BGA: Großhandel auf Wachstumskurs

„Die dynamische Konjunkturentwicklung des deutschen Binnenmarkts tut dem Großhandel gut. Endlich werden dabei auch inländische Wachstumsimpulse stärker. Das deutliche Umsatzwachstum im Großhandel ist zugleich Indiz dafür, dass Deutschland sich auf konjunkturellem Wachstumskurs befindet. Anders als in den Vorjahren treibt die deutsche Volkswirtschaft nicht mehr gegen die Strömung, sondern mit ihr. Diese Reise könnte allerdings abrupt enden. Die grundlegenden Voraussetzungen zur Lösung der deutschen Wachstums- und Beschäftigungskrise sind noch nicht geschaffen.“ Dies erklärt Anton F. Börner, Präsident des Bundesverbandes des Deutschen Groß- und Außenhandels (BGA), heute in Berlin anlässlich der Veröffentlichung der Großhandelsumsatzzahlen durch das Statistische Bundesamt.

Im Februar stiegen die Großhandelsumsätze preisbereinigt um 3,5 Prozent und nominal um 6,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Auch gegenüber dem Vormonat beschleunigte sich das Wachstum. Somit hat die Wachstumsdynamik im Großhandel angezogen. In den ersten beiden Monaten des laufenden Jahres expandierten die Umsätze des Wirtschaftszweigs mit preisbereinigt 3,8 Prozent und nominal 6,8 Prozent und somit kräftiger als im Vorjahr.

„Einmaleffekte lassen das Wachstum gegenwärtig besser aussehen, als es eigentlich ist. Diese Wachstumsimpulse sind kurzfristig und verursachen ab 2007 Ausfälle in ähnlicher Größenordnung. Dennoch erfüllt die Konjunktur ihren Teil gegenwärtig. Damit sind für die Politik die Voraussetzungen zu handeln, so günstig wie seit Jahren nicht mehr. Die große Koalition muss die zahlreichen Hindernisse, die Deutschlands Wachstumskurs bremsen, jetzt endlich aus dem Weg räumen. Weniger Regulierungen und mehr Flexibilität auf dem Arbeitsmarkt, kombiniert mit weit reichenden Entlastungen für mittelständische Unternehmen, würden die Wachstums- und Beschäftigungschancen grundlegend verbessern. Mehr Wachstum und weniger Arbeitslosigkeit würden die dringend notwendigen Reformen der sozialen Sicherungssysteme erleichtern“, so Börner abschließend.

Media Contact

André Schwarz presseportal

Weitere Informationen:

http://www.bga.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Die Schwarzhalsige Kamelhalsfliege ist „Insekt des Jahres 2022“

Heute wurde die Schwarzhalsige Kamelhalsfliege zum „Insekt des Jahres 2022“ gekürt. Das Kuratorium unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Thomas Schmitt, Senckenberg Deutsches Entomologisches Institut in Müncheberg, wählte das Tier…

Abbau von 3D-Proteinstrukturen: Als Öse eingefädelt

Ein Eiweiß in unserem Körper kennt den alten Handarbeitstrick: Anstatt das Garn vom Ende her ins Öhr zu fädeln, kann es leichter sein, eine Schlaufe hindurchzuführen. Auf diese Weise arbeitet…

Mikrobatterie für Halbleiterchips

Forschungsergebnisse über einkristallines Silizium als Batteriebestandteil. In der Mikroelektronik weiß man: je kleiner, effizienter und mobiler Mikrochips sind, umso vielfältiger sind die Anwendungen. Professor Michael Sternad von der Technischen Hochschule…

Partner & Förderer