WiSo veröffentlicht Forschungsbericht 2005

Was ist Wirtschaftsethik, wie beeinflusst die Körpergröße den Verdienst von Arbeitnehmern in Deutschland, wie gestaltet sich die Zusammenarbeit in multikulturellen Teams? Der Forschungsbericht der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Erlangen-Nürnberg gibt auf rund 260 Seiten Antwort auf diese und viele weitere wissenschaftliche Fragen. Der Bericht dokumentiert die im Jahr 2005 abgeschlossenen Forschungsprojekte aller Lehrstühle. Daneben präsentiert und charakterisiert der Bericht die einzelnen Forschungsschwerpunkte der Lehrstühle.

Insgesamt werden 229 Forschungsprojekte vorgestellt. Die Themenpalette reicht vom Internationalen Management über den Einsatz Neuer Medien, insbesondere im E-Business, bis hin zu volkswirtschaftlichen und sozialwissenschaftlichen Untersuchungen der Arbeitsmärkte sowie gesundheitspolitischen und versicherungswirtschaftlichen Fragen.

Auf diese Weise bekommt die breite Öffentlichkeit einen Einblick in die Forschungsarbeit der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät. Interessenten erhalten mit der Jahresdokumentation eine nützliche Hilfestellung bei der Suche nach einschlägigen Studien. Ziel des Forschungsberichtes der WiSo ist neben der transparenteren Präsentation der aktuellen Forschungsthemen die stärkere Vernetzung von Wissenschaft und Wirtschaft.

Der WiSo-Forschungsbericht 2005 ist unter der Internetadresse http://www.wiso.uni-erlangen.de Rubrik Forschung, abrufbar. Der WiSo-Forschungsbericht 2005 eignet sich so auch für die Online-Stichwortrecherche.

Weitere Informationen für die Medien:

Prof. Dr. Ingo Klein
Dekan der WiSo
Tel.: 0911/5302-668
dekanat@wiso.uni-erlangen.de

Media Contact

Ute Missel idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Infektionsrisiko COVID-19: Simulation von Aerosolbelastung in Räumen

Im Fachbereich Ingenieurwissenschaften der Hochschule RheinMain (HSRM) wurde ein Simulationsmodell erstellt, mit dem die Aerosolausbreitung in Räumen berechnet, bewertet und untersucht werden kann. Das Simulationsmodell ist in der Lage, unterschiedliche…

Intelligentere Roboter dank ROS

Am 15. und 16. Dezember 2020 lädt das Fraunhofer IPA zum achten Mal zur ROS-Industrial Conference, die diesmal virtuell stattfindet. Sie bietet Aktuelles aus Wissenschaft und Industrie rund um das…

Weltraumteleskop Gaia misst die Beschleunigung unseres Sonnensystems

Die Messung der Beschleunigung unseres Sonnensystems durch Astronomen der TU Dresden ist ein wissenschaftliches Highlight des nun erscheinenden dritten Gaia-Katalogs. Mit dessen Veröffentlichung am 3. Dezember 2020, Punkt 12:00 Uhr,…

Partner & Sponsoren

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close