Lateinamerika – Markt des Monats auf www.iXPOS.de

Als neues Zusatzangebot bietet „iXPOS – Das Außenwirtschaftsportal“ im August und September seinen Nutzern kostenlos umfassende Informationen über den Markt des Monats – Lateinamerika. Im Rahmen dieses Specials wird als Ergänzung zur Reise des Bundeskanzlers und des Bundeswirtschaftsministers nach Mexiko, Argentinien und Brasilien ein ausführlicher Überblick über die wirtschaftliche Lage in den Ländern Süd- und Zentralamerikas gegeben. Darüber hinaus findet der am Lateinamerika-Geschäft interessierte Unternehmer nützliche Kontaktanschriften und Internetlinks.

In zahlreichen Artikeln wird die politische und ökonomische Situation der einzelnen Staaten skizziert. Besonderes Augenmerk erfahren dabei die Bereiche BIP-Entwicklung, Direktinvestitionen und Außenhandel. Angefangen bei den Staaten des „Cono Sur“ wie Argentinien, Chile und Paraguay, über das bevölkerungsreichste Land Brasilien und die Staaten des Andenpakts bis hin zu Mexiko und Kuba werden im Rahmen des Specials sämtliche Märkte analysiert.

Im Servicebereich „Wer hilft im Lateinamerika-Geschäft“ erfährt der Unternehmer, welche Institution ihn in welcher Form bei den geschäftlichen Aktivitäten unterstützen kann. Auf einen Blick stellen die Mitgliedsorganisationen ihre Angebote im Rahmen der deutschen Außenwirtschaftsförderung vor. Hier kommt der Nutzer z. B. zu den Länderinformationen des Auswärtigen Amts, über Verlinkungen direkt zu den Deutschen Vertretungen und den angeschlossenen Konsulaten, zum Ibero-Amerika Verein und zur Lateinamerika-Initiative der Deutschen Wirtschaft, zu den Angeboten im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit wie auch zu den Datenbanken und Beratungsdiensten der Bundesstelle für Außenhandelsinformation (bfai). Erstmalig sind auch einzelne Bundesländer mit ihren Informationen zu Fördermöglichkeiten, Ansprechpartnern und Repräsentanzen in Lateinamerika berücksichtigt.

Als nächster „Markt des Monats“ ist für Oktober Indien vorgesehen.

Das Außenwirtschaftsportal www.ixpos.de bietet Ihnen erstmals die gesamte Angebotspalette der deutschen Außenwirtschaftsförderung auf einen Blick. Mit dem neuen Portal wird der interessierte Unternehmer durch den Dschungel der zahlreichen Instrumente, Dienstleistungen und Informationen geleitet, die von den einzelnen staatlichen und halbstaatlichen Akteuren angeboten werden. iXPOS ist eine Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie und wird inhaltlich von der bfai koordiniert.

Ansprechpartner für Medien

Alexander Hirschle BMWi NEWSLETTER

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Diamanten brauchen Spannung

Diamanten faszinieren – nicht nur als Schmucksteine mit brillanten Farben, sondern auch wegen der extremen Härte des Materials. Wie genau diese besondere Variante des Kohlenstoffs tief in der Erde unter…

Die Entstehung erdähnlicher Planeten unter der Lupe

Innerhalb einer internationalen Zusammenarbeit haben Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Astronomie in Heidelberg ein neues Instrument namens MATISSE eingesetzt, das nun Hinweise auf einen Wirbel am inneren Rand einer planetenbildenden Scheibe…

Getreidelagerung: Naturstoffe wirksamer als chemische Insektizide

Senckenberg-Wissenschaftler Thomas Schmitt hat die Wirksamkeit von Kieselerde und einem parasitischen Pilz als Schutz vor Schadinsekten an Getreide im Vergleich zu einem chemischen Insektizid untersucht. Gemeinsam mit Kollegen aus Pakistan…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen