Indische IT-Firmen in Europa auf dem Vormarsch

Service-Markt soll über Zukäufe geknackt werden

Indische IT-Dienstleister wie Tata Consulting Services (TCS), Wipro, Infosys und Satyam Computer Services wollen den europäischen Markt erobern und setzen dabei auf Zukäufe. Nachdem sich die IT-Unternehmen vom indischen Subkontinent in den USA und Großbritannien bereits etabliert haben, stehen nun Märkte wie Deutschland und Frankreich ganz oben auf dem Expansionsplan, berichtet die Financial Times Deutschland (FTD). Derzeit kommen die fünf wichtigsten indischen IT-Dienstleister in Deutschland auf einen Marktanteil von 0,4 Prozent. In den USA erreichen die Unternehmen zusammen 1,7 Prozent.

„Um Europa zu knacken, müssen wir auf Zukäufe setzen“, sagte TCS-Manager Phiroz Vandrevala der FTD. Für Übernahmen stünden derzeit rund 383 Mio. Euro zur Verfügung. Außerdem erwäge das Unternehmen ein Börsen-Listing in Europa und den USA, um den eigenen Bekanntheitsgrad zu steigern. Für die Zukunft hat sich TCS ehrgeizige Ziele gesetzt. Der Umsatz in Europa soll im kommenden Jahr um 60 Prozent gesteigert werden. Bis zum Jahr 2010 will sich TCS laut FTD zu einem der zehn weltgrößten IT-Beratungsunternehmen aufschwingen. Im laufenden Geschäftsjahr rechnet TCS mit einem Gesamtumsatz jenseits der zwei Mrd. Dollar.

Konkurrent Satyam setzt auf eine steigende Nachfrage nach IT-Outsourcing-Aufträgen von europäischen Unternehmen. Zurzeit beträgt der Anteil der Region am Gesamtumsatz der indischen Firma rund 16 Prozent. Die indischen Anbieter wollen durch die Eröffnung von Niederlassungen in Osteuropa den potenziellen westeuropäischen Kunden die Angst vor der Auslagerung von IT-Services nehmen. Sowohl TCS als auch Satyam haben vor kurzem Softwareentwicklungscenter in Ungarn eröffnet.

Media Contact

Jörn Brien pressetext.deutschland

Weitere Informationen:

http://www.tcs.com http://www.satyam.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Wenn die Jacke Solarstrom liefert

Einem Forscherteam der Empa ist es gelungen, ein Material herzustellen, das wie ein leuchtender Solarkollektor funktioniert und gleichzeitig auf Textilien aufgebracht werden kann. Dies eröffnet zahlreiche Möglichkeiten, Energie direkt dort…

Mikroplastik – Schwämme als marine Bioindikatoren

Schwämme lagern als „Staubsauger der Meere“ zahlreiche Partikel ein – darunter auch Mikroplastik und andere Mikroverunreinigungen, wie LMU-Wissenschaftler zeigen. Dies macht sie zu vielversprechenden Bioindikator-Kandidaten. Die Verschmutzung der Meere durch…

Vanille-Anbau unter Bäumen fördert Schädlingsregulation

Team unter Göttinger Leitung untersucht Agroforstsysteme Der Anbau von Vanille in Madagaskar bringt den Kleinbäuerinnen und Kleinbauern ein gutes Einkommen, aber ohne Bäume und Büsche können die Plantagen sehr artenarm…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close