Starker Zuwachs ausländischer Direktinvestitionen in Deutschland in 2000

Im Jahr 2000 wurden in Deutschland ausländische Direktinvestitionen in Höhe von 353,6 Mrd. ? (1999: 78,9 Mrd. ?) getätigt. Die Rückflüsse (Rückzahlungen von Darlehen, Liquidationen, Veräußerungen von Beteiligungen und Umbuchungen) betrugen 203,2 Mrd. ? (1999: 45,2 Mrd. ?). Die kurzfristigen Finanz- und Handelskredite zwischen verbundenen Unternehmen beliefen sich auf 45,2 Mrd. ? (1999: 23,4 Mrd. ?). Somit ergeben sich Nettotransferleistungen für Direktinvestitionen in Deutschland in 2000 von 195,6 Mrd. ? (1999: 57,0 Mrd. ?).

Die deutschen Direktinvestitionen im Ausland betrugen im Jahr 2000 insgesamt 184,7 Mrd. ? (1999: 131,0 Mrd. ?). Die Rückflüsse (Rückzahlungen von Darlehen, Liquidationen, Veräußerungen von Beteiligungen und Umbuchungen) beliefen sich auf 146,0 Mrd. ? (1999: 50,2 Mrd. ?). Die kurzfristigen Handelskredite zwischen verbundenen Unternehmen betrugen 8,5 Mrd. ? (1999: 16,8 Mrd. ?). Daraus ergeben sich Nettotransferleistungen für deutsche Direktinvestitionen im Ausland in 2000 von 47,2 Mrd. ? (1999: 97,6 Mrd. ?).

Noch stärker als 1999 haben Fusionen und Firmenübernahmen im Jahr 2000 die Entwicklung der Direktinvestitionen geprägt. Das gilt in besonderem Maße für die ausländischen Direktinvestitionen in Deutschland. Sie wurden von einer einzelnen Firmenübernahme im Telekommunikationssektor mit einem Übernahmewert von mehr als 150 Mrd. ? dominiert. Diese Sonderbewegung führte im Ergebnis dazu, dass sich das traditionelle Übergewicht ausfließender gegenüber einfließenden Direktinvestitionen zugunsten der ausländischen Anleger in Deutschland verkehrt hat.

Die Statistiken „Ausländische Direktinvestitionen in Deutschland“ und „Deutsche Direktinvestitionen im Ausland“ für das Jahr 2000 (mit Vergleichszahlen 1999) stehen ab sofort im Internet auf der Webseite des BMWi unter (Politikfelder/Außenwirtschaft&Europa/Außenwirtschaftspolitik/Direktinvestitionen) zum Herunterladen zur Verfügung.

Die Veröffentlichung der Statistiken im Bundesanzeiger („Runderlasse Außenwirtschaft“) wurde eingestellt.

Media Contact

Tagesnachrichten BMWi NEWSLETTER

Weitere Informationen:

http://www.bmwi.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Die ungewisse Zukunft der Ozeane

Studie analysiert die Reaktion von Planktongemeinschaften auf erhöhtes Kohlendioxid Marine Nahrungsnetze und biogeochemische Kreisläufe reagieren sehr empfindlich auf die Zunahme von Kohlendioxid (CO2) – jedoch sind die Auswirkungen weitaus komplexer…

Neues Standardwerkzeug für die Mikrobiologie

Land Thüringen fördert neues System zur Raman-Spektroskopie an der Universität Jena Zu erfahren, was passiert, wenn Mikroorganismen untereinander oder mit höher entwickelten Lebewesen interagieren, kann für Menschen sehr wertvoll sein….

Hoher Schutzstatus zweier neu entdeckter Salamanderarten in Ecuador wünschenswert

Zwei neue Salamanderarten gehören seit Anfang Oktober 2020 zur Fauna Ecuadors welche aufgrund der dort fortschreitenden Lebensraumzerstörung bereits bedroht sind. Der Fund ist einem internationalen Team aus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close