Deutsche Börse startet Index für eigentümergeführte Unternehmen

Neuer Index GEX startet am 3. Januar 2005/ Neue Benchmark für börsennotierte Unternehmen aus dem Mittelstand

Die Deutsche Börse AG wird zum 3. Januar einen neuen Index einführen, der die Entwicklung eigentümergeführter Unternehmen in Deutschland abbildet. Das hat die Deutsche Börse am Montag vor Journalisten im Rahmen des Deutschen Eigenkapitalforums in Frankfurt mitgeteilt. Der Index GEX® wird alle deutschen Unternehmen aus dem Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse enthalten, die seit maximal zehn Jahren börsennotiert sind und von Eigentümern geführt werden, die mindestens 25 Prozent der Anteile halten. Aktuell qualifizieren sich rund 130 Unternehmen für den Index. Der Index GEX soll börsennotierten sowie nicht börsennotierten Unternehmen aus dem Mittelstand als Benchmark für den eigenen Unternehmenserfolg dienen.

„In den vergangenen Jahren haben sich eigentümergeführte Unternehmen eindrucksvoll an der Börse behauptet. Ihre Kursperformance liegt über der des Gesamtmarktes“, sagte Rainer Riess, Managing Director der Deutschen Börse für den Bereich Kassamarkt. Im Zeitraum Juni 2002 bis September 2004 übertraf der GEX die Auswahlindizes DAX®, TecDAX® und SDAX®.

Der GEX basiert auf einem Kooperationsprojekt der Deutschen Börse mit dem Center for Entrepreneurial and Financial Studies der Technischen Universität München. Auswahlkriterien für die Zusammensetzung des GEX sind Eigentumsstruktur und Dauer der Kapitalmarktzugehörigkeit. Die Gewichtung erfolgt gemäß der Marktkapitalisierung der frei handelbaren Aktien, des so genannten Streubesitzanteils. Der Anteil eines Wertes am GEX ist auf maximal zehn Prozent beschränkt. Der GEX folgt dem Konzept der Auswahlindizes der Deutschen Börse. Er wird von der Information Services Division der Deutschen Börse minütlich als Kurs- und Performance-Index berechnet und über den Echtzeit-Daten-Feed CEF® verteilt. Seine Zusammensetzung wird vierteljährlich überprüft. Der GEX wird über eine Historie bis Juni 2002 verfügen.

DAX®, MDAX®, TecDAX®, SDAX® und GEX® sind eingetragene Marken der Deutsche Börse AG.

Media Contact

Deutsche Börse AG

Weitere Informationen:

http://www.deutsche-boerse.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Erfolg für Magdeburger Wissenschaftler*innen mit einem „Brutkasten“ für die Lunge

Forschungspreis der Deutschen Gesellschaft für Thoraxchirurgie 2020 geht an Chirurg*innen der Universitätsmedizin Magdeburg Die Arbeitsgruppe „Experimentelle Thoraxchirurgie“ der Universitätsmedizin Magdeburg unter der Leitung von Dr. Cornelia Wiese-Rischke wurde für die…

Mehr als Muskelschwund

Forschungsnetzwerk SMABEYOND untersucht Auswirkungen der Spinalen Muskelatrophie auf Organe Spinale Muskelatrophie (SMA) ist eine erblich bedingte neurodegenerative Erkrankung. Dabei gehen die motorischen Nervenzellen im Rückenmark und im Hirnstamm allmählich zugrunde,…

Molekulare Bremse für das Wurzelwachstum

Die dynamische Änderung des Wurzelwachstums von Pflanzen ist wichtig für ihre Anpassung an Bodenbedingungen. Nährstoffe oder Feuchtigkeit können je nach Standort in höheren oder tieferen Bodenschichten vorkommen. Daher ist je…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close