Reutlinger Initiative mit bundesweit einzigartigem Finanzierungsmodell

Mittelstandsbank in Planung / Geld für den Mittelstand

Der Reutlinger Finanzdienstleister KMU Financial Services organisiert für mittelständische Unternehmen, was diese bei vielen Banken heute nicht mehr bekommen: Kredit. Und den auch noch zu besonders günstigen Konditionen. Seit einem Jahr engagiert sich das aus einer Kooperation zwischen der Landesgeschäftstelle Baden-Württemberg des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft und Professoren der European School of Business ESB Reutlingen entstandene Unternehmen in Sachen alternativer Mittelstandsfinanzierung. Die erste Bilanz ist ausgesprochen positiv.

„Wir sehen uns als Ergänzung zu den Banken und wollen dem Mittelstand unbürokratisch zu günstigen Krediten verhelfen“, erklärt Professor Hans-Werner Stahl, Aufsichtsratsvorsitzender der KMU Financial Services jetzt im Rahmen der ersten Kommanditistenversammlung des vor einem Jahr gegründeten Finanzdienstleisters.

Das nach genossenschaftlichem Prinzip strukturierte Geschäftsmodell ist bundesweit einzigartig. Mittelständische Firmen werden als Kommanditisten aufgenommen, leisten damit einen Anteil zum Aufbau ihres eigenen Unternehmens und können dann auf spezifische Finanzierungsangebote zugreifen. „Kontokorrentkredite zu 5,9 bis 7,5 % Zinsen sind für unsere Mitglieder ganz normal“ unterstreicht KMU-Geschäftsführer Geert Müller-Seubert die Leistungen des Hauses.

Der Vorteil der neuartigen KMU-Konzeption liegt darin, dass damit Finanzinstitutionen zusammengeführt wurden, die tatsächlich noch am Mittelstand interessiert sind. „Allerdings handelt es sich kaum um deutsche Banken. Dort ist die Begeisterung am betreuungsintensiven Mittelstand spürbar gering, dafür aber das Zinsniveau relativ hoch,“ ergänzt Müller-Seubert.

Bereits ein Jahr nach ihrer Gründung berät die KMU heute rund 30 mittelständische Unternehmen mit Kreditvolumina zwischen 100.000 und zehn Millionen Euro: Kredite, Beteiligungen, Factoring, Leasing bis hin zu Mezzanine-Finanzierungen oder anderen, alternativen Finanzierungsmodellen, jeweils passend zur individuellen Situation des jeweiligen Unternehmens.

Für die weitere Geschäftsentwicklung plant die KMU die Auflegung eines speziellen Mittelstandsfonds. Und selbst die Gründung einer eigenen Bank für Mittelständler wird als ehrgeiziges Zukunftsprojekt nunmehr konkret angedacht.

Media Contact

ots

Weitere Informationen:

http://www.kmu-financial-services.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Was die Körnchen im Kern zusammenhält

Gerüst von Proteinflecken im Zellkern nach 100 Jahren identifiziert. Nuclear Speckles sind winzige Zusammenballungen von Proteinen im Kern der Zelle, die an der Verarbeitung genetischer Information beteiligt sind. Berliner Forschende…

Immunologie – Damit Viren nicht unter die Haut gehen

Ein Team um den LMU-Forscher Veit Hornung hat einen Mechanismus entschlüsselt, mit dem Hautzellen Viren erkennen und Entzündungen in Gang setzen. Entscheidend für die Erkennung ist eine typische Struktur der…

Kleine Moleküle steuern bakterielle Resistenz gegen Antibiotika

Sie haben die Medizin revolutioniert: Antibiotika. Durch ihren Einsatz können Infektionskrankheiten, wie Cholera, besser behandelt werden. Doch entwickeln die krankmachenden Erreger zunehmend Resistenzen gegen die angewandten Mittel. Nun sind Wissenschaftlerinnen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close