Nachhaltige Aktienindizes – Gute Performance bei höherem Risiko

Die Geldanlage in Aktien, die sich an sozialen, ethischen und Umwelt-Kriterien orientieren, kann mit Investments in herkömmliche, primär an der Rendite orientierten Anlagen durchaus mithalten.

Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim, die die 29 weltweit bekanntesten nachhaltigen Aktienindizes untersucht hat; darunter die Dow Jones Sustainability Indizes, die FTSE4Good-Indizes sowie weitere bekannte Indizes wie der Naturaktienindex und der Domini 400 Social-Index.

Die Studie zeigt, dass die durchschnittliche Wertentwicklung nachhaltiger Aktienindizes, die sich an sozialen, ethischen und Umwelt-Kriterien orientieren, oft besser ist als die der ihnen als Vergleichsmaßstab zugeordneten herkömmlichen Indizes. Verbunden ist dies allerdings mit einem höheren Anlagerisiko. So fällt bei einem Wertverlust der herkömmlichen Indizes von einem Prozent der Ausschlag nach unten bei vielen der nachhaltigen Indizes signifikant stärker aus. Doch auch wenn das Risikoniveau beider Indizes-Gruppen einander angeglichen wird, können nachhaltige Aktienindizes mithalten: Ihre durchschnittliche Wertentwicklung unterscheidet sich unter diesen Bedingungen von der herkömmlicher Aktienindizes in der Regel nicht.

Im Vergleich mit Studien, die die Entwicklung von nachhaltigen Investmentfonds untersuchen, führt die Analyse der Indizes zu einer direkteren und klareren Messung des Einflusses von Nachhaltigkeit auf die Indexentwicklung. Dies liegt vor allem daran, dass bei der Indexbetrachtung die Kosten der Fonds sowie die Fähigkeiten des Fondsmanagements nicht berücksichtigt werden müssen.

Media Contact

Katrin Voss idw

Weitere Informationen:

http://www.zew.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neuartige Speziallipide für RNA-Medikamente entwickeln

Millionen-Förderung für Forschungsverbund zur RNA-Medizin Bundeswirtschaftsministerium fördert die Universität und eine Ausgründung mit 3,6 Mio. Euro. Das Bundeswirtschaftsministerium fördert seit Januar 2023 ein Verbundprojekt zur Erforschung effizienter und sicherer Speziallipide…

Biologische Muster: Von intrazellulären Strömungen dirigiert

LMU-Physiker zeigen, wie Flüssigkeitsströmungen die Bildung komplexer Muster beeinflussen. Die Bildung von Mustern ist ein universelles Phänomen, das fundamentalen Prozessen in der Biologie zugrunde liegt. So positionieren und steuern zum…

Tiefsee-Test am Titanic-Wrack

Neue Technologie könnte Videokommunikation stark verbessern. Forschende erproben neuartige Übertragungsmethode unter extremen Bedingungen mit niedriger Bandbreite bei Tauchgang zum versunkenen Ozean-Riesen. Um eine neuentwickelte Technologie zu testen, mit der Videokonferenzen…

Partner & Förderer