, dass sie beim Bezahlen dieselben Verfahren und Darstellungen benutzen können, die sie vom Online-Banking bereits kennen.

Ab sofort können das Angebot über eine Million Online-Banker der Postbank nutzen. Im nächsten Schritt will die Postbank das Bezahlen mit PIN und TAN auch anderen Online-Shops als Bezahlverfahren anbieten und die Lösung multibankfähig machen. Zu diesem Zweck wird sie dieses Bezahlverfahren als zusätzliche Möglichkeit, neben der Bezahlung mit Kreditkarte und dem Lastschriftverfahren, in ihre Bezahlplattform ”PaySolution” aufnehmen.

Die Online-Überweisung bei L’TUR ist sehr einfach. Nachdem der Kunde sich für die Buchung entschieden hat, klickt er auf ”Online-Überweisung”. Er erhält am Bildschirm ein vorausgefülltes Überweisungsformular und muss selbst nur noch die eigene Bankverbindung, die Homebanking-PIN und eine verfügbare TAN eingeben. Wenige Sekunden danach erhält der Kunde von der Postbank wie gewohnt die Bestätigung seines Auftrags, die er sich als Beleg ausdrucken kann. Parallel dazu bekommt der Händler L’TUR eine Eingangsbestätigung von der Postbank. Sie zeigt dem Händler, dass dieses Konto bei der Bank existiert, dass der Kunde einen korrekt unterzeichneten Auftrag freigegeben hat und dieser auch fehlerfrei vom Banksystem angenommen wurde. Da der Verwendungszweck vom Händler vorgegeben ist und vom Käufer nicht verändert werden kann, ist eine fehlerhafte Zuordnung auf der Händlerseite ausgeschlossen. Im nächsten Schritt verschickt L’Tur per E-Mail die Buchungsbestätigung. Bei Buchungen aus Deutschland sind die Reiseunterlagen in der Regel innerhalb von zwei Tagen an der angegebenen Versandadresse.

Das bisher einzigartige Verfahren genügt höchsten Sicherheitsansprüchen. Die Postbank hat die Software dazu gemeinsam mit L’TUR und der fun communications GmbH, einem der führenden Hersteller für Software im Online-Banking, entwickelt. Alle sensiblen Bankdaten laufen während des gesamten Bezahlvorgangs ausschließlich verschlüsselt und ausschließlich direkt zwischen dem Kunden und der Postbank.

Media Contact

Aktuelle Meldung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

MRT-Aufnahmen: Effizienter, leiser und schneller

Die Magnetresonanztomographie ist aus der Diagnostik nicht mehr wegzudenken. Über Metamaterialien – gedruckte Leiterplatten, deren Eigenschaften sich gezielt einstellen lassen – lässt sich die Messempfindlichkeit um den Faktor fünf verbessern….

Schlüsselprotein zur Kontrolle der Zellform in Magnetbakterien

Die lebenden Zellen aller Organismen enthalten ein Zytoskelett, das ihre innere Struktur und ihre äußere Form stabilisiert. Dies gilt auch für magnetotaktische Bakterien. Sie erzeugen magnetische Nanopartikel, die sich in…

Ein verblüffender dreidimensionaler Blick auf dichtes interstellares Gas in der Milchstraße

Ein internationales Forscherteam unter MPIfR-Beteiligung hat mit dem APEX-Teleskop einen über 80 Quadratgrad großen Teil der Ebene der Milchstraße vermessen. Die Spektrallinien von Molekülen wie 13CO und C18O ermöglichen die…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close