Sechs Jahre XTF-Segment an der Deutschen Börse

XTF ist führender Marktplatz für ETFs in Europa/ Q1/2006 erfolgreichstes Quartal seit Bestehen des Segments/ Indexchange startet vier neue Indexfonds im XTF-Segment

Sechs Jahre nach der Einführung des XTF-Segments hat die Deutsche Börse ihre Position als führender Marktplatz für Exchange Traded Funds (ETFs) weiter ausgebaut. „Das XTF-Segment bietet mit aktuell 117 Indexfonds die größte Anzahl an gelisteten ETFs unter allen Börsen Europas“, sagte Rainer Riess, als Managing Director of Stock Market Business Development bei der Deutschen Börse zuständig für das XTF-Segment. „Im ersten Quartal 2006 erzielte das XTF-Segment mit über 16,6 Milliarden Euro den höchsten Quartalsumsatz seit Bestehen des Segments und legte 50 Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal zu. Anleger profitieren damit von einem immer vielseitigeren Produktangebot und einer weiter steigenden Liquidität im XTF-Segment der Deutschen Börse.“

Zum sechsten Geburtstag von XTF baut die Deutsche Börse ihr Segment für börsengehandelte Indexfonds weiter aus. Seit Dienstag sind vier neue ETFs von Indexchange in XTF handelbar. Bei den Fonds handelt es sich um den Dow Jones Asia Pacific Select Dividend EX (ISIN: DE000A0H0744), der das Angebot an Dividendenstrategien um einen Asia/Pacific-ETF erweitert; der NASDAQ-100 EX (ISIN: DE000A0F5UF5) bietet die Möglichkeit, in den weltweit wichtigsten Technologie-Index NASDAQ-100 zu investieren; der Dow Jones China Offshore 50 EX (ISIN: DE000A0F5UE8) bildet die 50 größten und liquidesten chinesischen Aktien mit einem US- bzw. Hong Kong-Listing ab; der Dow Jones EURO STOXX Sustainability 40 EX (ISIN: DE000AOF5UG3) bildet die 40 Aktien mit der höchsten Nachhaltigkeitsquote in Euroland ab und ist der erste ETF in Europa, mit dem Anleger eine auf Nachhaltigkeitskriterien basierende Strategie umsetzen können.

Der Börsenumsatz im März 2006 lag bei 6,2 Mrd. Euro. Damit erreichte der Gesamtumsatz im ersten Quartal 16,6 Mrd. Euro. Dies entspricht einem Anstieg von 50 Prozent gegenüber dem gesamten ersten Quartal 2005 (11,04 Mrd. Euro). Das im XTF-Segment verwaltete Fondsvermögen lag Ende des Jahres 2005 bei 26,9 Milliarden Euro, dies entspricht einem Zuwachs von 64 Prozent gegenüber 2004 (16,4 Mrd. Euro). Ende März 2006 lag das verwaltete Fondsvermögen bei einer neuen Rekordhöhe von 32,3 Milliarden Euro.

Media Contact

Media Relations Gruppe Deutsche Börse

Weitere Informationen:

http://www.deutsche-boerse.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Richtungsweisendes Molekül auf dem Weg in den Quantencomputer

Forschende der Universität Jena und Universität Florenz entwickeln Kobaltverbindung mit besonderen Quanten-Eigenschaften. In Quantencomputern werden keine elektrischen Schaltkreise ein- oder ausgeschaltet, sondern stattdessen quantenmechanische Zustände verändert. Dafür braucht es geeignete…

Neue kabellose Steuerungstechnologie …

… ermöglicht Einsatz intelligenter mobiler Assistenzroboter sogar in der Fließfertigung Robotikexperten des Fraunhofer IFF haben gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Forschung neue Technologien entwickelt, mit denen intelligente mobile Assistenzroboter…

Die Mikroplastik-Belastung der Ostsee

Neue Ansätze für Monitoring und Reduktionsmaßnahmen Um die Belastung der Meere durch Mikroplastik zu erfassen, muss man dessen Menge und sein Verhalten kennen. Bislang ist dies nur unzureichend gegeben. Ein…

Partner & Förderer