Einführung von Weekly Options an Eurex am 24. April

Optionen mit wöchentlichen Verfallterminen bieten Marktteilnehmern neue Handelsmöglichkeiten

Die weltweit größte Terminbörse Eurex wird am 24. April als erste europäische Börse Weekly Options einführen. Weekly Options sind Optionen mit wöchentlichen statt monatlichen Verfallterminen und werden auf die Benchmark-Indizes DAX®, Dow Jones EURO STOXX 50® und SMI eingeführt. Die Weekly Options der Eurex geben den Marktteilnehmern höhere Flexibilität und neue Handelsmöglichkeiten, da sie ein effizientes Instrument zum Handel z.B. unmittelbar vor der Veröffentlichung wichtiger Konjunkturdaten sind.

Mit der Einführung der neuen Weekly Options reagiert die Eurex auf die steigende Nachfrage nach börsengehandelten Optionen mit sehr kurzen Laufzeiten und erweitert ihr Portfolio an Indexoptionsprodukten.

Mit Ausnahme des Verfalltermins weisen die neuen Weekly Options der Eurex identische Kontraktspezifikationen, wie die bestehenden Indexoptionen, auf. Zukünftig stehen somit Optionen mit Verfallterminen an jedem Freitag zur Verfügung.

Eurex ist die führende Indexoptionsbörse in Europa. Im Jahr 2005 wurden ca. 150 Millionen Indexoptionskontrakte an Eurex gehandelt. Im ersten Quartal 2006 stieg das Handelsvolumen bei Indexoptionen um 45 Prozent gegenüber dem ersten Quartal 2005.

Media Contact

Media Relations Gruppe Deutsche Börse

Weitere Informationen:

http://www.deutsche-boerse.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Was die Körnchen im Kern zusammenhält

Gerüst von Proteinflecken im Zellkern nach 100 Jahren identifiziert. Nuclear Speckles sind winzige Zusammenballungen von Proteinen im Kern der Zelle, die an der Verarbeitung genetischer Information beteiligt sind. Berliner Forschende…

Immunologie – Damit Viren nicht unter die Haut gehen

Ein Team um den LMU-Forscher Veit Hornung hat einen Mechanismus entschlüsselt, mit dem Hautzellen Viren erkennen und Entzündungen in Gang setzen. Entscheidend für die Erkennung ist eine typische Struktur der…

Kleine Moleküle steuern bakterielle Resistenz gegen Antibiotika

Sie haben die Medizin revolutioniert: Antibiotika. Durch ihren Einsatz können Infektionskrankheiten, wie Cholera, besser behandelt werden. Doch entwickeln die krankmachenden Erreger zunehmend Resistenzen gegen die angewandten Mittel. Nun sind Wissenschaftlerinnen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close