Commerzbank-Börsenbericht: Aktienkurse gut gehalten

Die internationalen Aktienmärkte setzen ihre Konsolidierung auf hohem Niveau fort. So konnte der DAX zum Wochenbeginn sogar noch ein neues Jahreshoch von 5.331 Punkten erreichen. Diese günstige Gelegenheit nutzten dann aber zahlreiche Investoren zu Gewinnmitnahmen. Auch der Goldpreis hat nach dem massiven Anstieg der vergangenen Woche deutlich nachgegeben.

Die zuversichtlichen Prognosen für die weltweite Konjunktur sowie die moderate Bewertung vieler Aktien machen vor allem deutsche Titel interessant. Die Entscheidung der amerikanischen Zentralbank, die Leitzinsen zum 13. Mal in Folge um erneut 25 Basispunkte auf 4,25% zu erhöhen, war allgemein erwartet worden und beeinflusste das Marktgeschehen nicht. Die Anlageexperten der Commerzbank sehen aufgrund der stabilen Grundverfassung der Aktienbörsen realistische Chancen auf weitere Kurssteigerungen. Die Bank empfiehlt aktuell die Aktie von Sanofi-Aventis.

Die Rentenmärkte tendierten in dieser Woche wieder freundlich. Die Renditen 10jähriger Bundesanleihen fielen unter 3,4%. Zur besseren Stimmung hat insbesondere der Begleitkommentar zur Zinsanhebung in den Vereinigten Staaten geführt, der erstmals davon spricht, die Geldpolitik sei nicht mehr expansiv. Dies wird als Hinweis auf eine baldige Pause im Zinserhöhungszyklus interpretiert. Gleichwohl ist trotz des deutlichen Rückgangs der Verbraucherpreise in den USA wie auch in Deutschland im November noch mit mindestens einem weiteren Zinsschritt zu rechnen. Gleiches gilt für die Europäische Zentralbank, die im 1. Quartal ihren Leitzins auf dann 2,5% anheben wird. Auch am Kapitalmarkt besteht auf Sicht der nächsten Monate noch das Risiko leicht höherer Renditen. Privatanleger sollten deshalb bei Neuanlagen Laufzeiten zwischen zwei und fünf Jahren bevorzugen.

Diese Ausarbeitung richtet sich ausschließlich an Personen mit Wohnsitz in Deutschland. Sie dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten dar. Diese Ausarbeitung ersetzt nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung. Die in der Ausarbeitung enthaltenen Informationen wurden sorgfältig zusammengestellt. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann jedoch nicht übernommen werden. Einschätzungen und Bewertungen reflektieren die Meinung des Verfassers im Zeitpunkt der Erstellung der Ausarbeitung.

Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte:

Der Commerzbank-Konzern, bzw. mit diesem verbundene Unternehmen, halten an der Gesellschaft oder den Gesellschaften deren Wertpapiere Gegenstand der Ausarbeitung sind, mindestens ein Prozent des Grundkapitals oder können eine entsprechende Beteiligung halten. Auch Organe, Führungskräfte sowie Mitarbeiter halten möglicherweise Anteile oder Positionen an Wertpapieren oder Finanzprodukten, die Gegenstand von Ansichten, Einschätzungen oder Bewertungen sind. Die Commerzbank hat zudem möglicherweise einem Konsortium angehört, das die Emission von Wertpapieren der Gesellschaft, die Gegenstand der Ausarbeitung sind, übernommen hat. Die Commerzbank kann ferner auch Bankleistungen oder Beratungsleistungen für den Emittenten von solchen Wertpapieren erbringen und betreut möglicherweise analysierte Wertpapiere auf Grund eines mit dem jeweiligen Emittenten geschlossenen Vertrages an der Börse oder am Markt. Organe der Commerzbank bzw. Mitarbeiter können zudem Aufsichtsratsfunktionen bei Emittenten wahrnehmen, deren Wertpapiere Gegenstand der Ausarbeitung sind.

©2005; Herausgeber: Commerzbank Aktiengesellschaft, Kaiserplatz, 60261 Frankfurt am Main. Diese Ausarbeitung oder Teile von ihr dürfen ohne Erlaubnis der Commerzbank weder reproduziert noch weitergegeben werden.

Media Contact

presseportal

Weitere Informationen:

http://www.commerzbank.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Gedächtnistraining für das Immunsystem

Nach einer Infektion merkt sich das Immunsystem den Krankheitserreger und kann deshalb bei einer erneuten Infektion schnell reagieren. Wissenschaftler der Universität Würzburg haben jetzt neue Details dieses Vorgangs entschlüsselt. Wenn…

Wundheilende Wellen

Wie fragen Zellen in unserem Körper nach dem Weg? Selbst ohne eine Karte, die ihnen den Weg weist, wissen sie, wohin sie gehen müssen, um Wunden zu heilen und unseren…

Treffen der Generationen im Herzen der Galaxis

Astronomen finden eine bisher unbekannte Population von Sternen nahe dem Zentrum der Milchstraße Das Zentrum unserer Heimatgalaxie gehört zu den sternreichsten Gebieten des bekannten Universums. Innerhalb dieser Region haben nun…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close