Deutsche Börse unterzeichnet Absichtserklärung mit CFETS

Basis für die Zusammenarbeit mit der führenden Institution am Interbankenmarkt für Devisen und Anleihen in China/ Meilenstein in der Erweiterung des Asiengeschäfts der Deutschen Börse

Die Deutsche Börse hat unlängst mit dem China Foreign Exchange Trade System & National Interbank Funding Center (CFETS) eine Absichtserklärung zur Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen den beiden Parteien im Hinblick auf die Entwicklung der Finanzmärkte in China unterzeichnet. Mit dieser Absichtserklärung haben sich die Deutsche Börse Group und CFETS auf ein Rahmenwerk zur Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen den beiden Parteien sowie auf den Beitrag der Deutschen Börse zur Entwicklung moderner Interbanken- und Devisenmärkte in China geeinigt.

„Dieses Abkommen spiegelt den Stellenwert des asiatischen Raums für die Deutsche Börse wider und zeugt vom Fortschritt der verschiedenen Aktivitäten in dieser Region“, so Ulrich Becker, der für das Asiengeschäft zuständige Managing Director Corporate Development der Deutschen Börse Group. „Die Deutsche Börse Group freut sich auf die verbesserte Zusammenarbeit mit CFETS,“ fügte Becker hinzu.

Die Deutsche Börse Group pflegt schon seit langem eine formelle Zusammenarbeit mit führenden chinesischen Finanzinstituten. Bereits seit vielen Jahren arbeitet die Gruppe eng mit nationalen Aufsichtsbehörden, Börsen und Industrieverbänden in Ostasien zusammen.

Im vergangenen Jahr zeichnete Ostasien für rund EUR 45 Mio. des direkten Umsatzes der Deutschen Börse verantwortlich. Als Technologieanbieter ist die Deutsche Börse in der Region stark engagiert, insbesondere für die Shanghai Stock Exchange, über Marktteilnehmer sowie durch die Hongkonger Niederlassung von Clearstream, einem Unternehmen der Deutsche Börse Group. Die Deutsche Börse gilt am asiatischen Markt als etablierter Anbieter erstklassiger Dienstleistungen. Die Verwaltung der konzernweiten Tätigkeiten, der strategischen Interessen sowie der Zusammenarbeit mit anderen Instituten in der Region läuft im Unternehmensbereich Asian Business Development zusammen.

Media Contact

Media Relations Gruppe Deutsche Börse

Weitere Informationen:

http://www.deutsche-boerse.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Neue Simulationsmöglichkeiten für strömungs- und energietechnische Untersuchungen

Das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM in Dresden hat seine Simulationsmöglichkeiten am Standort erweitert, um strömungs- und energietechnische Vorgänge in Materialien noch besser untersuchen zu können. Durch die…

Messung der Trackingreichweite bei VR-Trackingsystemen

Head-Mounted Displays Für die Analyse wurde die Trackingreichweite der Trackingsysteme bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten gemessen und verglichen. Im Rahmen des Projekts Applikationszentrum V/AR stellt das Virtual Dimension Center (VDC) jetzt seine…

Der Nordatlantik verändert sich, aber die Zirkulation ist stabil

Neue Studie zeigt Kontrast zwischen Ozean-Eigenschaften und Strömungen. Im Zuge des Klimawandels verändern sich auch Eigenschaften des Nordatlantiks wie Sauerstoffgehalte, Temperaturen oder Salzgehalte – und zwar bis in große Tiefen….

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close