Außenhandel trotzt hohem Ölpreis und schwachem Dollar

„Der Außenhandel läuft trotz erschwerter Rahmenbedingungen weiter rund. Aber noch immer ist der Schwung des Exportwachstums von über zehn Prozent in den ersten drei Quartalen nicht auf die Binnenwirtschaft übergesprungen.“ Dies erklärt Anton Börner, Präsident des Bundesverbandes des Deutschen Groß- und Außenhandels (BGA), heute in Berlin.

Zuvor hatte das Statistische Bundesamt die neuesten Zahlen zum deutschen Außenhandel für den Monat September bekannt gegeben. Demnach stiegen die deutschen Ausfuhren im September 2004 im Vergleich zum Vorjahr um 5,8 Prozent auf 61,9 Mrd. Euro. Die Einfuhren legten – insbesondere aufgrund der gestiegenen Öl- und Rohstoffpreise – um 13,1 Prozent auf 49,8 Mrd. Euro zu. Damit stiegen die Exporte in den ersten neun Monaten um insgesamt 10,3 Prozent auf 543 Milliarden Euro. Gleichzeitig wurden Waren im Wert von 422 Milliarden Euro importiert. Damit liegt der Außenhandelsüberschuss bereits bei 121 Milliarden Euro und befindet sich auf Rekordkurs.

„Die Zahlen zeigen eindrucksvoll, dass zwar Produkte ’made in Germany’ weiterhin wettbewerbsfähig sind, nicht aber die Arbeitskosten in Deutschland. Hier bedarf es weiterer und noch intensiverer Anstrengungen der Politik, den Arbeitsmarkt zu flexibilisieren und die hohen Lohnnebenkosten zu senken um auch deutsche Arbeitsplätze wieder international konkurrenzfähig zu machen“, so Börner abschließend.

Media Contact

André Schwarz BGA

Weitere Informationen:

http://www.bga.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Leichte E-Abfallflitzer für die Städte

Wie gut gefügte Alu- und Faserverbundkunststoffe zum Klimaschutz beitragen Um die Stadtluft zu verbessern und die Umwelt zu schonen, möchten viele Kommunen elektrische Abfallfahrzeuge für ihre Parks und Fußgängerpassagen erwerben….

Veränderte Blühphasen von Pflanzen durch geringere Insektendichte

Die Blumen auf der Wiese blühen in voller Pracht – aber weit und breit ist keine einzige Biene zu sehen. Was heute noch unwahrscheinlich klingt, könnte in Zukunft durchaus häufig…

Eis- und Warmzeiten in unregelmäßigem Wechsel

Neue Studie: Abfolge von Eis- und Warmzeiten kann besser nachvollzogen werden Im Laufe der jüngeren Erdgeschichte der letzten 2,6 Millionen Jahre haben sich Eis- und Warmzeiten immer wieder abgewechselt. Dabei…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close